Harper LeCount

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Major Harper LeCount war der Kommandant der ROMEO CHO und somit ein Offizier des Trojanischen Imperiums. Sein Sohn war Canton LeCount.

Erscheinungsbild

LeCount hatte einen Schnurrbart und rotes Haar, das er zurückgekämmt trug. Seine grünen Augen wirkten lebhaft. Er war wuchtig und schwer, seine Bewegungen waren allerdings leichtfüßig. Er trug eine Uniform mit Rangabzeichen der Solaren Flotte. (PR 3104, S. 59)

Geschichte

Im Juni 2071 NGZ landete er mit der ROMEO CHO auf den Planeten Fajem, um mit den Fajemiden Handel zu treiben. Er witterte eine Falle und blieb daher wachsam. Nachdem die Gharsen am 1. Juli den gesamten Planeten zu ihrem Herrschaftsgebiet und alle gelandeten Raumschiffe zu ihrem Eigentum erklärt hatten, unternahm LeCount mit der ROMEO CHO einen Fluchtversuch. Dieser scheiterte, und das Raumschiff wurde von dem Ornamentraumer KUPFER & GRANIT aufgebracht und geentert. (PR 3104)

Harper LeCount gelang die Flucht mit einem Gleiter, und er konnte Kontakt zu Perry Rhodan und seinem Erkundungstrupp herstellen. Er berichtete Rhodan, dass man im Trojanischen Imperium seit 3000 Jahren auf ihn wartete. LeCount erzählte, dass die Gharsen einen Teil der Besatzung der ROMEO CHO verschleppt hatten, darunter auch seinen Sohn. (PR 3104)

Rhodan vertraute ihm und organiserte die Befreiung seines Sohnes aus der KUPFER & GRANIT. LeCount befürchtete jedoch, dass die Koordinaten des Trojanischen Imperiums den Gharsen nun bekannt waren. (PR 3105)

Quellen

PR 3104, PR 3105