Dorgon 61 - Barym

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:Dorgon61)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
57 | 58 | 59 | 60 | 61 | 62 | 63 | 64 | 65
Überblick
Serie: Dorgon Fan-Serie (Band 61)
061-180.jpg
© PROC
Zyklus: Osiris-Zyklus
Hefte 48 – 65
Titel: Barym
Untertitel: Aurec und Gal’Arn in der Höhle des Löwen
Autor: Aki Alexandra Nofftz
Titelbildzeichner: Lothar Bauer
Innenillustrator: Roland Wolf
Erstmals erschienen: 23. März 2016
Hauptpersonen: Ben Strout, Sandal Tolk, Tania Walerty, Nicola Posny, Ferby Shyko, Michael Shorne, Peter III. de la Siniestro, Skrarok, Banternach, Ghul’Adar, Shul’Vedek
Handlungszeitraum: 1298 NGZ
Handlungsort: Cartwheel, NGC 1409 / NGC 1410 Barym
Kommentar: »NGC 1409 / NGC 1410« von Björn P. Habben
Glossar: Tania Walerty / Ben Strout / Larsaar / Zievohnen
Besonderes:

Band 61 Download
(ePub / mobi / pdf / html)

Handlung

Die Besatzung der NIMH ist der Wachflotte von MODROR am Sternenportal Seshonaar entkommen. Sie finden sich in Cartwheel wieder, das jedoch nicht so ist, wie sie es verlassen haben. Paxus ist zerstört. Die Stadt liegt in Trümmern. Sandal Tolk, Tania Walerty und die anderen treffen auf Sam Tyler. Er berichtet, dass Ende 1296 NGZ eine Flotte MODRORS Cartwheel überfallen und verwüstet hat. Ben Strout stellt fest, dass eine Invasion Ende Dezember nie stattfand. Er vermutet also, dass sich die NIMH in einem Paralleluniversum befindet. Die Tatsache bestätigt sich, denn viele Menschen und Ereignisse alternieren. So ist der verrückte Peter de la Siniestro in diesem Universum ein heldenhafter Widerstandskämpfer, in den sich Tania Walerty verliebt. Es gelingt der NIMH nach einigen Abenteuern, einen neuen Flug durch das Sternenportal vorzunehmen, um wieder in ihr eigenes Universum zurückzukehren.

Die NIMH fliegt durch das Sternenportal in die Doppelgalaxie NGC 1409/1410, welche 300 Millionen Lichtjahre von der Milchstraße entfernt ist und von MODROR beherrscht wird. Ein auf der NIMH gefangener Skurit-Soldat MODRORS bezeichnet die Doppelgalaxie als Barym. Die NIMH erkundet die Galaxie 1409 NGZ vorsichtig. NGC 1410 wird von den Einheimischen als »verbotene Zone« bezeichnet. Es stellt sich heraus, dass die Zievohnen, die Skurits, Rytar und Larsaar die vorherrschenden Völker sind und treu MODROR dienen.

Die NIMH trifft auf die TERSAL unter dem Kommando des Ritters der Tiefe Gal’Arn und seines Orbiters Jaktar. Gal’Arn berichtet, wie er nach dem Überfall auf Xamour zusammen mit Jaktar und dem Nesjorianer Evspor der KARAN folgte, auf der sich auch Aurec befand. Cau Thon und Goshkan verschleppten ihn und die Terranerin Kathy Scolar nach Barym, jedoch an einen ihm noch unbekannten Ort. Gal’Arn sucht seitdem nach dem Saggittonen und hat in Barym auch Verbündete gefunden – die Rebellen von Barym unter dem Befehl von Banternach.

Die NIMH sorgt jedoch für Aufmerksamkeit in Barym, besonders, als sie versucht, das Sternenportal zu erreichen. Eine Raumflotte der Larsaar jagt den Kugelraumer, zu dem der Kontakt abbricht. An Bord der TERSAL befinden sich neben Gal’Arn, Jaktar und Evspor noch Tania Walerty, Ben Strout und Sandal Tolk von der NIMH. Sie befürchten die Zerstörung der NIMH.

Innenillustration


© PROC


Links