Etappenhof von Kesk-Kemi

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Der Etappenhof von Kesk-Kemi befand sich im Chrag-Odisz-System.

Übersicht

Der Etappenhof befand sich im Wikipedia-logo.pngOrbit des gleichnamigen Planeten im Chrag-Odisz-System. Er lag somit in der Peripherie des Chebor-Popta der Cheborparner. (PR 3056)

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Der akonische Etappenkommandant Glosiant ter Tupun plante für Eröffnung des Hofes am 12. April 2046 NGZ eine feierliche Zeremonie mit vielen prominenten Gästen. Am Eröffnungstag kam es zu einer Katastrophe. Schwerbewaffnete Piraten enterten den Hof, richteten ein Massaker an den Veranstaltungsteilnehmern an und töteten bei der Erstürmung der Zentrale den Etappenkommandanten. (PR 3056)

Kurz darauf erschien ein cairanischer Augenraumer und cairanische Einsatztrupps eroberten den Hof zurück. Dabei wurden alle Piraten, die sich selbst als Transmitter-Hasardeure bezeichneten, bis auf zwei Tomopaten getötet. Der Etappenhof wurde von den Cairanern beschlagnahmt, evakuiert und abgeschleppt. Es sollte untersucht werden, warum es zur Katastrophe kommen konnte. Ein Protest der akonischen Priorrätin Rheelona tan Thanor blieb erfolglos und wurde von Matetao Goniwari, dem Legaten für die Sicherheit öffentlich-interstellarer Transportsysteme, abgelehnt. (PR 3056)

Quelle

PR 3056