SCHRAUBE-B

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die SCHRAUBE-B war ein Beiboot der kobaltblauen Walze LEUCHTKRAFT der Kosmokraten.

PR2670.jpg
Heft: PR 2670
© Pabel-Moewig Verlag KG
PR2670Illu.jpg
SCHRAUBE-B
Heft: PR 2670 – Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG

Technische Details

Die SCHRAUBE-B wurde in einer Werft auf Evolux gebaut. Sie war nach dem Vorbild des Mutterschiffs ebenfalls walzenförmig. Jedoch war sie mit einer Länge von knapp hundert Standardlängen wesentlich kleiner.

Sholoubwa führte in der SCHRAUBE-B zeitweise eine Biosphäre mit sich, in der die von ihm erschaffenen Firibirim lebten. (PR 2670 S. 31f, S. 60)

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Der Konstrukteur Sholoubwa erhielt im Namen der Ordnungsmächte die alleinige Befehlsgewalt über die SCHRAUBE-B, samt dem Piloten Nikomus Neuntau. Das Ziel war es, dass Sholoubwa von Evolux in die Mächtigkeitsballung TANEDRARS, die Galaxie Escalian, aufbrechen sollte, um dort die Arbeiten am BOTNETZ voranzutreiben. Auf dem Weg dorthin sollte allerdings ein Zwischenstopp in der Immateriellen Stadt Connajent gemacht werden, um ein seltenes Metall abzuholen, welches höherdimensionale Eigenschaften aufweist und für den Bau des BOTNETZES benötigt wurde. (PR 2670)

...

Im Jahre 1470 NGZ erhielt Eroin Blitzer den Auftrag, das Weltenschiff ins Nahroin-System zu holen. Zu diesem Zweck wurde ihm die SCHRAUBE-B zur Verfügung gestellt. (PR 2671)


Quellen

PR 2668, PR 2670, PR 2671