TELTRAIM

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die TELTRAIM war ein Augenschiff der Cairaner.

Übersicht

Der Augenraumer hatte eine Größe von 1400 auf 700 Metern, mit einer 350 Meter großen Energiesphäre. (PR 3031)

Technische Daten

Technische Daten: TELTRAIM (2046 NGZ)
Typ: Augenschiff
Größe: 1400 m maximaler Durchmesser
Bordrechner: Positronik
Überlichtantrieb: Linearantrieb
Energieversorgung: Erfolgt über die Energiesphäre

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Ende Januar 2046 NGZ wurde die TELTRAIM zur Patrouille im Halo der Milchstraße eingesetzt. Sie hatte diese Aufgabe bereits mehrere Jahre inne, in denen keine besonderen Vorkommnisse zu melden waren. Viele der Besatzungsmitglieder empfanden die Versetzung auf das Schiff deshalb als Strafdienst. Diese Patrouillenschiffe sollten die Sicherheit des Hovsursystems gewährleisten. (PR 3031)

Am 26. Januar traf die TELTRAM in der Nähe von Everblack auf fünf Fragmentraumer der Posbis. Als Kommandant Posnur Orrodse sich weigerte, Maghan Vetris-Molaud Gefolgschaft zu schwören, griffen die Posbis das Schiff an und schossen es wrack. Bevor die Posbis die TELTRAM entern konnten, erschien die NIKE QUINTO der USO und vertrieb die BOXEN. (PR 3031)

Anschließend unterstützte die Besatzung der NIKE QUINTO die Cairaner bei den notdürftigsten Reparaturen und bot Kommandant Orrodse an, sein Schiff in die Heimatbasis zu schleppen. Gegen den Rat seiner Sicherheitschefin Wanrash Dreller stimmte der Kommandant zu. Als Dreller sich dem Befehl zur Kooperation widersetzte, stellte Orrodse sie unter Arrest. Ihr gelang die Flucht aus ihrer Kabine und sie zettelte mit einigen Gesinnungsgenossen eine Meuterei an, die allerdings fehlschlug. (PR 3031)

Die NIKE QUINTO nahm die TELTRAIM in Schlepp und brachte sie ins Hovsursystem, wo das Schiff von cairanischen Einheiten übernommen und zur Reparatur in eine Werft gebracht wurde. (PR 3031)

Quelle

PR 3031