Ghutawen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Ghutawen sind ein Intelligenzvolk, das auf dem Planeten Ghuurdad beheimatet ist.

Erscheinungsbild und Physiologie

Die Ghutawen, die äußerlich ein wenig an Gaids erinnern, sind große Wesen mit sehr langen Armen und extrem langen Beinen, die über jeweils zwei Kniegelenke verfügen und den Ghutawen einen wippenden Gang verleihen. Der Oberkörper ist kurz und gedrungen, auf den Schultern sitzt ein schmaler Hals, der an ein Periskop erinnert und der in einem faustgroßen Kopf endet. Der Kopf ist geprägt von einem zyklopischen, tiefroten, lidlosen Facettenauge. Im Brustkorb befindet sich eine Gehirnkuppel direkt unter dem Halsansatz, an dem sich auch der Mund befindet. Hör- und Riechorgane befinden sich in kleinen Öffnungen seitlich am Kopf. (PR 3117)

Einige Ghutawen sind schwach parabegabt und bieten Führungen, sogenannte Traumreisen, in eigens dafür eingerichteten Traumarenen an. Für gewöhnlich wird die dafür benötigte Parabegabung allerdings durch Medikamente verstärkt. Diese Ghutawen werden als Konduktoren oder Traumkonduktoren bezeichnet. (PR 3117)

Charakterisierung

Die Ghuwawen gelten als gastfreundlich. (PR 3119, S.4)

Bekannte Ghutawen

Gesellschaft

Regierung

Der Chef der ghutawischen Regierung, der Planetaren Ghutawischen Republik, wird als Obwalter bezeichnet. Im Jahre 2071 NGZ war Tronkoil der Obwalter von Ghuurdad. (PR 3119, S. 8)

Religion

Die zweigesichtige Gottheit Kovpar prägt das Bild der Stadt Akkudpar und ist dort auf sämtlichen Brücken und an Seen als Statue zu sehen. (PR 3117)

Sitten und Gebräuche

Ghutawen tragen gelegentlich eine Kette mit einer Schale um den Hals, aus der Dämpfe zu den Atemorganen aufsteigen. Diese Dämpfe haben eine berauschende Wirkung und werden gern statt alkoholischer Getränke konsumiert. (PR 3117)

In Traumarenen werden alte Traumata aufgearbeitet oder verborgene Erinnerungen entdeckt. Während für einige beim Besuch der therapeutische Aspekt an erster Stelle steht, reizt einige Ghutawen hauptsächlich der Nervenkitzel, in das Unterbewusstsein anderer einzudringen. (PR 3117)

Das soziale Netzwerk der Ghutawen wird als Schaum bezeichnet. In diesem Netzwerk kann jeder Ghutawen Inhalte veröffentlichen und seine Interessenblasen mit anderen verbinden. Diese Blasen wachsen je mehr Beachtung ihnen zukam oder schrumpfen entsprechend. (PR 3118)

Technik

Das technologische Niveau entspricht etwa dem terranischen des Jahres 2500. (PR 3118 – Glossar)

Die Raumschiffe der Ghutawen fliegen mit Lineartriebwerken, die sie mithilfe der Gaids, die die Ghutawen in vielerlei Belangen unterstützten, entwickelt hatten. (PR 3119, S. 4)

Geschichte

In der Hoffnung, Hinweise auf die Nano-Irritation zu finden, begaben sich Perry Rhodan und die tefrodische Geheimagentin Lyu-Lemolat im Juni 2071 NGZ unter Leitung des Ghutawen Wallwen in einer Traumarena auf eine Traumreise. (PR 3117)

Quellen