Die BASIS

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR858)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
854 | 855 | 856 | 857 | 858 | 859 | 860 | 861 | 862
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 858)
PR0858.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG
Zyklus: Bardioc
Titel: Die BASIS
Untertitel: Der Plan der Vollendung trägt Früchte – das mächtige Raumschiff steht bereit
Autor: Kurt Mahr
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator:
Erstmals erschienen: 1978
Hauptpersonen: Payne Hamiller, Julian Tifflor, Boyt Margor, Dun Vapido, Bran Howatzer, Eawy ter Gedan, Redfern
Handlungszeitraum: Januar 3586
Handlungsort: Terra
Computer: Basis und Pan-Thau-Ra
Zusätzliche Formate: E-Book, enthalten in Silberband 101

Handlung

Am 21. Januar 3586 werden Unmengen von riesigen Metallteilen aus dem Sektor Germyr auf Luna in eine Wikipedia-logo.pngUmlaufbahn um den Mond geschossen. Insgesamt handelt es sich um etwa 100.000 Teile mit einer Gesamtmasse von einer Gigatonne, und es scheint sich um die Einzelteile eines riesigen Raumschiffes zu handeln. Am nächsten Tag bewegen sich die Einzelteile aufeinander zu und schließen sich endlich zur BASIS zusammen, einem riesigen Trägerraumschiff mit einem Durchmesser von 12.000 Metern.

Dann beginnt NATHAN mit der Ausrüstung der BASIS: Ein 2500 Meter großer Kugelraumer der GALAXIS-Klasse und vier 800 Meter große Schiffe der STARDUST-Klasse landen auf Landeplattformen auf der Oberseite der BASIS, während sechzehn 1200 Meter große Schiffe, nach dem Vorbild der uralten lemurischen PHARAO-Klasse erbaut, in riesigen Hangars im Wulst der BASIS verschwinden. Weiterhin wird die BASIS mit 50 Leichten Kreuzern, 50 Korvetten und 100 Zweimannzerstörern ausgestattet.

Als Payne Hamiller wieder einmal an Boyt Margor berichtet, unter dessen Einfluss er steht, werden die Gäa-Mutanten Bran Howatzer, Dun Vapido und Eawy ter Gedan auf die Verbindung aufmerksam. Sie nehmen völlig zu Recht an, dass Boyt Margor die BASIS in seine Gewalt bringen will. Tatsächlich besteht das erste Wissenschaftlerteam, das die BASIS erforscht, aus dem Wissenschaftsrat Payne Hamiller und sechzehn von Boyt Margor ausgesuchten und kontrollierten Wissenschaftlern.

Die Gäa-Mutanten versuchen anonym die Regierung zu warnen, werden aber nicht ernst genommen. Payne Hamiller ist über jeden Verdacht erhaben. Doch bevor Hamiller im Auftrag von Boyt Margor die BASIS in seine Gewalt bringen kann, kommen Julian Tifflor und die acht Altmutanten auf der BASIS an.

Mit der BASIS hat Terra jetzt ein Raumschiff zur Verfügung, das zu den Koordinaten von PAN-THAU-RA fliegen kann, die Kershyll Vanne von ES erhalten hat. Unmengen von Freiwilligen melden sich für die Expedition und Payne Hamiller wird zum Kommandanten der BASIS ernannt.