Dorgon 5 - Die Entführung der LONDON

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:Dorgon5)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Mordred-Zyklus
Hefte 1 – 24

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Überblick
Serie: Dorgon Fan-Serie (Band 5)
005-180.jpg
© PROC
Zyklus: Mordred-Zyklus
Hefte 1 – 24
Titel: Die Entführung der LONDON
Untertitel: Das Luxusraumschiff in M 64
Autor: Nils Hirseland
Titelbildzeichner: Gaby Hylla
Erstmals erschienen: 29. Dezember 2011
Hauptpersonen: Perry Rhodan, Rosan Orbanashol, Wyll Nordment, Sam, James Holling, Vater Dannos; Attakus, Spector und Thorina Orbanashol, Aurec, Rodrom
Handlungszeitraum: 1285 NGZ
Handlungsort: Milchstraße, Lokale Gruppe
Kommentar: Jürgen Freier über diesen Roman
Glossar: Dannos / Kinder der Materiequelle / Stewart Landry / M64 – Saggittor
Besonderes:

Band 5 Download
(ePub / mobi / pdf / html)

Zusätzliche Formate: Hardcover Die Odyssee der LONDON
(Dorgon-Romane 4 – 8)

Handlung

Mitte Oktober 1285 NGZ befindet sich die LONDON auf ihrem Flug Richtung Andromeda. Der Kapitän James Holling wird am Morgen des 15. Oktober von Vater Dannos und seinen Kindern der Materiequelle damit konfrontiert, ihm die LONDON zu übergeben. Die Sektierer besetzen die Brücke als auch den Maschinenraum. Ein spezieller Virus, welcher von einem Hasproner im Auftrag der Sekte entwickelt wurde, schwächt die Syntronik und hilft bei der Entführung. Vorerst wird die Entführung geheim gehalten, doch als Rosan Orbanashol von einem Sektierer belästigt wird, eskaliert die Situation. Es kommt zum Kampf zwischen dem Sektierer und Wyll Nordment, bei dem der Anhänger der Kinder der Materiequelle stirbt. Nordment und Rosan berichten von dem Kampf. Rhodan und Sam werden eingeweiht, doch Dannos ist unversöhnlich und lässt am 16. Oktober einige Passagiere hinrichten.

Derweil befindet sich Rodrom – der sich selbst als Inkarnation von MODROR bezeichnet – in der Galaxie Saggittor (M 64) und inspiziert eine Station MODRORS, welche von dem Volk der Kjollen kommandiert wird. Der Außenposten der Kjollen erstreckt sich über das gesamte Zentrum der Galaxie Saggittor. Sie wird von einer Barriere in Dunkelheit gehalten. Diese wird von Beobachtern als Dunkelwolke gesehen. MODROR und seine Diener agieren versteckt in diesem Bereich des Universums. Rodrom hingegen ist nicht unbedingt glücklich darüber, dass der Sohn des Chaos im Auftrag von MODROR einen Galaktiker genetisch manipuliert hat. Er hält dies für Zeitverschwendung.

22. Oktober

Auf Terra wird die Kosmische Hanse von einem Onkel Dymitran erpresst. Er erklärt, die LONDON sei entführt. Er kündigt an, dass in drei Tagen ein Kreuzer auf Terra landen wird, der Beweise für die Entführung zeigen wird.

24. Oktober

Die LONDON ist weiterhin in der Hand der Kinder der Materiequelle und hat Triangulum passiert. Der Syntronik-Virus macht sich zum Leidwesen des Hasproners Herban Livilan Arkyl selbständig. Der von Dannos rekrutierte Wissenschaftler hat seine Probleme, den Virus unter Kontrolle zu halten. Die Sektenmitglieder führen sich gegenüber Rosan Orbanashol sehr feindselig auf, da sie ihr die Schuld am Tod eines ihrer Mitglieder geben. Vater Dannos fängt derweil eine Affäre mit der Witwe des toten Sektenmitglieds an.

25. Oktober

Terra: Onkel Dymitran liefert die erforderlichen Beweise und fordert 150 Milliarden Galax als Lösegeldsumme. Der Hansesprecher Winnerborough kontaktiert den TLD. Der Agent Stewart Landry wird auf den Fall angesetzt. Dieser überzeugt Gia de Moleon und Cistolo Khan davon, Camelot zu informieren. Landry lässt seine Kontakte spielen und bittet den Chronisten Jaaron Jargon um Kontakfaufnahme mit Camelot. Die Unsterblichenorganisation hilft, und so schleichen sich Gucky und Landry an Bord des Raumschiffes mit dem Lösegeld und beginnen am 27. Oktober die Reise mit unbekanntem Ziel.

Derweil informiert Dannos auf der LONDON über seinen perfekten Plan. Er will mit der LONDON zu einer Materiequelle fliegen und mit seinen Kindern selbst Kosmokrat werden. Rhodan und die Passagiere sowie Crewmitglieder werden auf einem Planeten im hintersten Zipfel der Lokalen Gruppe ausgesetzt. So der Plan. Nun fliegt die LONDON in Richtung UGCA-092.

In der Nähe dieser Kleingalaxie befindet sich das saggittonische Raumschiff SAGRITON. An Bord dieses Raumschiffes der Republik Saggittor ist auch der Kanzlersohn Aurec. Das militärische Kommando hat Admiral Dolphus inne. Die SAGRITON ist auf Geheiß der Superintelligenz SAGGITTORA in der Lokalen Gruppe. Sie hat die Koordinaten des Sternenportals in Saggittor offenbart und die Bedeutung eines solchen Portals erläutert. Nun betreiben die Saggittonen Forschung in dem ihnen fremden Galaxienhaufen. Während Aurec eine friedliche Mission wünscht, will Dolphus am liebsten einen Feldzug führen.

Am 01. November treffen die SAGRITON und LONDON aufeinander. Dolphus provoziert einen Konflikt und die nervösen Jünger und Anhänger von Vater Dannos geben dem Admiral die Vorlage. Während Chaos auf der LONDON ausbricht, kann Rhodan einen Söldner der Mordred töten. Dann paralyisert die SAGRITON alle an Bord der LONDON und nimmt das Hanseraumschiff in Schlepptau.

14. November

Zwei Wochen lang werden die Lebewesen an Bord der LONDON in Tiefschlaf gehalten. Dann hat die SAGRITON zusammen mit der LONDON den Flug durch das Sternenportal in die knapp 20 Millionen Lichtjahre entfernte Galaxie M 64 beendet. Der Flug durch das Portal selbst dauerte nur wenige Momente. Rhodan und Aurec beginnen einander zu vertrauen, nachdem Rhodan die Saggittonen davon überzeugen kann, dass die Galaktiker eigentlich friedlich sind und sie selbst Opfer einer Entführung wurden. So erreicht die LONDON mit der SAGRITON die Welt Saggittor und trifft auf Aurecs Vater – den Kanzler Doroc.

Rodrom wird über die Ankunft der LONDON von seinen Spionen informiert. Er befürchtet, dass DORGON seine Finger im Spiel hat und eine Allianz zwischen der Milchstraße und Saggittor anstrebt. Rodrom will diesen Plan durchkreuzen und Rhodan in Saggittor erledigen.

Links