KARMINA

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die KARMINA war das Netzgängerschiff Atlans.

Sie war benannt nach seiner ehemaligen Geliebten Karmina da Arthamin während seiner Jugendzeit als Kristallprinz auf der Flucht.

Technische Daten

Die KARMINA ähnelte einem Bumerang mit verdickten Enden. Manche beschrieben ihre Form auch als die einer Pistole oder eines Henkels. Das Schiff war 80 m lang.

Das Raumschiff verfügte über einen Enerpsi- und einen Metagravantrieb. Bewaffnet war sie mit Impuls- und Transformgeschützen. Defensiv war sie mit Paratronschirmen und HÜ-Schirmen ausgestattet.

In einem Hangar auf dem Unterdeck war Atlans DORIFER-Kapsel NARU untergebracht. (PR 1318)

Risszeichnung

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Während seiner Zeit als Gänger des Netzes war die KARMINA Atlans Netzgängerschiff. (PR 1300)

Im März/April 446 NGZ unternahm Atlan, ausgehend von der KARMINA, mit der DORIFER-Kapsel NARU einen Erkundungsflug in das Innere DORIFERS. (PR 1318)

Im Januar 447 NGZ begaben sich Atlan, Perry Rhodan, Gucky und Fellmer Lloyd mit der KARMINA zu einem Treffen mit dem Ewigen Krieger Ijarkor auf dessen Flaggschiff SOMBATH. Sie brachten Neuigkeiten aus der Milchstraße über den Tod von Sotho Tyg Ian. (PR 1349)

Die KARMINA war das Flaggschiff des Galaktischen Expeditionskorps, das im Oktober 447 NGZ nach Tarkan überwechselte.

Nach den Ereignissen in Tarkan und dem Transfer von Hangay in das Standarduniversum brach die KARMINA im Jahre 448 NGZ in die Milchstraße auf. Aufgrund der Tatsache, daß das Kosmonukleotid DORIFER überschüssige Energien ausstieß und hyperenergetische Schockfronten entstanden, die wiederum Strukturveränderungen erzeugten, verbrachte der Tarkan-Verband 695 Jahre in einem Stasisfeld. Während des Aufenthalts im Stasisfeld verschwand Atlans DORIFER-Kapsel NARU spurlos. (PR 1400)

Als der Verband am 18. März 1143 NGZ den Raumsektor X-DOOR erreichte, der Ausgangspunkt aller Expeditionen nach Hangay und der Standort der BASIS war, fehlte von dem Trägerschiff jede Spur. Der Verband wurde aufgelöst und die Schiffe sollten die nähere Umgebung durchsuchen. Die KARMINA flog ins Sandra-System und untersuchte den Planeten Bugaklis. (PR 1402)

...

Am 9. Mai 1170 NGZ wurde das Raumschiff über Jimmerin durch Per-E-Kits Muschelschiff zerstört, die Besatzung überlebte. (PR 1513)

Quellen

PR 1300, PR 1318, PR 1349, PR 1400, PR 1402, PR 1423, PR 1513