Superintelligenz (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel beschreibt den Begriff der Perry Rhodan Neo-Serie. Für den Begriff der klassischen Perry Rhodan-Serie, siehe: Superintelligenz.

Superintelligenz ist eine Bezeichnung, die von Eric Leyden für die Entität ES vorgeschlagen wurde. Der Begriff setzte sich jedoch nicht durch. (PR Neo 180, Kap. 8)

Anmerkung: »Superintelligenz« ist im Perryversum der klassischen Heftserie ein wichtiger Begriff, im Neoversum kommt er jedoch kaum vor. Auch sind Superintelligenzen als wichtige Stufe im Zwiebelschalenmodell der klassischen Serie ein üblicher Entwicklungsschritt eines Volkes. Im Neoversum dagegen ist ES eine Abnormität, die nur aufgrund des Sonnenchasmas von Sol entstehen konnte. Entsprechend ist ES die einzige »Superintelligenz« im Neoversum.

Weitere Erwähnungen

Im Jahre 2037 bezeichnete Callibso ES als Superintelligenz. (PR Neo 62, Kap. 21)

Anmerkung: Callibsos Bezeichnung könnte als Hinweis gewertet werden, dass »Superintelligenz« doch ein verbreiteter Begriff ist. Da der Begriff allerdings, bis zu Leydens Neuschöpfung, nicht verwendet wird, ist hier vermutlich von einem Autorenfehler auszugehen.

Quellen

PR Neo 62, PR Neo 180