Zardik (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel beschreibt den Mond der Perry Rhodan Neo-Serie. Für weitere Bedeutungen, siehe: Zardik (Begriffsklärung).

Zardik ist der äußere Mond des Planeten Groll im Wega-System.

Übersicht

Der Mond ist größer als der Mars. Er hat nur eine dünne Atmosphäre. Die Oberfläche besteht im Wesentlichen aus kargen Felsen und Bergen in einem grünlichen Licht. Im Umfeld der eisigen Flüsse gibt es grüne Wiesen.

Für einen Umlauf um Groll benötigt Zardik sechs irdische Monate.

Zardik verfügt über keine nennenswerten Bodenschätze oder andere Ressourcen.

Fauna

Galanés sind die größten Säugetiere auf Zardik.

Geschichte

Am 15. September 2036 durchflog die NESBITT-BRECK bei der Suche nach einem Transmitter die Atmosphäre, als das Schiff mit einem Schwarm Galanés zusammenstieß und es kurzzeitig zu Technikaussetzern kam. Wenig später entdeckte Reginald Bull die Transmitter-Kuppel auf einem Gebirgszug des Mondes. Auf der Suche nach Crest da Zoltral betraten Perry Rhodan, Lossoshér, Chaktor, Thora da Zoltral, Sue Mirafiore und Ras Tschubai den Transmitter. Dieser strahlte sie nach Rofus zur Zeit des Dunklen Zeitalters der Ferronen ab.

Darstellung

Zardik 640 (PR Neo).jpg
Zardik
(Grafik von Menura)


Quelle

PR Neo 18