Nogurschan

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Zgmahkone Nogurschan war der Kommandant auf dem Planeten Little Brother.

Erscheinungsbild

Er war schlank und beinahe 3,50 Meter groß. (Atlan 816)

Geschichte

Im November 3820 war Nogurschan für das Unternehmen Gegenpolstation verantwortlich. Als Atlan, Chipol, Anima, Goman-Largo und Neithadl-Off auf Little Brother strandeten, kam es zu einem Feuergefecht mit Robotern der Stützpunkte der Gegenpolstation. Die angreifenden Maschinen wurden vernichtend geschlagen. Wütend wegen dieses Fehlschlags schickte Nogurschan fünfzig Cransurger aus. Wenngleich die Wikipedia-logo.pngQuallenwesen über keine Kampferfahrung verfügten, sollten sie als natürliche Multidimschalter in der Lage sein, die Fremden zu töten, so meinte er. Während sie von den Cransurgern mit Blitzen attackiert wurden, gelang es Atlan und seinen Leuten, das Chaos des Kampfes zu nutzen und in die Station einzudringen. Die einzelnen Gebäude waren durch ein Labyrinth unterirdischer Röhren verbunden. Auf dem Weg in das Hauptgebäude wurden die Eindringlinge immer wieder in Kämpfe verwickelt, konnten sich aber letztendlich durchsetzen. (Atlan 816)

Goman-Largo fand mithilfe seiner Module heraus, dass sie sich in einer Gegenpolstation befanden, deren technische Anlagen von den Cransurgern virtuos bedient wurden. Außerdem hatte Nogurschan einen Verbündeten, einen Saboteur im Intern-Kosmos. Dieser hatte offenbar im falschen Moment den Zeitfaden unterbrochen, und damit die beiden Zeitkapseln in der Nähe dieser Station stranden lassen. (Atlan 816)

Goman-Largo fand heraus, dass die Roboter zentral gesteuert wurden. Er ließ diese Steuerung von seinen Modulen umprogrammieren. Die Maschinen erhielten den Befehl, Nogurschan festzusetzen. Sie benötigten nicht lange, dies in die Tat umzusetzen. Daraufhin stellten auch die Cransurger ihre Kampfhandlungen ein. Atlan und seine Begleiter erreichten schließlich Nogurschans Wohnbereich, wo der Zgmahkone von seinen eigenen Robotern festgehalten wurde. Plötzlich schlug ein Transmitter Alarm. Raanak hatte den Zeitgruft-Operator erreicht, von dort gab es eine Transmitterverbindung nach Rutensteine. (Atlan 816)

Während der Paddler sich mit Anima, Neithadl-Off und Chipol auf den Weg zum Time-Shuttle machte, entschlossen sich die Cransurger endlich einzugreifen. Sie befreiten Nogurschan, der daraufhin den »Totalen Befehl« gab. Die Multidimschalter sollten den Weg für Dulugshur öffnen. Atlan und der Modulmann waren unterdessen in der Zentrale, um dort noch möglichst große Schäden anzurichten. Als sie mit ihren Quintadimwerfern Teile der Einrichtung in den Hyperraum schleuderten, wurden sie plötzlich von Nogurschan beschossen. Die beiden flüchteten zum Transmitter. (Atlan 816)

Gewaltige Energiemengen tobten sich daraufhin zwischen Big Sister und Little Brother aus. Der Planet war den Gewalten nicht lange gewachsen. Mondgroße Lavaklumpen wurden aus dem Innern des Planeten geschleudert. Andere Teile Cransurgs verschwanden einfach. Energiesäulen bildeten sich zwischen der Sonne und dem Planeten. Die Sümpfe begannen zu kochen und zu verdampfen. Little Brother brach auseinander. Mit ihm gingen alle Cransurger und auch deren Kommandant Nogurschan unter. (Atlan 816)

Quelle

Atlan 816