Sloud Silverman

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Sloud Silverman war 2046 NGZ Direktor des TLD.

Erscheinungsbild

Der Terraner hatte dichtes weißes Haar und einen Henriquatre-Bart. Er trug stets eine wuchtige, dunkle Brille, die etwas unzeitgemäß wirkte. (PR 3052)

Charakterisierung

Silverman war ein langsam sprechender und konzentriert wirkender Mann, der wie ein typischer Schreibtischtyp wirkte. (PR 3052)

Sein Hobby war das Ziehen von Kübelpflanzen, mit denen er auch sein Büro ausgestattet hatte (PR 3078 – Glossar)

Geschichte

Sloud Silverman wurde im Jahre 1974 NGZ auf Luna geboren. (PR 3053 – Glossar)

Im Jahre 2046 NGZ war er der Direktor des TLD im Zweiten Zweig und empfing gemeinsam mit Orfea Flaccu am 11. November Perry Rhodan in Terrania. (PR 3052)

Am selben Tag kam es in der Maurits-Vingaden-Klinik zu einem Anschlag auf den in Suspension liegenden Homer G. Adams. Silverman wurde von Rico und Farye Sepheroa bei der Niederschlagung der Kämpfe innerhalb der Klinik unterstützt. (PR 3053)

Als Ende November die Topsider die Planeten des Solsystems angriffen, gehörte Silverman zum Krisenstab der terranischen Residentin Orfea Flaccu auf der ORATIO ANDOLFI. Es wurde beschlossen die Topsider mit einem Bluff aus dem Solsystem zu vertreiben. Torr Nishal und der Schmerzensteleporter Iwán/Iwa Mulholland deponierten Spezialbomben in den Antriebssektionen einiger Topsiderschiffe. Nachdem Perry Rhodan die Topsider vor einer neuartigen Waffe warnte, explodierten die Bomben und die Angreifer zogen sich zurück. (PR 3062)

Quellen