Diskussion:Wissenswertes

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Ist das Feature noch aktiv ?

Ich mache die Einträge fertig, aber sie erscheinen nicht mehr auf der Frontpage der PP. Ist hier was geändert bzw. wird dieses "Feature" nicht mehr genutzt? Wenn ja, dann spare ich mir diese Arbeit. Oder anders gefragt ... übersehe ich hier was bzw. mache ich etwas falsch? --SnergleTheDwarf 10:15, 27. Jan. 2012 (CET)

Die automatische Anzeige funktioniert, indem Textbausteine zusammengesetzt werden: Das aktuelle Jahr, die aktuelle Woche.
Zum Jahreswechsel kann es vorkommen, dass das aktuelle Jahr z.B. 2012 ist, die aktuelle Woche aber immer noch 52.
Die Folge ist, dass nichts angezeigt wird, da um beim Beispiel zu bleiben, noch keine Vorlagen für KW 52 2012 angelegt wurden.
Um das zu umgehen, hatte ein Kollege am 1. den Automatismus rausgenommen. Wurde dann wohl vergessen, das wieder zu aktivieren. Habe das jetzt mal gemacht. Sollte wieder funktionieren. --NAN 12:38, 27. Jan. 2012 (CET)
Ah ok ... Danke. --SnergleTheDwarf 13:57, 2. Feb. 2012 (UTC)

Wochenvermerke

Um unnötiges aufblähen der Seiten zu verhindern, werde ich Angaben auf die "letzten 2" Nutzungen für Wissenswertes/Zitat der Woche beschränken. Wenn wer eine andere Meinung dazu hat so möge er dies jetzt kundtun oder auf ewig schweigen. Um unnötiges/zu frühes Wiederholen der Angaben bzgl. der Startseite zu verhindern sollte dies voll und ganz ausreichen. --SnergleTheDwarf 08:55, 14. Nov. 2011 (CET)

Need new Facts

Ich hänge derzeit ein bisschen hintendran im aktuellen Zyklus ... und soweit ich es sehen konnte, wurden fasst alle Fakten schon 2mal genutzt für die KW-Vorlage ... Es gibt doch bestimmt Neues zu finden, welches sich einarbeiten lässt oder ... gerade bezogen auf die Frequenzmonarchie, muss es doch Massen an Fakten geben, die sich lohnen würden, oder täusche ich mich da ? (gleiches gilt übrigens für den Bereich der Zitate) --SnergleTheDwarf 10:05, 28. Mär 2011 (CEST)

Ich schau mal, ob ich was wissenswertes aus dem aktuellen Zyklus auftreiben kann. Ein oder zwei Zitate hatte ich schon eingefügt. --Beejay 13:01, 28. Mär 2011 (CEST)
Danke für die bisherigen Neuzugänge in den Bereichen Zitate und Wissenwertes. --SnergleTheDwarf 11:45, 4. Apr. 2011 (CEST)

Nachfolger/Kümmerer gesucht (closed)

Ich würde gerne die Betreuung der »Abteilung Wissenswertes« auf der Hauptseite an einen interessierten PPnauten abtreten. Hintergrund ist, dass ich momentan nicht allzu viel Zeit habe und diese gerne eher wieder für die Erstellung der Handlungszusammenfassungen vom Linguiden-Zyklus nutzen möchte. Außerdem mache ich das hier jetzt seit fast zweieinhalb Jahren. Wird mal Zeit für frischen Wind an dieser Stelle…;-)

Was ist zu tun?

Für die laufende und kommende Woche ist dies schon geschehen. Erst ab der 48. KW muss also jemand tätig werden. Freiwillige vor! --Impi96 18:58, 15. Nov. 2010 (CET)

Der Punkt ist atm. geklärt ... meinereiner macht das bis auf Weiteres ... nur der Vollständigkeit halber. --SnergleTheDwarf 09:53, 28. Mär 2011 (CEST)

Sammlung nachzuprüfender Fakten

Ich habe hier mal die wissenswerten Dinge gesammelt aufgeführt, die noch verifiziert bzw. mit Quellen belegt werden müssen (z.B. aus den weiter unten aufgeführten Vorschlägen), bevor sie in die offizielle Sammlung aufgenommen werden können. Wer dazu was sagen kann, bitte tätig werden...;-) --Impi96 10:28, 23. Jul. 2009 (CEST)

Hab meine Kommentare mal unten eingebaut. --Xpomul 16:07, 23. Jul. 2009 (CEST)
  • Benennung der Planeten im Scarfaaru-System nach Blues-Funkerinnen
    • Siehe hier - sogar mit Quelle! ;-) done
  • ..., dass Seth-APophis beim Anschlag auf Mardi-Gras ein Kind zu einem seiner Agenten machte? (PR 1008)
    • Bestätigt. done
  • ..., dass Shabazza auf seiner Flucht Perry Rhodans Körper übernahm und mit dessen Geld in riskanten Aktiengeschäften ein Vermögen verdiente? (PR 1979)
    • Definitionsfrage von Vermögen verdienen - siehe weiter unten! Quelle OK. done
  • ..., dass für den Kampf gegen MATERIA eine mit Bomben vollgestopfte Kopie der SOL als Köder angefertigt wurde? (PR 1985)
    • Angefertigt wurde nur eine Mittelteil-Attrappe, der Rest war schon vorhanden. Quelle OK. done
  • ..., dass Prinzregent Samaho sein gesamtes Volk ermordet hat, für die Chance ein Diener der Materie zu werden? (PR 1987)
    • Nö, siehe weiter unten! Quelle OK. done
  • ..., dass Fellmer Lloyd 1981 ein Bombenattentat auf dem Berliner Flughafen Tempelhof vereitelt hat? (Quelle:PR26|PR 26 VI 22) - verifiziert! --Thinman 13:38, 23. Jul. 2009 (CEST) done
  • Ein Restaurant auf Arkon I ist inoffizielle Kontaktstelle zwischen Kralasenen und USO.
    • Das Wonnen des Edelgaumens besaß exterritorialen Status und wurde nicht nur von Kralesenen und USO-Spezialisten zu informellen Treffen genutzt, sondern auch von anderen Geheimdiensten. (PR 2239) done
  • Garrabo als Grundlage für eine Erfindung Atlans? (Schach)
    • Lediglich eine Spekulation von Gellor Ma-Kynaan in seinem Werk Institutionen des Großen Imperiums, ein Wegweiser für Karrierebewußte. (PR 2089)
  • Vertrag von DaGlausch diente als 18 Mio. Jahre währende Intrige der Kosmokraten, um mit ES das THOREGON zu infiltrieren.
    • Vertrag von DaGlausch kann keine 18 Mio Jahre währende Intrige gewesen sein, da es ihn nur 21 Jahre gab. (PR 1999, PR 2199)
  • Seelenquell ließ von dem entführten Bostich I. ein Roboter-Double anfertigen, welches so gut war, dass sogar ein Muttermal im Intimbereich nachgebildet wurde. Anhand dieses Muttermals identifizierte eine Ex-Geliebte (Reporterin) die Leiche des von Terranern geöteten "Bostich" als echt.
    • Muttermal im Intimbereich ist nicht ganz korrekt. Es war nur die Rede von einer Hautverfärbung an einem Körperteil, den die Öffentlichkeit nie zu Gesicht bekommt. Könnte ebenso Knie oder Fußsohle gewesen sein... (PR 2066)
  • Die Guyaam haben 17(?) verschiedene Stufen der Freundschaft, die durch Lage der Bandagen festgelegt wird.
    • Es geht mehr darum, was die Bandagen freilassen, siehe hier! (PR 2170)
  • Stalion Dove wurde nach LAGER gebracht, um auf mehrere Selbstmordmissionen geschickt zu werden, wobei ihm nach dem Tod jeweils ein neuer Projektionskörper zur Verfügung gestellt wurde. (PR 1220)
  • ..., dass die erste Angriffswelle der Dscherro auf den Terrania-Stadtteil Happytown mit einer größtenteils holographischen Armee zurückgeschlagen wurde? (PR 1881)
    • Es war nicht die erste Welle und zurückgeschlagen wurde von den Holotricks auch niemand. Die Dscherro waren kurzzeitig irritiert, mehr nicht. (PR 1882)
  • ..., dass die KAURRANG, das Raumschiff mit dem Perry Rhodan nach DaGlausch flog, von genmanipulierten Insekten im interstellaren Lerraum aufgefressen wurde? (PR 1901)
    • Nö, siehe weiter unten! Quelle OK.
  • Schwule/Homosexualität kamen ein paar mal vor: PR 2027; zwei schwule Ertruser auf der BASIS (Rukkus Albasta und Name vergessen) Quelle entweder PR1828 oder 1837; kurz erwähnt in PR 2493
    • In PR 2027 geht es um Him Asnas und Corty Reiser - beides keine Ertruser. Rukkus Albastas sexuelle Orientierung war nie ein Thema, wenn man mal von sanften Klapsen auf weibliche terranische Hinterteile absieht.
    • Gerald Steiner (PR 1822)
    • Siganesen haben eine eher konservative Einstellung und ergrünen üblicherweise allein beim Gedanken an Homosexualität. (PR 1822)
    • Amin Domboj (Sambarkin) (PR 2059)
    • Mia Chouwan (Alteranerin) (Posbi-Krieg 3)

Bitte mehr Sorgfalt!!

Bitte lasst mehr Sorgfalt bei der Formulierung und Recherche der wissenswerten Fakten walten. Ich habe eben zwei Fehler korrigiert, die auf der Hauptseite jedem Leser offenbar werden. Es wirft kein gutes Licht auf eine Enzyklopädie, wenn sie angebliche Fakten auflistet, die schlicht falsch sind!!--Christian Regnet 20:59, 25. Jan. 2009 (CET)

Kann ich nur unterstützen. Wäre schön, wenn immer mehrere Leute auf die neuen Fakten schauen, um solche Fehler zukünftig zu vermeiden. --Impi96 08:43, 27. Jan. 2009 (CET)

Weitere Schon Gewussts

Wir haben auf dem Stammtisch Karlsruhe Anfang Juli einige Notizen gesammelt, was alles in der Rubrik "Schon gewusst" auftauchen könnte. Ich hab die Notizen grad ausgegraben, aber keine Zeit, sie nachzurecherchieren und weiter auszuformulieren. Bedient euch! --Enyavar 12:03, 17. Jul. 2008 (UTC)


- Garrabo als Grundlage für eine Erfindung Atlans? (Schach)
- Vertrag von DaGlausch diente als 18 Mio. Jahre währende Intrige der Kosmokraten, um mit ES das THOREGON zu infiltrieren.
- Ein Restaurant auf Arkon I ist inoffizielle Kontaktstelle zwischen Kralasenen und USO.
- Seelenquell ließ von dem entführten Bostich I. ein Roboter-Double anfertigen, welches so gut war, dass sogar ein Muttermal im Intimbereich nachgebildet wurde. Anhand dieses Muttermals identifizierte eine Ex-Geliebte (Reporterin) die Leiche des von Terranern geöteten "Bostich" als echt.
- Die Guyaam haben 17(?) verschiedene Stufen der Freundschaft, die durch Lage der Bandagen festgelegt wird.
- Letzter offizieller Verbrecher des Solsystems (PR 1007?) done
- Benennung der Planeten im Scarfaaru-System nach Blues-Funkerinnen
- Tautmo Aagenfelt stürzte bei der Verfolgung eines für ihn interessanten technischen Geräts in eine Müll-Anlage der Nonggo. (PR 1883) done
- Justizwesen der Shuuken in Puydor beruht auf dem System: "Der Mächtigere hat Recht" done --Impi96 06:57, 24. Sep. 2008 (UTC)
- Stalion Dove wurde nach LAGER gebracht, um auf mehrere Selbstmordmissionen geschickt zu werden, wobei ihm nach dem Tod jeweils ein neuer Projektionskörper zur Verfügung gestellt wurde. PR 1220


Langsam gehen uns die wissenswerten Fakten aus. Nach derzeitigem Stand reicht es nicht mehr ganz bis zum Jahresende. Wer also obige Vorschläge verwerten kann oder weitere Ideen hat: immer her damit! ;-) --Impi96 12:14, 20. Okt. 2008 (UTC)
Ist es wissenswert, dass die Mom'Serimer an Bord der SOL die Comicfigur Asterix kennen? (PR 2460) --JoKaene 12:38, 20. Okt. 2008 (UTC)
Ist es wissenswert könnte (sollte?) eigentlich öfter gefragt werden. Manche der aufgeführten Fakten würde ich als Allgemeinwissen einordnen, andere schlicht und ergreifend als uninteressant (und damit nicht wissenswert), da sie lediglich Fußnoten der PR-Geschichte tangieren. --Xpomul 14:02, 20. Okt. 2008 (UTC)
Da gebe ich Dir absolut recht. Gerade bei den verbliebenen "Fakten" ist nicht mehr viel Gutes dabei. Aber was ist wissenswert? Für mich persönlich sind es die Kuriositäten und die Realwelt-Dinge, alles andere interessiert mich nur am Rande. Werden viele andere sicherlich anders sehen. Sehe diese Rubrik auf der Hauptseite aber auch eher als "Schnupperhilfe" für grundsätzlich interessierte Personen. Und da kann dann auch schon mal eine Fußnote der PR-Geschichte stehen, die einem den Einstieg in eine Herumstöber-Session erleichtert. Nichtsdestotrotz brauchen wir neue Fakten... --Impi96 14:46, 20. Okt. 2008 (UTC)
Wir brauchen wieder wissenswerte Fakten! Die restlichen noch vorhandenen Punkte sind größtenteils nur bedingt verwendbar bzw. noch mit roten Links versehen. Ideen sind gefragt! --Impi96 09:18, 15. Jan. 2009 (CET)
  • ..., dass die Menschen auf Chircool ihr Dorf aus Traditionsgründen als Raumschiff betrachtet haben? Die Hütten waren ’’Kabinen’’, die Trampelpfade zwischen ihnen waren ’’Gänge’’, das Dorfoberhaupt war der ‚’Captain’’, der Dorfarzt vererbte den Titel ’’Doc’’ an seinen fähigsten Schüler... PR1001 done
  • ..., dass Seth-APophis beim Anschlag auf Mardi-Gras ein Kind zu einem seiner agenten machte? PR1008
  • ..., dass die Autoren sich in den Romanen PR1111 und PR2222 auch selbst in die Handlung hineingeschrieben haben? done
  • ..., dass das Tiefenland eine Scheibenwelt von 1 Lichtjahr Durchmesser und einer maximalen Höhe von 2312m war? done
  • ..., dass die meisten Elemente des Dekalogs von den Galaktikern nicht vernichtet, sondern nur in die Minus-Welt versetzt wurden? done
  • ..., dass erst die Heldentaten Perry Rhodans als Chronofossilien eine Rückführung von TRIICLE-9 ermöglicht haben? done
  • ..., dass Mondra Diamond mit Delorian Rhodan 11 Monate schwanger war? done
    Mehr kommt noch. --DetlefK 13:03, 15. Jan. 2009 (CET)


  • ..., dass der Ferrone Kendix bei einer Sitzung im Humanidrom die Erste Terranerin Paola Daschmagan mit einer eingeschmuggelten Wasserpistole beschoss, weil er sie indirekt für einen Laborunfall verantwortlich machte? Während des Aufruhrs versuchte die arkonidische Delegation ein Attentat auf Atlan. PR1811 done
  • ..., dass Arndt Ellmer auf der LKS-Seite von PR 1866 andeutet, dass ein arkonidischer Junge einen Zellaktivator erhalten wird? Auf einen Leserbrief, der nach neuen Zellaktivator-Trägern fragt, antwortet er: »Ich wiederhole meine Prophezeiung: ein arkonidischer Junge. [...]« Und in PR1867 wird Benjameen da Jacinta eingeführt... done
  • ..., dass die erste Angriffswelle der Dscherro auf den Terrania-Stadtteil Happytown mit einer größtenteils holographischen Armee zurückgeschlagen wurde? PR 1881
  • ..., dass Tautmo Aagenfelt das Kenteullen-Rad notgedrungen in seiner gesamten Dicke zweimal durchquert hat? Er ist ein 5 km hohes ’’Treppenhaus’’ hinunter und wieder hinauf gegangen. PR 1883 done
    Tolkander- und Heliotisches Bollwerk-Zyklus. --DetlefK 12:49, 16. Jan. 2009 (CET)
  • ..., dass die KAURRANG, das Raumschiff mit dem Perry Rhodan nach DaGlausch flog, von genmanipulierten Insekten im interstellaren Lerraum aufgefressen wurde? PR1901
  • ..., dass Shabazza auf seiner Flucht Perry Rhodans Körper übernahm und mit dessen Geld in riskanten Aktiengeschäften ein Vermögen verdiente? PR1979
  • ..., dass für den Kampf gegen MATERIA eine mit Bomben vollgestopfte Kopie der SOL als Köder angefertigt wurde? PR1985
  • ..., dass Prinzregent Samaho sein gesamtes Volk ermordet hat, für die Chance ein Diener der Materie zu werden? PR1987
    Sechster Bote- und MATERIA-Zyklus --DetlefK 21:23, 24. Jan. 2009 (CET)
Die letzten Einträge sollten überarbeitet werden.
Die KAUURANG wurde zwar kräftig an- aber nicht aufgefressen. Es war noch genug zum Sprengen übrig.
Kann vom Verdienen eines Vermögens gesprochen werden, wenn das eingesetzte Kapital lediglich vervierfacht wird? IMHO leicht übertrieben formuliert.
Samaho hat definitiv nicht sein ganzes Volk ermordet sondern nur einen einzigen Artgenossen - seinen Diener.
--Xpomul 10:59, 26. Jan. 2009 (CET)
Okay, das mit der KAURRANG hatte ich falsch in Erinnerung. Samaho hat zwar nur seinen Diener Karvencehl eigenhändig getötet, aber er hat seinem gesamten Volk den Selbstmord befohlen. (Die Sache mit den Seelenquell ist etwas komisch und ob sie damals noch zu seinem Volk zählten, ist fraglich.) --DetlefK 12:12, 26. Jan. 2009 (CET)

Wissenswertes von Gesil:

  • Atlan 300 (auf den letzten Seiten beschrieben): Atlan und Razamon begaben sich nach Pthor. Als sie den Pthor umgebenden Wölbmantel durchquerten, löste sich alles auf, was sie bei sich trugen, auch ihre Kleidung. Währenddessen verspürte der Arkonide ein Brennen auf der Brust und merkte, wie sich sein ZA unter seine Haut und unter die Brustplatte schob, wo er die nächsten Monate auch blieb. Damit wurde verhindert, dass der ZA bei seiner anschließenden Odyssee auf Pthor verloren gehen konnte. Nicht geklärt bleibt, was mit der Kette geschah, an der der ZA hing. Irgendwann später, Anfang der 400er Bände, muss der ZA wieder herausgekommen sein bzw. ist entfernt worden, denn die Schergen von Chirmor Flog stellten allerhand scheußliche Experimente mit ihm und dem Arkoniden an. Soweit hab ich aber nie gelesen und werde wohl noch viele Monate bis dorthin brauchen. done
  • Nächstes Schmankerl (Atlan 690): In der Sonnensteppe von Alkordoom herrscht eine üble Mentalstrahlung, der Steppenwind, der bei allen Individuen große Ängste und albtraumhafte Gefühle erweckt. Nur durch Medikamenteneinsatz gelingt es halbwegs, dem Druck standzuhalten. Nach ein paar Tagen beschließt Atlan völlig spontan, dass seine Truppe jetzt Urlaub braucht, und sie machen das auf Uruch, einem Planeten in der Sonnensteppe! Offenbar wurde H.G. Francis nicht über den Steppenwind informiert...... done
  • Last not least Atlan 714/15: Atlan braucht mal eben 8 Kilo reines Iridium, was er in der Stadt Karmenfunkel auf Nolien zu ergattern gedenkt. Die Nolier sind extrem rassenfeindlich, sehen aber genauso aus wie Menschen - bis auf die dunkelblaue Hautfarbe. Um sich unerkannt unter sie zu mischen, verwenden die sich auf Nolien versteckt haltenden Daila einen Extrakt aus der Blauwurz, der ihre Haut tiefblau färbt; die Wirkung hält ca. 6 Monate an. Natürlich trinkt auch Atlan den Extrakt, er verfärbt sich wunschgemäß. Ohne dass der Zellaktivator etwas gegen das offensichtliche Gift unternimmt. Auf mysteriöse Weise wird die Blauwurz-Wirkung urplötzlich wieder aufgehoben, als seine Abenteuer auf Nolien zu Ende sind (dazu hätte er ein Gegenmittel trinken müssen, das war aber nicht mehr notwendig, eine Strahlung aus einem Hyptonraumschiff hat das für ihn - und Chipol - erledigt) done


Es ist mal wieder soweit: obwohl mittlerweile pro Woche ein »Faktum« recycelt wird, geht uns der Vorrat aus. Weitere Ideen sind also gefragt. Gerne auch die Dinge, die oben noch offen sind, aber nochmals überarbeitet werden müssen. --Impi96 09:04, 5. Jun. 2009 (CEST)

Eigentlich könnte man alles, wo eine Quelle angegeben ist überprüfen und dann reinmachen. Außerdem:

  • Fußball in mehreren romanen erwähnt (PR2020; der eine Roman über die Negane stadt, in der fußball-Ergebnisse als Tanzschritte beschrieben werden; Fußball-Spiel, während der Terranova-Schirm vor dem Zusammenbruch steht)
  • Schwule/Homosexualität kamen ein paar mal vor: PR 2027; zwei schwule Ertruser auf der BASIS (Rukkus Albasta und Name vergessen) Quelle entweder PR1828 oder 1837; kurz erwähnt in PR 2493
  • dass die Rote Santilligenz, ein Blues-Mutant der alle Blues-Völker mit einer Friedenskonferenz vereinigen wollte, in einem Palast aus Blues-Totenschädeln residierte? PR 2036 done
  • Obwohl Swoons es hassen, mit Gurken verglichen zu werden, überlebten zwei swoonsche USO-Agenten eine Mission nur, weil sie sich als Gemüse in Imperator Bostichs Kaltes Büffet schlichen? PR2038 done
  • dass Zheobitt sich selbst kastriert hat, um sich voll seinem Beruf als Arzt widmen zu können? Er wurde durch eine terranische Sage dazu inspiriert, in der ein Zauberer sich kastriert, um sich völlig der Magie widmen zu können. PR 2040 --DetlefK 12:51, 5. Jun. 2009 (CEST) done

Vorlage Schon Gewusst auf der Hauptseite?

Ich habe mal eine Vorlage:Hauptseite Schon gewusst gestartet. Ist das so OK? Wie bindet man das in die Hauptseite ein? --Andi47 08:47, 21. Jun. 2008 (UTC)

done. Einbinden von Vorlagen auf dieser Seite: Vorlage:Hauptseite Spalten. --Wolfram 09:43, 21. Jun. 2008 (UTC)

Harvey Pattton

Ich dachte immer, er wäre Gastautor gewesen!? --Karim 15:54, 20. Jun. 2008 (UTC)

Nein, er hat ja nicht nur unzählige Atlans verfasst, sonden wäre auch Team-Autor geworden. Gab da aber wohl Unstimmigkeiten zwischen dem Verlag und ihm. --Alex 15:59, 20. Jun. 2008 (UTC)

Fußball

Für die erste Woche schlage ich aus aktuellem Anlass das Thema Fußball vor und habe ein paar Anekdoten mit Quellen zusammengetragen. --Magier 08:50, 15. Jun. 2008 (UTC)

Ich bezweifle, daß Gauses extrem schwache telekinetische Kräft ihm groß bei Pässen und Torschüssen helfen konnten. Seine Zielsicherheit dürfte eher in die Rubrik Talent fallen. Hilfreich waren sie dagegen im Nahkampf, wenn der Ball regelrecht an seinem Fuß zu kleben schien. --Xpomul 14:40, 15. Jun. 2008 (UTC)
Die Stelle habe ich einfach aus Fußball#Neuere Geschichte übernommen, da ich den Roman selbst nicht kenne. Wenn das so nicht korrekt ist, kannst Du das dort (und hier natürlich auch) korrigieren? --Magier 15:12, 15. Jun. 2008 (UTC)
Seine Gabe hat ihm unbewusst beim Schießen geholfen: Er hat den Ball immer genau richtig getroffen. Er hat als Test mal versucht, danebenzutreten. Hat nicht geklappt. --DetlefK 19:24, 15. Jun. 2008 (UTC)
Das fällt wohl eher in die Rubrik Märchen. Es sei denn, der Knabe war schizo und eine seiner anderen Persönlichkeiten hatte bei diesem Test die Kontrolle über das Bein. --Xpomul 04:20, 16. Jun. 2008 (UTC)
Die Szene ist aus der Ich-Perspektive geschrieben und er ist frustriert, dass er es nicht kontrollieren kann. Und unbewusste, unkontrollierte Anwendung von Paragaben haben wir haufenweise... --DetlefK 19:02, 16. Jun. 2008 (UTC)

Zitate?

Vielleicht könnten wir 2 / 3 wissenwerte Sachen bringen und 1 Zitat. Von denen haben wir genug. --DetlefK 17:48, 14. Jun. 2008 (UTC)

Quellen wären auch höchst sinnvoll. Wäre schön zu wissen, wo man das Wissenswerte finden kann.--Christian Regnet 17:51, 14. Jun. 2008 (UTC)

Überarbeitung

Bin dafür den Artikel, oder besser die Auflistung umzubennenen. Der Begriff "Kuriositäten" bezeichnet erstaunliche, lustige oder seltsame Begebenheiten, was für einige Punkte hier nicht passt. Besser wäre der Name "Schon gewusst?" oder "Wissenswertes".--Christian Regnet 15:45, 14. Jun. 2008 (UTC)

Formatierung

==Überschrift== mit Verlinkung zum Artikel

  • "Schon gewusst" der Woche am ... (Datum) (oder leer lassen, wenn der Artikel noch nicht dran war)

Kurzbeschreibung in ein bis zwei Zeilen--Christian Regnet 15:40, 14. Jun. 2008 (UTC)

Start und Aufbau der Seite

Ich bin dafür, die Zwischenüberschriften wegzulassen - andere Meinungen? --Enyavar 08:33, 14. Jun. 2008 (UTC)

Es sollte auf jeden Fall schnell erkennbar sein, wo ein neuer Eintrag startet, und ob und wann der entsprechende Artikel bereits "schon gewusst" der Woche war. --Andi47 08:39, 14. Jun. 2008 (UTC)
Folgende Struktur fände ich übersichtlicher:

Woche 22.6. - 27.6. 2008

  • Die Schatt-Armarong besaßen Raumschiffe mit bis zu 5.000.000.000.000 km Länge - das entspricht 7 Lichtmonaten!

Woche 27.6. - 6.7. 2008

  • Mausbiber essen bekanntlich gerne Mohrrüben, doch auch viele andere Gemüse sind als Mausbibernahrung tauglich. Lediglich Fleisch wird von ihnen verabscheut. Zum Alkohol haben sie ein ziemlich zwiespaltiges Verhältnis.
  • Vurguzz ist ein äußerst hochprozentiger Likör ("160% Alkohol, davon 60% im Hyperraum"), der von vielen Protagonisten des Perryversums gerne getrunken wird.

Woche 6.7. - 13.7. 2008

  • Die Blues sind für zahlreiche kulinarische Kuriositäten bekannt. Einige Speisen und Getränke, die bei Terranern üblich sind, sind für Blues berauschend (Milch) oder giftig (Rosenkohl, Ethanol), während z.B. das für Terraner giftige Methanol auf Blues berauschend wird, und der Grüne Knollenblätterpilz bei den Blues als Delikatesse gilt.

--Enyavar 11:17, 14. Jun. 2008

Ich weiß nicht, ob wir jede Woche vier neue Kuriositäten finden. Vielleicht sollten wir erste mal mit zwei oder drei starten? --Wolfram 09:22, 14. Jun. 2008 (UTC)
Zwei sind zuwenig, drei gehen gerade so, mehr als vier sind wahrscheinlich schwer zu finden. Meine erste Idee war, dass wir evtl. eine Schleife durchlaufen. Wir sollten genug Kuriositäten für ein ganzes Jahr haben, und nach einem Jahr wird die Schleife wiederholt. Mit zunehmender Anzahl von Kuriosem kann man das ja ausbauen, dass die Schleife irgendwann mehrere Jahre braucht oder so. --Enyavar 10:30, 14. Jun. 2008 (UTC)

Ja, die Idee ist gut. Mal sehen, ob wir genug Stoff zusammen bekommen. --Wolfram 06:32, 16. Jun. 2008 (UTC)