Dorgon 72 - Die Paxus-Konferenz

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:Dorgon72)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Quarterium-Zyklus
Hefte 66 – 99

68 | 69 | 70 | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 | 76
Überblick
Serie: Dorgon Fan-Serie (Band 72)
072-180.jpg
© PROC
Zyklus: Quarterium-Zyklus
Hefte 66 – 99
Titel: Die Paxus-Konferenz
Untertitel: Das Quarterium berät über die Zukunft der Menschheit
Autoren:

Leo Fegerl und Jens Hirseland

Titelbildzeichner: Gaby Hylla
Erstmals erschienen: 12. September 2016
Hauptpersonen: Emperador de la Siniestro, Uwahn Jenmuhs, Torsor, Cauthon Despair, Leticron, Aurec, Kathy Scolar, Nataly Andrews, Rosan Orbanashol, Wulf »Hank« Lane, Brad Callos, Jeanne Blanc
Handlungszeitraum: 1305 NGZ
Handlungsort: Cartwheel
Kommentar: »Mutanten und Cauthon Despair« von Jürgen Freier
Glossar: Artenbestandsregulierung / Vrank Asteroid / Militärränge in der quarterialen Raumflotte / CIP-Kommandostruktur
Besonderes:

Band 72 Download
(ePub / mobi / pdf / html)

Handlung

Joak Cascal, Neve Prometh Kathy Scolar und der geisteskranke Vrank Asteroid befinden sich noch immer auf der Flucht. Sie werden von der CIP gejagt. Werner Niesewitz macht die Suche zur Chefsache und setzt das Inselmutantenkorps gegen die drei ein. Die Mutanten Brad Callos, Hank Lane und Jeanne Blanc sind jedoch keine Anhänger des Quarteriums. Ihre Freundschaft zu Orlando de la Siniestro wird auf die Probe gestellt, der natürlich ein Verfechter des Imperiums seines Vaters ist.

Cascal, Scolar, Prometh und Asteroid finden Unterschlupf bei Neves Onkel Derf. Die drei Mutanten finden jedoch eine Spur. Jeanne liest die Gedanken von Derf und weiß somit, dass er die Flüchtingen versteckt. Neve Prometh und Joak Cascal werden von den drei Mutanten gefangen genommen. Als Blanc herausfindet, dass der gesuchte Danny Mulder wirklich Joak Cascal ist, sagen sich die Mutanten vom Quarterium los und wollen Cascal und Prometh vom Planeten bringen. Jedoch haben Quarteriumsmarschall Cauthon Despair und CIP-Chef Werner Niesewitz damit gerechnet und stellen den Mutanten eine Falle.

Kathy Scolar und Vrank Asteroid sind jedoch immer noch auf der Flucht. Kathy sieht die einzige Hoffnung darin, Nataly Andrews aufzusuchen, auch wenn die beiden seit ihres Verrats auf dem SONNENHAMMER nicht unbedingt beste Freundinnen sind.

Die drei Mutanten befinden sich auf Paxus in Haft. Sie versuchen Orlando zu überzeugen, dass Danny Mulder in Wirklichkeit Joak Cascal ist und Cauthon Despair ein Sohn des Chaos. Orlando ist wütend über ihren Verrat.

Am 1. Juni 1305 NGZ findet die so genannte Paxus-Konferenz mit den mächtigsten Vertretern des Quarteriums statt. Es wird entschieden, die Artenbestandsregulierung auf Objursha zu forcieren. Ebenfalls wird Dorgon ein absoluter Beistandspakt zugesichert, sollten die Dorgonen in den estartischen Galaxien angegriffen werden.

Aurec und Henry Portland statten dem Chronisten Jaaron Jargon und seiner Nichte Nataly Andrews einen Besuch ab. Da Jaaron keine gute Meinung vom Quarterium hat, befürchtet Nataly, dass er in große Schwierigkeiten kommen könnte. Sie versucht, seinen abgelaufenen Pass zu erneuern, doch das zuständige Büro stellt sich quer. Wenig später taucht der CIP-Kommandeur Roland Kreupen, ein alter Schüler Jaarons, bei ihnen auf. Er gibt sich kultiviert und freundlich und verspricht, sich um das Problem zu kümmern. Kreupen will jedoch, dass Jaaron im Sinne des Quarteriums schreibt. Nach dem Besuch erreichen Kathy Scolar und Vrank Asteroid die Villa. Obwohl Nataly skeptisch ist, gewährt sie ihnen Unterschlupf. Nataly lässt Aurec eine Botschaft zukommen. Er fliegt sofort nach Mankind und trifft Kathy wieder. Er bringt sie nach Saggittor.

Auf Saggittor wird Aurec von Elyn aufgesucht. Die Alyske berichtet, dass DORGON im Sterben liegt und das Quarterium ein Diener von MODROR sei. Sie ermuntert Aurec, gegen das Quarterium und Dorgon vorzugehen und den Estarten zu Hilfe zu eilen. Aurec kontaktiert Rosan Orbanashol-Nordment von der Neuen USO. Sie liefert wichtige Informationen zum Aufenthaltsort der drei inhaftierten Mutanten. Aurec und Elyn fliegen mit dem alyskischen Schiff RIVEDELL nach Paxus. Mit Hilfe alyskischer Technik befreien sie Callos, Lane und Blanc.

Aurec trifft eine Entscheidung. Mit 2000 Raumschiffen will er nach Siom Som aufbrechen, um den Estarten zu helfen. Kathy ist nicht begeistert und auch etwas eifersüchtig auf Elyn. Außerdem will sie Aurec nicht wieder verlassen müssen. Doch letztlich akzeptiert sie seine Entscheidung schweren Herzens.

Derweil werden Joak Cascal und Neve Prometh nach Objursha deportiert.

Nach dem geheimen Aufbruch der Saggittonen stellt der Emperador am 15. Juni 1305 NGZ ein Ultimatum. Binnen eines Monats müssen sich die Völker zum Quarterium bekennen oder Cartwheel verlassen. Aus Furcht vor der völligen Vernichtung unterwerfen sich die Völker. Nur die drei mächtigsten Fraktionen Saggittor, die Republik Akon und die Thoregon-Allianz bleiben autark. Am 29. Juni 1305 NGZ erfahren Despair und de la Siniestro von den Zielen Aurecs und vermuten, dass es nun bald zum Krieg kommen wird...

Links