Risszeichnung-Sonderdrucke

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Risszeichnung-Sonderdrucke waren Einzeldrucke, die auf farbigem Karton im größeren Format in mehreren Sortimenten angeboten wurden.

1966 wurden die ersten zwölf Motive aus den Heften 192 bis 266 als Sonderdrucke (3 Farben) auf getöntem Primula-Karton im Format 42 cm × 29 cm veröffentlicht. Diese waren unterteilt in zwei Halbsortimente A und B. Sie waren aber auch gemeinsam als Sortiment G erwerbbar. (Erster Werbehinweis in PR 263)

Sortiment A

Erste Veröffentlichung: 1966 - Preis DM 2,60


Schwerer Kreuzer Terra-Klasse
© Pabel-Moewig Verlag KG

3-Mann-Zerstörer / Impulsstrahltriebwerk
© Pabel-Moewig Verlag KG

Beiboot Typ Kaulquappe
© Pabel-Moewig Verlag KG



Stufenraumschiff Androtest
© Pabel-Moewig Verlag KG

Schlachtschiff Stardust-Klasse
© Pabel-Moewig Verlag KG

Bergungs- und Flottentender
© Pabel-Moewig Verlag KG


Sortiment B

Erste Veröffentlichung: 1966 - Preis DM 2,60


Flottentender
© Pabel-Moewig Verlag KG

Leichter Kreuzer Staaten-Klasse
© Pabel-Moewig Verlag KG

Beiboot Typ Space-Jet
© Pabel-Moewig Verlag KG



Flugpanzer Shift
© Pabel-Moewig Verlag KG

Schlachtkreuzer Solar-Klasse
© Pabel-Moewig Verlag KG

Beiboot 5-Mann-Fluggleiter
© Pabel-Moewig Verlag KG

Sortiment G

Erste Veröffentlichung: 1966 - Preis DM 4,80

  • Gesamtsortiment Nr. 1 bis 12


Sortiment C


Superschlachtschiff Imperiums-Klasse
mit 3-stufigen Zusatztriebwerk
© Pabel-Moewig Verlag KG

Superschlachtschiff Imperiums-Klasse
© Pabel-Moewig Verlag KG

Ultraschlachtschiff CREST III
© Pabel-Moewig Verlag KG

Ab dem März 1968 waren sechs weitere Sonderdrucke (Nummer 13-18) in doppelter Größe für DM 4,80 erhältlich.



TERRANIA CITY anno 2401 n. Chr.
© Pabel-Moewig Verlag KG

Teilansicht des Raumhafens MARS PORT
© Pabel-Moewig Verlag KG

Weltraumbahnhof der Maahks
© Pabel-Moewig Verlag KG


Sortiment W

Erste Veröffentlichung: 1970 - Preis DM 2,60 (Werbehinweis in PR 493) Sechs Risszeichnungen im Format 42 x 29 cm; Die Risszeichnungen wurden von H. Banemann gezeichnet und sind alle nicht kanonisch. Die Risszeichnungen des Sortiment W tragen nicht das Pabel-Moewig Logo, sondern einen Schriftzug von SF-Kontakt, Berlin (siehe auch hier). Aus diesem Grunde werden sie hier nur der Vollständigkeit halber aufgelist aber zum RZ-Journal verlinkt.


Sortiment X

Eine weitere Serie aus dem Jahre 1971 mit acht Risszeichnung-Sonderdrucken unter dem Titel Extraterrestrische Raumschiffe enthielt folgende Blätter:


Schrein des Ribald Corello
© Pabel-Moewig Verlag KG

Kampfraumschiff der Topsider
© Pabel-Moewig Verlag KG

Raumschiff der Haluter
© Pabel-Moewig Verlag KG



Beiboot der Tefroder
© Pabel-Moewig Verlag KG

Beiboot der Springer
© Pabel-Moewig Verlag KG

Beiboot der Maahks
© Pabel-Moewig Verlag KG



Schweres Schlachtschiff der Maahks
© Pabel-Moewig Verlag KG

Takerischer Aufklärungsjäger
© Pabel-Moewig Verlag KG