Kaffee

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Kaffee ist ein sehr beliebtes terranisches Heißgetränk.

Beschreibung

Es handelt sich um ein schwarzes, psychotropes, koffeinhaltiges Getränk, das aus gerösteten und gemahlenen Kaffeebohnen, den Samen aus den Früchten der Kaffeepflanze, hergestellt wird.

Bei den Siganesen ist Kaffee ein so beliebtes Rauschmittel, dass die Legende entstand, die Kaffeepflanze stamme ursprünglich von Siga. (PR 1871)

Bekannte Unverträglichkeiten bei Nichtterranern

Epsaler vertragen keinen Kaffee. Er ruft bei ihnen Rauschzustände hervor. (PR 253)

Prominente Kaffeetrinker

Bekannte kaffeehaltige Mischgetränke

Kaffeeähnliche Getränke anderer Völker

Geschichte

Der Kaffee verbreitete sich nach dem Aufbruch der Terraner in den Weltraum in der gesamten Milchstraße und darüber hinaus. Bei Raumfahrern erfreute er sich aufgrund seiner muntermachenden Wirkung großer Beliebtheit. Auch nichtterranische Völker begannen, Kaffee als Nahrungsmittel zu importieren oder selbst anzupflanzen.

Im 35. Jahrhundert benutzte Tatcher a Hainu eine Besondere zerbeulte Kaffeekanne, um seinen Partner Dalaimoc Rorvic zu wecken. (PR 515) Sie wurde in der Familie a Hainu in Ehren gehalten und befand sich auch im Jahre 430 NGZ noch in deren Besitz. (PR 1281)

....

Im 36. Jahrhundert war echter Kaffee in der Milchstraße extrem selten und überaus teuer geworden. Ein Grund war das Verschwinden der Erde, aber Kaffee schien auch auf anderen Welten kaum noch angebaut zu werden. (PR 793)

Im Jahre 424 NGZ kostete eine Tasse Kaffe 50 bis 60 Stellar. (PR 1032)

1331 NGZ war Café-gelb eine beliebte Variante des Getränks. (PR 2213)

Bis in die Mitte des 16. Jahrhunderts NGZ war Kaffee in Cetus unbekannt, beziehungweise er wurde nach der Hyperimpedanz-Erhöhung nicht mehr importiert. Erst seit dem Besuch Atlans Mitte 1552 NGZ wurde das Getränk in dieser Zwerggalaxie (wieder) genossen. Bis zu diesem Zeitpunkt handelten die in Cetus ansässigen Terraner mit Ersatz-Kaffee, der in den Hydroponik-Plantagen im Sternenring von Terzed hergestellt wurde. Dort wurden auch K'amana und Hamhd angebaut. (PR 2981, S. 7)

Weblink

Quellen