Toreead (PR Neo)

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie.

Toreead († 2037) war ein Naat, der, nachdem er von der Arkonidischen Flotte ausgetreten war, in der Terranischen Flotte Dienst tat.

Erscheinungsbild

Toreed war über 3 Meter groß. Von anderen Naats war er durch eine blaue Linie am Kopf, die sich von seinem rechten Ohr bis zum Hals zog, leicht zu unterscheiden. (PR Neo 31, Kap. 3)

Charakterisierung

Toreead respektierte Stärke. Dabei ging es nicht nur um körperliche, sondern auch um emotionale Stärke. Er verachtete alles Schwache. Er sah im Handeln der Menschen Stärke. (PR Neo 31, Kap. 6)

Geschichte

Toreead wurde auf dem Planeten Naatran geboren. Als junger Naat jagte er als Teil einer Dreiergruppe in den Bergen seiner Heimat Friil-Drachen. Nachdem sie ein halbes Jahr gesucht hatten, erlegten sie einen Drachen und aßen ihn. Seine Begleiter starben kurz darauf in einer Gerölllawine, in der sich Toreead eine Verletzung am Kopf zuzog. Die blaue Line am Kopf stammte jedoch von der Säure einer Felsnatter, die er abwehrte, als er wieder zu sich kam. (PR Neo 33, Kap. 13)

Im Januar 2037 war er einfacher Soldat an Bord der KEAT'ARK. Er tötete die schwerverletzte Felicita Kergonen, ließ jedoch Reginald Bull am Leben, als diese wie viele andere von Snowman gerettet wurden. (PR Neo 31, Kap. 2, 6)

Beim Essen mit Perry Rhodan gewann er erste Einblicke in die menschliche Denkweise. In späteren Gesprächen mit Rhino Ugoljew verfestigte sich sein Eindruck von der Stärke der Terraner. (PR Neo 33, Kap. 10, PR Neo 35, Kap. 3)

Toreead verdiente sich das Vertrauen von Reekha Novaal. Nach dem Tod von Novaals Stellvertreter Krineerk in einem Shalaz wurde er zum persönlichen Diener Novaals. (PR Neo 35, Kap. 9)

Toreead brachte Rhodans Gruppe auf Befehl von Novaal auf die ITAK'TYLAM. Dort half er bei Rhodans Flucht und organisierte sogar Fluchtkapseln, die aber aufgrund von Crests Weigerung und der eintreffenden Arkonidischen Flotte nicht genutzt wurden. Später half er bei der Erstürmung der VEAST'ARK. (PR Neo 35, PR Neo 36)

Nach der Übernahme der VEASR'ARK schloss sich Toreead der Terranischen Flotte an. (PR Neo 37, Kap. 7)

Im April 2037 brach die AL'EOLD unter den gemeinsamen Kommandanten Toreead und Major Conrad Deringhouse auf, um in den Sol umgebenden Systemen ein aus Strukturtastern bestehendes Vorwarnnetzwerk aufzubauen. Dabei traf sie im Arktur-System auf eine Energiekuppel, die dort bereits seit 50.000 Jahren existierte und als Gefängnis für die Goldene Cyra Abina diente. Conrad Deringhouse und Toreead befreiten Cyra Abina aus ihrem Gefängnis. Sie versuchte, mit Hilfe ihrer Paraklammer, die ihre Retter in der Nähe ihres Gefängnisses gefunden hatten, die auf dem Mars versteckten Santor zur Hilfe zu rufen. Pranav Ketar hatte die Klammer jedoch manipuliert. Eine »telepathische Fangschaltung« tötete sowohl Abina als auch die Santor. (PR Neo 43, PR Neo 45)

Toreead starb im September 2037 bei der Verteidigung Terranias gegen die 312. vorgeschobene Grenzpatrouille. Er ignorierte die Aufforderung zur Kapitulation. (PR Neo 75, Kap. 7)

Quellen

PR Neo 31, PR Neo 33, PR Neo 34, PR Neo 35, PR Neo 36, PR Neo 43, PR Neo 75