Zain-Konstrukte

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die Zain-Konstrukte sind techno-biologische Konstrukte des Volkes der Zain. (PR 3017 Glossar, PR 3007 Glossar)

PR3017.jpg
Raumschiff der Zain-Konstrukte
Heft: PR 3017
© Pabel-Moewig Verlag KG

Allgemeines

Selbst die Posbis wissen nichts Genaueres über die Zain-Konstrukte, obwohl sie sich mit ihnen zur Union Positronisch-biologischer Zivilisationen (UPZ) zusammengeschlossen haben. Dieser Zusammenschluss wurde zwar schon 500 Jahre vor 2045 NGZ bekannt gegeben, die Identität des Partners wurde dabei aber auf Wunsch der Zain-Konstrukte nicht preisgegeben. Mit Stand 2045 NGZ traten die Konstrukte seit etwa 400 Jahren allmählich offener auf. (PR 3017 Glossar)

Erscheinungsbild

Sie hatten humanoide Form, wirkten aber wie eine aus Bernstein geschliffene Statue mit einer Vielzahl von Einschlüssen im Inneren. Es handelte sich dabei vermutlich um Objekte technischer Natur. (PR 3024 Kap. 6/Abs. 9)

Bekannte Zain-Konstrukte

Raumschiffe

Die Raumschiffe der Zain-Konstrukte sind würfelförmige Raumer. Das 2045 NGZ einzig bekannte Raumschiff hatte eine Kantenlänge von vierhundert Metern. Es war in zwei Paratronschirme gehüllt. Die äußere Hülle hatte einen Durchmesser von 840 Metern und die innere 700 Meter. In dieser Zwischenschicht bewegten sich flache Gebilde aus ockerfarbenem Material. (PR 3017, S. 18)

Geschichte

Perry Rhodan sah ein Zain-Konstrukt das erste Mal im Jahre 2045 NGZ auf Gongolis. Dort nahm ein Zain-Konstrukt an einem der Kämpfe in der Arena der Hundert Welten teil. Gemeinsam mit einem Naat-Cyborg kämpfte es gegen das arkonidische Geschwisterpaar Pethora und Guulem da Gavvhad. (PR 3011, S. 43)

Als die THORA mit Perry Rhodan und Reginald Bull an Bord in das Sperrgebiet um das Solsystem einflog, materialisierte ein Schiff der Zain-Konstrukte. Es handelte sich dabei um einen in zwei Paratronschirme gehüllten ockerfarbenen Würfel mit vierhundert Metern Kantenlänge. Die anwesenden cairanischen Augenraumer gingen sofort in Abwehrstellung über und forderten die THORA zum schnellen Weiterflug auf. (PR 3017, S. 18)

Im April 2046 NGZ stellte das Zain-Konstrukt Bonthem Atlan zehn Raumschiffe der Zain zur Verfügung. (PR 3058, S. 10)

Quellen

PR 3007, PR 3011, PR 3017, PR 3023, PR 3024, PR 3058