Der Start des Hohlplaneten

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:A487)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
Überblick
Serie: Atlan-Heftserie (Band 487)
A487 1.JPG
© Pabel-Moewig Verlag KG
Innenillustration
Zyklus: König von Atlantis
Titel: Der Start des Hohlplaneten
Untertitel: Der Dunkle Oheim verläßt sein Reich
Autor: Hans Kneifel
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Themistokles Kanellakis (1 x)
Erstmals erschienen: 1981
Hauptpersonen: Atlan, Sinclair Marout Kennon, Razamon, Koy, der Trommler, Sichtwahrer
Handlungszeitraum: August 2650
Handlungsort: Pthor, Thrank, Thar
Zusätzliche Formate: E-Book

Handlung

Der Dunkle Oheim sammelt die Dimensionsfahrstühle und fügt sie zu einem Hohlplaneten zusammen. Atlan ist zum reinen Zuschauen verdammt. Um nicht gänzlich untätig zu sein, erkundet er, begleitet von Razamon, Sinclair Marout Kennon und Koy, dem Trommler, verschiedene benachbarte Weltenfragmente. Sein besonderes Interesse gilt der fliegenden Insel Thar, deren Neffen einst als »Brüder der Finsternis« verehrt wurden. Begleitet vom Oberhaupt der tharischen Technos, Sichtwahrer, dringen die vier Pthorer in den verlassenen Sitz der Neffen ein. STAHLANKER, die einstige Bastion der Neffen, ist 2650 nur mehr eine rostige Ruine und bietet kaum neue Erkenntnisse, doch ist die als Seele von Thar bezeichnete, unterirdische Steuerzentrale des Weltenfragments noch über ein ausgedehntes Labyrinth zu erreichen. Atlan versucht, Thar aus dem Gefüge des künstlichen Hohlplaneten zu lösen, doch eine Sicherheitsschaltung des Dunklen Oheims verhindert einen Ausbruch des Dimensionsfahrstuhls.

Während Atlan und seine Freunde noch aus dem Untergrund von Thar fliehen, sind bereits die letzten Weltenfragmente am Sammelplatz eingetroffen. Der dunkle Energiering der negativen Superintelligenz löst sich vom Zentralgestirn des Ritiquian-Systems und umschlingt in mehreren Windungen den Hohlplaneten. Atlan, Razamon, Kennon und Koy können gerade noch rechtzeitig mit der GOL'DHOR nach Pthor zurückkehren, bevor eine aus den ehemaligen dunklen Kernen der Sterne der Schwarzen Galaxis gebildete Schicht negativer psionischer Energie den Hohlplaneten vom übrigen Universum isoliert und so weitere Vorstöße in den Weltraum unmöglich macht. Noch während ihrer Heimkehr beobachten sie, wie die riesige, schwarze Hohlkugel beschleunigt.

Innenillustration