SREGAR-NAKUT (PR Neo)

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie.

Die SREGAR-NAKUT war ein Raumschiff der Fantan, mit dem sie ihr Besun einsammelten.

Übersicht

Die SREGAR-NAKUT war ein Spindelraumer, ein ehemaliger arkonidischer Frachtraumer von 400 m Länge. (PR Neo 10)

Für den schnellen Transport innerhalb des Schiffes nutzten die Fantan Transportroboter vom Typ Dosti. Die Dostis hatten sie von einer bewohnten Welt erbeutet. Die Fantan hatten die Dostis um Vorrichtungen für eine Hautreinigung und Rüttelkur erweitert. (PR Neo 10)

Besatzungsmitglieder

Geschichte

Die SREGAR-NAKUT war das erste Fantan-Raumschiff, das am 28. Juli 2036 in der Nähe Terranias landete. Die Fantan begannen sofort, mit ihren Flundern von ganz Terra Besun einzusammeln. (PR Neo 10)

Jenves lud Reginald Bull, Eric Manoli, Sue Mirafiore und Sid González in das Raumschiff ein und hielt sie als Besun fest. Als am folgenden Tag ein weiteres, größeres Fantan-Raumschiff im Sonnensystem ankam, wurden alle Fantan an Bord gerufen und die SREGAR-NAKUT startete in einem Schnellstart Richtung der Raumstation MYRANAR. (PR Neo 10, PR Neo 15)

Dort lernten sie den Ara Fulkar kennen, der ebenfalls als Besun an Bord lebte. Fulkar rettete Sue Mirafiore das Leben, die unter lebensbedrohlichen Transitionsschocks litt. (PR Neo 12)

Nach einer Transition gelang es den Terranern das Beiboot ARSENE LUPIN zu kapern und aus dem Hangar zu fliehen. Die Flucht geriet allerdings zum Fehlschlag, als sich herausstellte, dass sich die SREGAR-NAKUT mitten im Anflug auf MYRANAR befand und die dortige Flotte ihren Fluchtversuch beendete. (PR Neo 12)

Am 7. Oktober 2036 befand sich die SREGAR-NAKUT an der Außengrenze des Wega-Systems. Mit einem Beiboot gingen Jenves und Skelir dem Notruf eines ferronischen Erzfrachters nach. (PR Neo 21)

Quellen

PR Neo 10, PR Neo 12, PR Neo 15, PR Neo 21