Telekinet (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel beschreibt die Parabegabten der Perry Rhodan Neo-Serie. Für die Parabegabten der klassischen Perry Rhodan-Serie, siehe: Telekinet.

Ein Telekinet (altgriechisch: τῆλε (tēle), dt. »fern, weit« und κίνησις (kínēsis), dt. »Bewegung«) besitzt die Parafähigkeit der Telekinese und kann allein kraft seines Willens Gegenstände bewegen. Derartig Parabegabte werden auch als Mutanten bezeichnet.

Bekannte Telekineten

Geschichte

Das erste belegte Auftreten eines terranischen Telekineten fand in der Armee der Volksrepublik China statt. Der Soldat Yi Khedrub, ein Untergebener von General Bai Jun, konnte seinen rituellen tibetischen Phurba-Dolch ohne Handgriff bewegen. (PR Neo 4)

Mit Gründung der Terranischen Union wurden die Parafähigkeit der Telekineten im Lakeside Institute am Goshun-See erforscht und trainiert. (PR Neo 17, Kap. 4)

Weblink

Wikipedia: Telekinese

Quellen

PR Neo 4, PR Neo 5, PR Neo 6, PR Neo 17, PR Neo 18, PR Neo 50, PR Neo 72