Nachor von dem Loolandre

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Armadaprinz)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Nachor von dem Loolandre ist der von Ordoban erschaffene Armadaprinz.

PR-Japan-579.jpg
PR-Japan 579
© Hayakawa Publishing, Inc.
PR1180Illu 1.jpg
Nachor von dem Loolandre
Heft: PR 1180 – Innenillustration 1
© Pabel-Moewig Verlag KG

Erscheinungsbild

Er kann als Verkörperung Ordobans bezeichnet werden. Sein Erscheinungsbild ist das eines Saddreykaren, er gleicht also bis auf das riesige rote Facettenauge, das fast die ganze Stirn bedeckt und halbkugelförmig aus dieser hervorragt, in allen Details einem Menschen. Nachor ist 1,85 Meter groß, breitschultrig, kräftig gebaut und hat braunes, gelocktes Haar. (PR 1156)

Als Angehöriger der Endlosen Armada trägt Nachor eine Armadaflamme, behauptet jedoch, das Armadaherz könne ihn durch sie nicht beeinflussen. Nachor trägt meist einen schwarzen, gepanzerten Anzug. (PR 1156)

Charakterisierung

Er ist für seine Anhänger eine fast mythische Gestalt. Er ist eine charismatische Führernatur. Sein riesiges Auge hat eine beinahe hypnotische Wirkung. (PR 1156)

Geschichte

Ordoban erschuf Nachor von dem Loolandre als Kopie seiner selbst aus Ordoban-Substanz, als er erkannte, dass er immer schwächer wurde und die Produktion neuer Ordoban-Substanz nicht mehr funktionierte. Nachor erhielt alles Wissen Ordobans und sollte eines Tages sein Nachfolger werden. Ordoban blockierte all diese Erinnerungen jedoch zunächst, um Nachor nicht zu stark zu belasten. (PR 1156)

Bis 427 NGZ war Nachor Anführer der Armadarebellen, die sich gegen die Herrschaftsansprüche der Silbernen stellten. Beim Angriff auf die Armadaschmiede MOGODON begegnete er Perry Rhodan, verbündete sich mit ihm und besiegte die Silbernen. (PR 1157)

Ende Februar begab sich die gesamten Galaktischen Flotte, die Endlose Armada sowie die kranische Expeditionsflotte auf den Weg zum Loolandre. (PR 1160)

Am 23. März 427 NGZ befand sich die Galaktische Flotte unmittelbar vor dem Loolandre. Allerdings war der Weiterflug durch eine Barriere versperrt. Die Galaktiker erkrankten am Epikur-Syndrom, dass erst durch das Eingreifen von Sato Ambush beseitigt werden konnte. Kurz darauf erinnerte sich Nachor an den ersten Kodespruch:  »Gier und Sattheit stehen der Einsicht im Wege!« (PR 1169)

Die Galaktische Flotte erreichte am 2. April die Zweite Pforte. Erst nachdem Jen Salik in einer verschobenen Wirklichkeit die beiden Wesen Yee Soong und Zhu Rou töten konnte erinnerte sich Nachor an den Zweiten Kodespruch: »Freiheit und Gerechtigkeit – sie sind in täglichem Bemühen neu zu erringen!« (PR 1170)

Mit Rhodan zusammen gelang ihm der Vorstoß zum Loolandre. Dabei gewann Nachor seine bis dahin blockierten Erinnerungen zurück und trat Ordobans Nachfolge an.

Gemeinsam mit Perry Rhodan übernahm Nachor die Führung der Endlosen Armada und lenkte sie entlang der Chronofossilien zurück zum Standort von TRIICLE-9. Im Jahre 428 NGZ konnte Nachor Ordobans Mentaldepots dazu bringen, sich zu vereinigen. Das neu entstandene Ordoban-Bewusstsein vereinigte sich mit Nachor, der somit endgültig als Reinkarnation Ordobans gelten konnte. Nachor nahm überdies die in den Armadaflammen und im Armadapropheten gespeicherte Mentalenergie Ordobans in sich auf. Nach dem Abschied von Perry Rhodan leitete Nachor/Ordoban die Endlose Armada allein.

...

Quelle

PR 1156, PR 1157, PR 1160, PR 1169, PR 1170