Milton Chu

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Milton Chu war der künstlerische Leiter an Bord der GIACOMO PUCCINI und der persönliche Agent von Nene Emelumado. (PR 3078) Seine geheime Identität war die von Porphyrio Dana, dem Vano der Vanothen. (PR 3090)

Erscheinungsbild

Chu war von geringer Körpergröße, sein Rücken war zu einem Buckel verkrümmt. Der Hinterkopf schien in den gekrümmten Rücken überzugehen und seine rechte Schulter wölbte sich nach oben. Sein Gesicht war von Falten zerfurcht, sodass auf den ersten Blick zu sehen war, dass er kein einfaches Leben geführt hatte. (PR 3078, S. 43)

Charakterisierung

Auf andere wirkte Chu charmant und witzig, gleichzeitig war er aber auch ein knallharter Verhandlungspartner. Er war charismatisch, hatte ein unerschütterliches Selbstbewusstsein und kannte keinerlei Komplexe. (PR 3078)

Geschichte

Im Jahr 2047 NGZ wurde bei einer Opernaufführung an Bord der GIACOMO PUCCINI, bei der auch Perry Rhodan, Farye Sepheroa, Donn Yaradua, Rico und Iwán/Iwa Mulholland unter den Zuschauern waren, ein Attentat auf Chu und Nene Emelumado verübt, bei dem beide betäubt wurden und auch Rhodan leicht verletzt wurde. Nachdem Chu aus der Paralyse erwacht war, sorgte er dafür, dass Emelumado sowie Rhodan in eine Medostation gebracht wurden. (PR 3078)

Quelle

PR 3078, PR 3090