Clyde Ostal

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Clyde Ostal war Kommandant mehrerer Raumschiffe des Solaren Imperiums.

Charakterisierung

Er war ein erfahrener Raumfahrer, der sich sehr gut mit der Kampftechnik arkonidischer Robotraumer auskannte. (PR 80 E)

Geschichte

Im Jahre 2042 war Clyde Ostal 45 Jahre alt und gehörte im Rang eines Majors zum Solaren Sicherheitsdienst. Er erhielt das Kommando über die TIGRIS bei einer Geheimoperation, in deren Verlauf herausgefunden werden sollte, ob dem Robotregenten der Kompensatorpeiler zur Verfügung stand. Die TIGRIS führte eine fingierte Fehltransition ins Naral-System durch. Die gesamte Besatzung wurde auf Ekhas interniert, während die Ekhoniden das Schiff untersuchten. Ostal und seine Leute brachen aus, wurden aber nach kurzer Zeit wieder eingefangen. Sie wurden von Perry Rhodan sowie einigen Mitgliedern des Mutantenkorps befreit und mit der LOTUS in Sicherheit gebracht. (PR 71 E)

2043 übernahm Ostal das Kommando über den Raumkreuzer CALIFORNIA, mit dem Deringhouse, Gucky und Ras Tschubai zur Überlappungsfront in der Nähe von Gray Beast gebracht wurden, damit sie von dort per Transmitter nach Hades wechseln konnten. Es kam zu einem kurzen Feuergefecht mit arkonidischen Robotraumern. Ostal war wenig später wieder mit der CALIFORNIA zur Stelle, um Perry Rhodan aufzunehmen und ihn nach Terra zu bringen. (PR 80 E)

Im Jahre 2047 war Oberst Ostal der Kommandant der STARDUST II, des Raumschiffes des Botschafters Julian Tifflor. (Blauband 14)

Quellen