Assyn-Stey

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Assyn-Stey war der Führer der Vista-Crypers und ein Freund von Coram-Till. (PR 1760)

Erscheinungsbild

Er war ein typischer Cryper, hatte die Größe von einem Meter und fünfundneunzig Zentimetern und war von kräftiger Statur. (PR 1760)

Charakterisierung

Assyn-Stey war ein Draufgänger aber ein sympathischer. Er setzte sich immer für eine Verständigung der Crypers untereinander ein. (PR 1760)

Geschichte

Im Juli 1220 NGZ trafen sich Assyn-Stey, Caston-Pragama, der Führer der Solten-Crypers, und Coram-Till, der Führer der Ambraux-Crypers, in Begleitung von Atlan und Ronald Tekener auf der Bergbauwelt Jandrig, um ihr zukünftiges Vorgehen bei der Cryper-Zusammenkunft auf der Konferenzwelt Connox zu besprechen. Der Flaggschiff-Kommandant Caston-Pragamas, Erno-Regor, hatte schon im Vorfeld, mit einer alten Station der Roach, die Schürfroboter so manipuliert, dass sie ein Attentat auf die anwesenden Crypers und Galaktiker verübten. Ein anwesender Origaner wurde dabei getötet und nur mit den SERUNS der beiden Galaktiker konnte schlimmeres verhindert werden. Atlan konnte die Station erreichen und Erno-Regor erkannte, dass er gegen ihn in seinem SERUN nichts ausrichten konnte – daraufhin beging Erno-Regor Selbstmord. (PR 1760)

Am 5. August 1220 NGZ nahm Assyn-Stey an der Zusammenkunft der Crypers auf der Konferenzwelt Connox teil. Die Konferenz kam zu keinem Ergebnis und endete in einem Zweikampf zwischen Coram-Till und Eser-Furron, der für diesen tödlich war. (PR 1761)

Mitte August 1220 NGZ brachte Assyn-Stey seinen Freund Coram-Till zur BASIS, die sich immer noch bei der Grenzländerstation SCHERMOTT aufhielt. Er ließ ihn, der die Meldung der Gefangennahme Atlans und Ronald Tekeners durch die Fermyyd überbrachte, dort und kehrte mit seiner VONAU nach Queeneroch zurück. (PR 1762)

Ende September 1220 NGZ nahm Assyn-Stey an einer weiteren Konferenz der Crypers auf dem Planeten Tanklott, einer Welt der Sandin-Crypers im Maccha-System teil. Eine Einigung über einen Anführer aller Crypers wurde nicht erzielt, Michael Rhodan, als Vertreter der Galaktiker, wurde jedoch als Leiter der bevorstehenden Operation auf Borrengold anerkannt, bei der die Handelsfürsten der Hamamesch festgesetzt werden sollten. (PR 1771)

Kurz darauf erkannte Michael Rhodan, dass die anwesenden Anführer durch eine von der allgegenwärtigen Darstellung der Mondgöttin ausgehende Strahlung beeinflusst wurden. Außerdem versuchte der Oberpriester Radan-Mech, die Cryper-Führer durch die Verabreichung eines Giftes an sich zu binden. Beide Versuche konnten durch Michael Rhodan vereitelt werden. Die Manipulationen, die dem Ziel dienten, Radan-Mech zum Anführer aller Crypers zu machen, führten dazu, dass die anderen Cryper-Führer ihre Differenzen weitestgehend beilegten. Anschließend war Assyn-Stey mit seiner Flotte ein Teil der 1300 Raumschiffe der Crypers, die sich am Rand Queenerochs sammelten, um nach Borrengold vorzustoßen. (PR 1771)

Am 6. Oktober 1220 NGZ erschien Assyn-Stey mit der Flotte der Crypers und der Flotte der Galaktiker über Borrengold. Während die Crypers Borrengold abschirmten, griffen die Galaktiker den Planeten an. Noch am selben Tag aktivierten die Maschtaren ihre speziellen Abwehrsysteme zum Schutze des Oktogons. Durch diese Maßnahme mussten die Galaktiker den ersten Angriff abbrechen. (PR 1772)

Am 7. Oktober 1220 NGZ trug auch Assyn-Stey mit seinen Crypers, durch die Abschirmung Borrengolds, dazu bei, dass die Galaktiker alle Abwehrsysteme des Planeten ausschalten konnten. In der Folgezeit wurden alle Handelsfürsten gefangen genommen und im Oktogon auf Borrengold interniert. (PR 1773)

Ende November 1220 NGZ waren Assyn-Stey und Coram-Till, die einzigen Cryper-Führer, die in der Nähe Borrengolds blieben, während die anderen Crypers in Hirdobaan Raubzüge unternahmen. Das politische System der Galaxie war nahezu zusammen gebrochen und die Fermyyd hatten die Völker Hirdobaans gezwungen, ihre Flotten im Aenur-System zu vereinigen. (PR 1793)

Quellen

PR 1760, PR 1761, PR 1762, PR 1771, PR 1772, PR 1773, PR 1793