Ein Raumriese erwacht

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR1214)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 1214)
PR1214.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Zyklus: Chronofossilien
Titel: Ein Raumriese erwacht
Untertitel: Zwei Kosmokraten kämpfen – und verlieren
Autor: H. G. Ewers
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: N. N. (2 x)
Erstmals erschienen: 1984
Hauptpersonen: Taurec, Vishna, Ras Tschubai, Ernst Ellert, Irmina Kotschistowa, 1-1-Helm, Stalion Dove, Kaliko, Giffi Marauder
Handlungszeitraum: 428 NGZ
Handlungsort: BRÜTER, VERSTÄRKER, LAGER
Lexikon: Deborah Rhodan, Mary Tibo Rhodan, Karl Rhodan, Perry Rhodan, Vince Tortino
Zusätzliche Formate: E-Book, enthalten in Silberband 145

Handlung

Die Flucht des Oxtorners Stalion Dove und seines Okrills Peruz währt nur kurz. Der Tjan Kaliko stellt ihnen eine Falle, eine Raum-Zeit-Falte, aus der sie nicht entrinnen können.

Indessen erlebt Shaggy alias Giffi Marauder dank seines Psi-Bruders eine Vision aus einer lange zurückliegenden Vergangenheit: Catarac ist eine Vorläuferorganisation des Bundes der Zeitlosen. Die beiden Mitglieder Shivauc und Nauvoac gelangen mit ihrem Sporenschiff in den Bereich dreier Protogalaxien, die sie mit On- und Noon-Quanten impfen wollen. Doch es kommt zu einem kritischen Unfall. Um eine Katastrophe kosmischen Ausmaßes zu verhindern, gehen Shivauc und Nauvoac in die entstehenden drei Raumriesen auf. Diese werden lange Zeit später vom Dekalog der Elemente pervertiert und in einem künstlichen Koma gehalten.

Der Anin An 1-1-Helm kommt geläutert zur Basis BRÜTER zurück. Er ist vom Herrn der Elemente gemaßregelt und in seine Schranken gewiesen worden. Seinen Plan, Lenkungselement des Dekalogs zu werden, musste er aufgeben. Zusätzlich muss er nun auch noch feststellen, dass die beiden Kosmokraten Taurec und Vishna, sowie die Terraner Ernst Ellert, Ras Tschubai und Irmina Kotschistowa in BRÜTER eingedrungen sind.

Das kosmokratisch-terranische Einsatzkommando befreit den Oxtorner und seinen Okrill, dann beginnt die Jagd auf sie. Ihre Flucht führt durch das gentechnische Zentrum BRÜTER, danach durch VERSTÄRKER, die Rüstkammer des Dekalogs, wo Marauder befreit wird und Einstein sich ihnen anschließt. Dann kommen sie auf die Basis LAGER, das Allerheiligste des Dekalogs. Dort geraten sie in eine Falle 1-1-Helms und werden voneinander getrennt. Kurz darauf tritt Taurec, Vishna, Ellert, Tschubai und Kotschistowa ein falscher Tiryk entgegen. Es ist der Herr der Elemente, und eine gewisse Pattsituation entsteht. Aber immerhin befindet sich der Chaotarch auf eigenem Territorium und hat einen kleinen Vorteil. Die Gruppe um die Kosmokraten kehrt notgedrungen zur BASIS zurück – wo auch sie dem mentalen Sturm des Hassplasmas von Rando I erliegen.

Aus sicherer Entfernung beobachten Dove, Marauder, Einstein und Peruz den Rückzug der anderen. Dann spüren sie, wie das in BRÜTER eingelagerte Zentralplasma der Posbis einen psionischen Impuls ausstößt, vielleicht ermutigt durch den Psi-Bruder. Dadurch kommt es zum langsamen Erwachen der drei Raumriesen aus ihrem Koma. Es ist der 24. März 428 NGZ.

Innenillustrationen