Taorto Gaazkin

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Taorto Gaazkin (auch Kaazkin geschrieben) war ein cairanischer Konsul.

Erscheinungsbild

Gaazkin war etwa 2,80 Meter groß, sein Körper war tonnenförmig. Seine Armgelenke wirkten breit und massiv. Er trug meistens eine prachtvolle uniformartige Montur. (PR 3042, S. 21)

Geschichte

Taorto Gaazkin war im Jahre 2045 NGZ der Konsul des Sternöstlichen Konsulats. (PR 3032)

Im März 2046 NGZ erklärte er sich als einziger cairanischer Konsul dazu bereit, mit Gucky diplomatische Sondierungsgespräche zu führen, ob im Hinblick auf die das Arkonsystem umgebende Bleisphäre eine Kooperation zwischen der Liga Freier Galaktiker und dem Cairanischen Friedensbund möglich wäre. (PR 3042)

Am 21. März empfing er Gucky auf seinem Residenzschiff auf dem Planeten Poltumno. Kurz darauf verschwand seine Tochter Neseese Gaazkin, eine Mutantin, die er auf Gucky angesetzt hatte. Trotz eines Rettungsversuchs durch Gucky kam sie ums Leben, konnte allerdings durch die Implantation von Guckys Zellaktivator gerettet werden. Aus Dankbarkeit verriet der Konsul Gucky einige Geheimnisse der Cairaner. (PR 3042, S. 60)

Daraufhin trat er als Konsul zurück, Nachfolgerin wurde Galuu Alvaraidse, eine seiner Ehefrauen. (PR 3042, S. 63)

Quellen

PR 3032, PR 3042