Rebell gegen ES

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR834)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
830 | 831 | 832 | 833 | 834 | 835 | 836 | 837 | 838

827 | 828 | 

834

 | 836 | 837

Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 834)
PR0834.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG
Zyklus: Bardioc
Titel: Rebell gegen ES
Untertitel: Rückruf ins Nichts – der 7-D-Mann verweigert den Gehorsam
Autor: Ernst Vlcek
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator:
Erstmals erschienen: 1977
Hauptpersonen: Kershyll Vanne, Hotrenor-Taak, Keran-Haat, Saj-Saj, Maylpancer
Handlungszeitraum: Mai 3584
Handlungsort: Dhoom im Wyotta-System, Milchstraße
Computer: Am Rand des Hyperraums
Zusätzliche Formate: E-Book, enthalten in Silberband 97

Handlung

Auf dem Planeten Dhoom arbeiten die Kelosker weiterhin mit Unterstützung von Kershyll Vanne am Achtzig-Jahres-Plan, aus dem mittlerweile ein Vier-Jahres-Plan geworden ist. In etwa sechs Monaten soll die Umwandlung der Sonne Arcur-Beta in ein Schwarzes Loch beendet sein.

In der Milchstraße haben die Laren und Überschweren mit immer größeren Problemen zu kämpfen. Seit die Mastibekks die Milchstraße verlassen haben, geht den Laren die Energie für ihre SVE-Raumer aus. Um Energie zu sparen, ist bereits das GKD-Feld abgeschaltet worden, die jeden Zellaktivatorträger aus der Milchstraße ferngehalten hat. Immer mehr larische Raumschiffe ziehen sich in den Raumsektor von Arcur-Beta zurück, und den Überschweren fällt es immer schwerer, mit der GAVÖK fertig zu werden.

Auf Dhoom bereiten die Laren wie alle fünf Laren-Jahre das Fest der Urquelle vor. Der uralte Keran-Haat soll das »Licht« des Festes sein. Doch dann erfährt er durch Zufall von einer Verschwörung gegen Hotrenor-Taak, den Verkünder der Hetosonen. Hotrenor-Taak soll während der Feiern ermordet werden. Keran-Haat gibt diese Information an Kershyll Vanne weiter. In diesem Moment ruft ES alle Konzepte zu sich zurück. Kershyll Vanne will jedoch bleiben und hat deshalb einen psionischen Anker um sich geschaffen. Doch ES zieht die übrigen sechs Bewusstseine aus Kershyll Vanne ab und löst den psionischen Anker auf.

Kershyll Vanne wird gebeten, während des Festes der Urquelle als Hotrenor-Taaks Leibwächter zu dienen. Doch zusammen mit Hotrenor-Taak wird er von den Verschwörern entführt, und beide sollen an Stelle von Keran-Haat zusammen mit seinem Schiff, der STAACCREEN, verglühen. Allerdings ruft ES das Konzept noch einmal zurück, und Kershyll Vanne und Hotrenor-Taak überstehen auch dieses Attentat. Es stellt sich auch heraus, wer der Anführer der Meuterei gegen Hotrenor-Taak ist: Es ist Maylpancer der Überschwere, Erster Hetran der Milchstraße. Maylpancer flieht, wird jedoch von den Wolklovs gefangen und dann getötet.