Eyyo

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Eyyo war ein Planet im Paynvard-System in der Milchstraße.

Astrophysikalische Daten: Eyyo
Daten Ursprünglich Später
Sonnensystem: Paynvard keines (Dunkelwelt)
Galaxie: Phariske-Erigon / Milchstraße Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: ≈31.489 Lichtjahre
Monde: 1 (Fälveym)
Typ: Sauerstoffwelt Dunkelwelt
Schwerkraft: merklich höher als 1 g unverändert
Atmosphäre: für Terraner atembar für Terraner atembar
Bekannte Völker
Eyleshioni, Anoree

Übersicht

Der in der Southside gelegene Planet ist eine Dunkelwelt. Er ist die Heimat der Eyleshioni. (PR 2782) Er besitzt einen Mond namens Fälveym. (PR 2824)

Geschichte

Im Jahre 20.103.191 v. Chr. war der Planet Teil des Kodex von Phariske-Erigon. (PR 2801 E, Kap. 3)

Die Terraner erfuhren erstmals im Mai 1517 NGZ von der Existenz Eyyos. Peo Tatsanor erbeutete die Koordinaten des Planeten, als er zusammen mit Viccor Bughassidow und Jatin in das tefrodische Raumschiff OVASAPIAN VII eindrang, das zu diesem Zeitpunkt auf Everblack geparkt war. Die Galaktiker fanden ein altes Raumschiff der Cheborparner in einem Hangar des Kugelraumers. In dessen Datenspeichern waren die Koordinaten Eyyos zu finden. Nachdem die KRUSENSTERN von Everblack geflohen war, nahm sie am 22. Mai Kurs auf Eyyo. (PR 2782)

Am 8. März 1518 NGZ traf das Raumschiff vor der Dunkelwolke Southside Dark Nebula 9191 ein, dem neuen Standort Eyyos nach der Versetzung durch die Purpur-Teufe. Dort trafen sie auf die CHRUUSZYNGER, ein Handelsschiff der Cheborparner. Bughassidow handelte mit dessen Kommandant eine Passage durch die Dunkelwolke aus. Zu seiner Überraschung, wurden er und Jatin nicht direkt auf Eyyo abgesetzt, sondern auf Fälveym. (PR 2824)

Auf dem Mond nahm sie für einige Zeit Syntharch Voyc Lutreccer in Gewahrsam. Nach einem Ausbruchsversuch aus ihrem Gefängnis nahm die Anoree Meechyl sie in ihre Obhut und brachte die beiden nach Eyyo. (PR 2824)

Quellen

PR 2782, PR 2801, PR 2824, PR 2825