Keneshol Eshall

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Keneshol Eshall war ein Abyssaler Inspektor.

Erscheinungsbild

Der kahle Schädel des Phersunen hatte an den Schläfen ein nach hinten reichendes Knochengeweih, das Lephend. Es war von dunklen Verästlungen durchzogen und gewaltig. An zwei Stellen war das Geweih ausgebessert worden, zwei silberne Zierleisten wiesen darauf hin. (PR 3037, S.22 )

Geschichte

Im Jahre 2046 NGZ war er als Abyssaler Inspektor am Abyssalen Triumphbogen im Huphurnsystem eingesetzt. Seine Aufgabe war es, die ankommenden Pilgerschiffe zu inspizieren. Am 18. Oktober besichtigte er die PAQUA. Dort geriert er unter den Einfluss von Penelope Assid und Donn Yaradua. Dabei gab er unbewusst Informationen preis. Er sprach von einer Rebellion und über die Kandidatin Phaatom, eine mächtige Wesenheit, der die Phersunen dienten. Eshall kündigte an, dass bald der Abyssale Appell zu vernehmen sei. Im Anschluss gab er Rhodan und fünf Begleitern die Erlaubnis, sich mit einem Abyssalen Schlitten ins Innere des Bogens zu begeben. (PR 3037)

Quelle

PR 3037