Konsulat

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Als Konsulat wird eine Verwaltungsorganisation der Cairaner bezeichnet, die von einem Konsul geleitet wird.

Allgemeines

Nachdem die Cairaner im Jahre 1692 NGZ in der Milchstraße aufgetaucht waren, richteten sie in jedem der vier Quadranten ein Konsulat ein. Hinzu kamen der Zentralgalaktische und der Halo-Bereich. Auf jeder Zentralwelt der sechs cairanischen Konsulate existierte eine Außenstelle des Cairanischen Panarchivs. (PR 3032)

Einzelne Sonnensysteme wurden von einem Subkonsul verwaltet. (PR 3017)

Darüber hinaus ist das Amt des Protokonsuls bekannt. Als Oberster Entwicklungshüter des Oijorunsystems hatte Paiahudse Spepher, der einzige namentlich bekannte Protokonsul, besondere Vollmachten und war dem Subkonsul Qad Boukkanatal übergeordnet. (PR 3018)

Bekannte Konsulate und deren Konsuln

Im Jahr 2046 NGZ war die Milchstraße in sechs Konsulate aufgeteilt.

Daneben gab es noch das Amt der Gegenstandslosen Konsulin Phrio Bindunudse, die im 21. Jahrhundert NGZ die Cairaner als letzte Überlebende im Zweiten Zweig des Dyoversums vertrat, und den Niemands-Konsul Quamadse Simdua, der allein in NGC 1169 auf der Ägidenwelt über die Villanova-Terraner herrschte. Ob dies offizielle Titel waren, ist unbekannt. (PR 3063, PR 3067)

Quellen

PR 3000, PR 3017, PR 3018, PR 3032, PR 3042, PR 3063, PR 3067