TAYLITTIR

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die TAYLITTIR war ein Raumschiff der Thoogondu.

PR2970Illu.jpg
Die TAYLITTIR und ihre Begleitschiffe
am Sonnentransmitter.

Heft: PR 2970 – Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG
PR2987.jpg
Die TAYLITTIR wird von
der DAAIDEM gerammt.

Heft: PR 2987
© Pabel-Moewig Verlag KG

Übersicht

Die TAYLITTIR war ein Pentasphärenraumer. (PR 2969, S. 59)

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Die TAYLITTIR diente für Jahrzehnte als das Flaggschiff und mobiles Hauptquartier von Puorengir. Mit diesem Schiff reiste diese Thoogondu kreuz und quer durch Sevcooris, um abtrünnige Vranoo ba'Drant zu suchen. Im Frühjahr 1552 NGZ, als Puorengir nach Zeshira suchte, reiste sie mit dieser Pentasphäre nach Heyndal. Nachdem dort wichtige Erkentnisse über die Neue Gilde gewonnen worden waren, ließ Puorengir die POTOOLEM anfliegen, um sich mit ihrem Vater, dem Gondu Narashim, zu treffen.(PR 2970, S. 45, 50, 58)

Der Tod von Narashim ließ Puorengir an Bord ihres Schiffes zurückzukehren. Nach der Zerstörung der POTOOLEM durch die Puoshoor-treuen Thoogondu entkam die Gonda mit der TAYLITTIR zu einem der Hooris-Sterne, wo das Schiff in die Milchstraße transmittiert wurde. (PR 2971, S. 17, 51–52)

Am 15. April 1552 NGZ tauchte die TAYLITTIR aus dem Sonnentransmitter im Zhytorsystem auf. (PR 2969, S. 59)

Am 4. Juli sollte die TAYLITTIR Puorengir zu den Verhandlungen an Bord des Schiffes X im Wikipedia-logo.pngOrbit der Hundertsonnenwelt bringen. Dazu kam es nicht, da sie von der DAAIDEM auf Puoshoors Befehl gerammt wurde. Dabei wurden beide Schiffe stark beschädigt und drohten zeitweilig, auf die Oberfläche der Hundertsonnenwelt abzustürzen. Perry Rhodan drang mit einem handverlesenen Team an Bord der Pentasphäre und suchte dort vergeblich nach Puorengir. Inzwischen musste sich die Besatzung des Schiffes einem unbarmherzigen Angriff der DAAIDEM-Truppen stellen. Nachdem sie dieses gewonnen hatten, begannen die Besatzungsmitglieder der TAYLITTIR, an Bord der DAAIDEM einzusickern. Puorengir wurde von Rhodans Team in der DAAIDEM gefunden und befreit. (PR 2987)

Quellen

PR 2969, PR 2970, PR 2971, PR 2983, PR 2987