Avryl Sheremdoc

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Avryl Sheremdoc war eine TLD-Agentin.

Erscheinungsbild

Die gut gebaute Frau hatte hellbaue Augen und fingerlange schwarze Haare.

Anmerkung: Im Einsatz hatte sie einige Zeit zuvor leuchtend rote Haare. In Die Tefroder 1 heißt es auf der Seite, die der Schilderung der kurzen schwarzen Haare folgt, ihre Haare seien leuchtend blau gefärbt.

Geschichte

Ob und in welchem Grad Avryl Sheremdoc mit Geo Sheremdoc verwandt war, ist nicht bekannt.

Von 1456 NGZ bis 1458 NGZ war Avryl Sheremdoc als Spionin auf Gorragan eingesetzt, um dort Informationen über das von der Transgenetischen Allianz durchgeführte Geheimprojekt zu sammeln. Sie war die einzige Terranerin, die längere Zeit auf Gorragan lebte. Sie arbeitete mit Fasoul da Arthamin, einem Agenten des arkonidischen Geheimdienstes, und dem Doppelagenten Haneul Bitna zusammen. Letzteren lernte sie durch gemeinsam überstandene Gefahren gut kennen. In dieser Zeit trug sie den Decknamen »Nera Kyris«.

Anmerkung: Dies ist ein Anagramm des Namens »Kira Nerys«, hierbei handelt es sich um eine Figur aus der Fernsehserie »Star Trek – Deep Space Nine«.

Im Jahre 1458 NGZ erhielt sie den Auftrag, Bitna genau zu durchleuchten, da dieser um einen Besuch bei Perry Rhodan in dessen Privaträumen in der Solaren Residenz ersucht hatte und fand heraus, dass Bitna auch für die Transgenetische Allianz arbeitete.

Sie stieß am 31. Januar zu der Besprechung Rhodans mit Bitna hinzu und begleitete Rhodan am Folgetag nach Gorragan. Auch am Testflug der FARYDOON nach Khordáad nahm sie teil. Am Vorabend des Rückflugs von Khordáad nach Gorragan traf sie sich mit Perry Rhodan, Caadil Kulée amy Kertéebal und Haneul Bitna in einer Bar.

Während des Rückfluges wurde die FARYDOON von den Gui Col-Piraten angegriffen. Avryl Sheremdoc beteiligte sich am Abwehrkampf und wurde von Fenji Eichach als Geisel genommen. Adlai Kefauver, eines der beiden Oberhäupter der für die TGA arbeitenden Sternenwacht Myrmidon, trat Fenji Eichach entgegen und verkündete, er werde sich nicht erpressen lassen. Der Gui Col tötete Avryl Sheremdoc daraufhin durch einen Kopfschuss und zündete eine Bombe. Durch die Explosion wurde Avryl Sheremdocs Leiche zerrissen. Haneul Bitna, der Zuneigung zu der jungen Frau gefasst hatte, schwor Rache, aber letztlich wurde Fenji Eichach von Perry Rhodan getötet.

Quelle

Die Tefroder 1