Omnitisches Compariat (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie.

Das Omnitische Compariat (ursprünglich: Compariat, später als Kurzform verwendet) ist ein großes Sternenreich in der Southside der Milchstraße, in der Nähe des galaktischen Zentrums. (PR Neo 200, PR Neo 213)

Übersicht

Die Omnitische Blume

Das Emblem des Omnitischen Compariats ist die Omnitische Blume. Sie besteht aus acht gleich großen, übereinanderliegenden Kreisen, die sich in einem einzigen Punkt berühren. Die Kreise stehen für die acht Gaden, die das Compariat regieren. (PR Neo 237, Kap. 2)

Bekannte Völker des Compariats

Technik

Im Compariat herrscht, zumindest in der Führungsriege, ein technologisches Niveau, dass dem der Terraner in einigen Gebieten überlegen ist. So ist man dort in der Lage künstliche Sonnen zur Energieerzeugung einzusetzen, oder Psistrahlung nicht nur ortungstechnisch zu erfassen, sondern diese bei Bedarf in gewissem Rahmen auch technologisch zu reproduzieren. (PR Neo 235, Kap. 2)

Geschichte

Das Sternenreich hieß ursprünglich schlicht »Compariat«. Als die Omniten die Herrschaft übernahmen, wurde es in »Omnitisches Compariat« umbenannt. (PR Neo 238, Kap. 5)

Ende des 21. Jahrhunderts waren große Teile des Compariats vom Dunkelleben verseucht. (PR Neo 211, Kap. 14)

Quellen

PR Neo 200, PR Neo 211, PR Neo 212, PR Neo 213, PR Neo 230, PR Neo 235, PR Neo 237