Dorgon 21 - Jagd durch den Hyperraum

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:Dorgon21)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Mordred-Zyklus
Hefte 1 – 24

17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25
Überblick
Serie: Dorgon Fan-Serie (Band 21)
021-180.jpg
© PROC
Zyklus: Mordred-Zyklus
Hefte 1 – 24
Titel: Jagd durch den Hyperraum
Untertitel: Ein TLD-Agent und ein Somer auf der Flucht
Autoren:

Ralf König und Dominik Hauber

Titelbildzeichner: Heiko Popp
Innenillustrator: Sarah Rosenhahn
Erstmals erschienen: 24. Mai 2015
Hauptpersonen: Sruel Allok Mok, Will Dean, Walther Eyke, Joak Cascal, Sandal Tolk, Tek Cyrus
Handlungszeitraum: 1291 NGZ
Handlungsort: Camelot, Holiday, Arkon I
Kommentar: Nils Hirseland über diesen und die vorhergehenden Romane
Glossar: Walther Eyke / TOBRUK / Tek Cyrus / Hanz Willoch
Besonderes:

Band 21 Download
(ePub / mobi / pdf / html)

Zusätzliche Formate: Hardcover Finale über Mashratan
(Dorgon-Romane 21 – 24)

Handlung

Der TLD-Agent Will Dean und der Somer Sruel Allok Mok befinden sich auf der Flucht vor dem Mordred-Raumschiff TOBRUK, dessen fanatischer Kommandant Walther Eyke im Verlauf der Hetzjagd durch den Hyperraum mehr und mehr die Nerven verliert und seine eigene Besatzung bestraft. Zwischen Dean und Sam baut sich eine neckische Freundschaft auf.

Am 29. Dezember kehrt die SOL mit Perry Rhodan im Solsystem zurück. Am 11. Januar 1291 NGZ sucht Rhodan Camelot auf und lässt sich auch über die Attacken der Mordred informieren. Allerdings kann sich Rhodan nicht dieser Gefahr widmen, was bei Adams reichlich Unverständnis auslöst. Rhodan muss nach MATERIA suchen. Das hat für ihn oberste Priorität.

Aurec erklärt sich bereit, sich um die Mordred zu kümmern. Rhodan vertraut dem Saggittonen in dieser Angelegenheit.

Derweil ermitteln Joak Cascal und Sandal Tolk auf der BASIS. Sie finden schließlich heraus, dass Sam und Will Dean mit einer Space-Jet geflohen sind. Sie kehren auf ihr Raumschiff TAKVORIAN zurück und suchen nach der Space-Jet. Sie erhalten einen codierten Funkspruch: »Eine Schwalbe und ein unheimlich gut aussehender Terraner im System der Zwerge. Kurs nach El Dorado der Galaxis. Hilfe!« Cascal und Tolk wissen, dass das Sam und Dean sind. Mit Zwerg ist das Dwarf-System einige Lichtjahre entfernt gemeint. Die TAKVORIAN nimmt Kurs dahin.

Die Rede Rhodans am 15. Januar 1291 NGZ wird mit wenig Euphorie angenommen. 87 Prozent der Delegierten lehnen Rhodans Hilfegesuch ab. Es kommt zur Begegnung zwischen Rhodan und Wirsal Cell. Cell schlägt vor, die Galaktiker um Hilfe vor der Mordred zu bitten. Doch auch dieses Gesuch wird abgelehnt. Wenig später werden Aurec und Cell angegriffen, können das Attentat jedoch überleben. Nach dem Angriff verlassen Cell und Aurec den Planeten.

Nahe dem Dwarf-System kommt es zum Showdown zwischen der TAKVORIAN und der TOBRUK. Als dazu noch ein Dutzend saggittonische Raumschiffe auftauchen, ist der Kampf für die Mordred verloren. Die TOBRUK wird vernichtet – Sam und Will Dean gerettet.

Nun beginnt die Auswertung der Informationen von Shahira, die Stützpunkte und Namen der Mordred verrät. Damit scheint das Ende der Terrororganisation eingeleitet …

Innenillustration


© PROC


Links