Nuria Gaih Zahidi

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Terranerin Nuria Gaih Zahidi war Raumschiffskonstrukteurin und -ingenieurin.

PR1394Illu 3.jpg
Heft: PR 1394 – Innenillustration 3
© Pabel-Moewig Verlag KG

Erscheinungsbild

Sie war nur 1,52 Meter groß, hatte hellbraune Haut und kurzes schwarzes Kraushaar. Sie besaß alle Merkmale einer Wikipedia-logo.pngSan-Frau aus dem terranischen 20. Jahrhundert. (PR 1402 III, Seite 29)

Charakterisierung

Sie selbst nannte sich eine »Sana«, eine Ableitung der uralten Bezeichnung »Khoisan« für die indigenen südafrikanischen Bevölkerungsgruppen der San und der Wikipedia-logo.pngKhoikhoi. Sie besaß die sicheren Instinkte einer Jägerin. Ihr Hobby war das Basteln präkosmischer Waffen. Sie besaß eine selbstgebaute NIMROD-Armbrust, sechsschüssig, mit Antimaterie- und Atombrand-Pfeilen bestückbar. (PR 1402 III, Seite 29)

Geschichte

448 NGZ war sie maßgeblich an der Befreiung Perry Rhodans aus der JUNAGASH beteiligt.

Nach den Ereignissen in Tarkan und dem Transfer von Hangay in das Standarduniversum trat der Tarkan-Verband, darunter die CIMARRON, im Jahre 448 NGZ die Rückreise in die Milchstraße an. Infolge des DORIFER-Schocks blieb der gesamte Verband 695 Jahre lang in einem Stasisfeld gefangen. (PR 1400)

Im März 1143 NGZ nahm sie an der Erkundung des Planeten Bugaklis teil, dabei wurden Nachfahren der BASIS-Besatzung entdeckt. (PR 1402)

Im April 1143 NGZ begleitete sie Perry Rhodan auf einer Mission zu der von Gurrads verwalteten Hundertsonnenwelt. Dabei wurde festgestellt, dass alle Posbis und das Zentralplasma auf Veranlassung Icho Tolots die Hundertsonnenwelt verlassen hatten. Außerdem erfuhren die Galaktiker Einzelheiten über den Hundertjährigen Krieg. (PR 1405)

Quellen

PR 1394, PR 1402, PR 1405, PR 1434