Wno Traekknor

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Wno Traekknor war der stellvertretende Kommandant der RATBER TOSTAN.

Charakterisierung

Der Topsider liebte die RATBER TOSTAN und auch sein Posten als stellvertretender Kommandant lag ihm am Herzen. Er war ständig besorgt, dass dem Raumschiff etwas zustoßen konnte, und seine Wartungsteams waren permanent im Einsatz. (PR 3031, S. 33)

Geschichte

Im Jahr 2046 NGZ flog Wno Traekknor mit der RATBER TOSTAN zu einer Voraberkundung ins Hovsursystem. Dabei konnte er herausfinden, dass die Sonne und ihr Planet vor 491 Jahren im Leerraum platziert worden waren. Außerdem wurde eine über 41 Lichttage durchmessende und 100 Millionen Kilometer dicke scheibenförmige Struktur unweit des Systems geortet. Hierbei konnte es sich nur um das legendäre Sternenrad der Cairaner handeln. (PR 3031)

Traekknor begleitete mit der RATBER TOSTAN eine Handelskarawane der Tentra-Blues nach Zarut im Poilusystem im Kugelsternhaufen M 15. Auf der Flucht gelangte der cairanische Konsul Orpard Surrutaio an Bord. Mit ihm kam auch Saessbekker an Bord. Daan Gudati wurde von Saessbekker suggestiv beeinflusst. Er beschuldigte Traekknor und andere hochrangige Besatzungmitglieder der Meuterei und inhaftierte sie. Da der Schiffspositronik POSY das Verhalten Gudatis merkwürdig vorkam, ließ er die Gefangenen von dem Medo-Posbi Adriano befreien. (PR 3060, PR 3061)

Quellen

PR 3031, PR 3060, PR 3061