Der Schwarmer

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR2131)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 2131)
PR2131.jpg
© Perry Rhodan KG, Rastatt
Innenillustration
Zyklus: Das Reich Tradom
Titel: Der Schwarmer
Untertitel: Ein Unmarkierter strebt nach oben – wider die Macht der Genetischen Linien
Autor: Susan Schwartz
Titelbildzeichner: Swen Papenbrock
Innenillustrator: Michael Wittmann (1 x)
Erstmals erschienen: Dienstag, 25. Juni 2002
Hauptpersonen: Perry Rhodan, Ascari da Vivo, Cheplin, Vaikiri, Susa
Handlungszeitraum: 1311 NGZ
Handlungsort: Aarus-Jima, Toko-Ro
Risszeichnung: Scoutschiff der Aarus von Georg Joergens
(Abbildung)
Kommentar: Aarus-Jima
Glossar: Dekoder / Genetische Linien / Portensor / Saph / Saph-Generator / Scoutschiff / Scout-Basis / Scout-Trupps / Toko-Ro
Zusätzliche Formate: E-Book

Handlung

Der Konflikt zwischen Cheplin und Vaikiri spitzt sich weiter zu, weil Vaikiri als neuer Schwarmer darauf besteht, dass die Forderungen der Inquisition der Vernunft erfüllt werden sollen. Auf lange Sicht würde dies Aarus-Jima wirtschaftlich zugrunde richten. Auch lässt Vaikiri nicht locker und umgarnt Susa, Cheplins Lebensgefährtin, immer eifriger. Susa gelingt es, Vaikiri so unter Druck zu setzen, dass dieser Cheplin trotz aller Differenzen zum stellvertretenden Schwarmer ernennt. Vaikiri sieht aber auch ein, dass er Cheplin und dessen überragende Fähigkeiten braucht, um die geforderten Tribute weiter aufbringen zu können. In seiner neuen Stellung hat Cheplin weitgehende Handlungsfreiheit und kann so leichter seine geheimen Kontakte zum Trümmerimperium pflegen.

Währenddessen fliegt Perry Rhodan an Bord der KARRIBO zum Industrieplaneten Toko-Ro, um den letzten Wunsch des Gewährsmannes zu erfüllen und dessen Leiche dort einem Kontaktmann zu übergeben. Rhodan, Ascari da Vivo und einige weitere Personen legen Masken an und treffen den Kontaktmann – es handelt sich um Cheplin, der die Maskerade der Galaktiker zwar durchschaut, ihnen aber dennoch vertraut, als Rhodan ihm reinen Wein einschenkt. Es war schon seit längerer Zeit Cheplins Wunsch, Wesen aus der Galaxie, die gerade von der Inquisition angegriffen wird, zu treffen.

Bevor Cheplin die Botschaft, die in einer radioaktiv markierten Zelle der Leiche des Gewährsmanns verborgen ist, entschlüsseln kann, kommt es zur Entscheidung im Machtkampf zwischen Cheplin und Vaikiri. Die Familien der Aarus haben erkannt, dass Vaikiri den Wurm in den Untergang steuern würde, und setzen ihn ab, Cheplin wird als neuer Schwarmer gewählt. Es kommt zum Kampf zwischen Cheplin und Vaikiri, bei dem Cheplin zwar verletzt wird, aber letztlich siegt.

Jetzt kann die verborgene Botschaft des Trümmerimperiums entschlüsselt werden. Die Galaktiker dürfen sie ebenfalls erfahren. Sie lautet wörtlich: »Objekt AIFKG79256 ist ein verbotener Planet der Thatrix-Zivilisation.« Cheplin sollte allerdings nicht der Endempfänger der Nachricht sein, er sollte sie nur weiterleiten. Ihm ist deshalb genauso wenig über den Sinn der Botschaft bekannt wie den Galaktikern. Man findet heraus, dass es sich beim genannten Objekt um den Planeten Cocindoe handelt, der circa 62.961 Lichtjahre von Toko-Ro entfernt auf der Nordseite von Tradom liegt.

Als neuer Schwarmer will Cheplin nicht an Vaikiris Kurs festhalten, außerdem will er die Trennung der Aarus in Unmarkierte und Markierte aufheben. Die Galaktiker freuen sich über neue Verbündete in der feindlichen Galaxie.

Innenillustration