Alexander Huiskes

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Alexander A. Huiskes (* 1968 in Wikipedia-logo.pngHessen) ist als Lektor und Autor für die Perry Rhodan-Serie tätig.

Huiskes.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG

Leben und Wirken

Der Gymnasiallehrer studierte Deutsch, Geschichte, Politikwissenschaft und Wirtschaftswissenschaften und unterrichtet seit 1998 an einem Gymnasium in Wikipedia-logo.pngWiesbaden.[1]

Die Faszination des Perryversums hat ihn seit der Lektüre der Silberbände während seiner Schulzeit nicht mehr losgelassen.[1] Er fertigte mehrere Lesergrafiken und schrieb 1990 in einem Leserbrief seine Meinung zum Cantaro-Zyklus.[2]

Seit 2003 redigiert Huiskes als freier Mitarbeiter der Perry Rhodan-Redaktion die Heftromane und nivelliert als Lektor sprachliche und inhaltliche Ungenauigkeiten.[1]

Auch für Wikipedia-logo.pngBastei Lübbe arbeitete er als Lektor.[3]

Darüber hinaus gilt seine Leidenschaft seit 1984 den Wikipedia-logo.pngRollenspielen, insbesondere Wikipedia-logo.pngMidgard. 1994–2003 war er Chefredakteur des Midgard-Gildenbriefs[4], zu dem er zahlreiche Texte und Grafiken beisteuerte. Er verfasste mehrere Quellen- und Regelbücher, mehrere Midgard-Abenteuer und veröffentlichte einen in Midgard spielenden Roman.[5]

Die Verknüpfung der beiden Themen – Perry Rhodan und Rollenspiele – führte 2004 zur Entwicklung des Perry Rhodan-Rollenspiels. 2009 avancierte er zum Perry Rhodan-Autor[1], zuerst für Perry Rhodan-Action, ab 2012 für Perry Rhodan Neo.[6]

Huiskes schrieb und zeichnete außerdem für Periodika wie Spielwelt[7], Wikipedia-logo.pngZauberZeit[8] und Wikipedia-logo.pngNautilus.[9]

Nach mehrfacher Terminverschiebung übernahmen Rainer Nagel und Alexander Huiskes die Aufgabe, den vierten Band der Perry Rhodan-Chronik herauszugeben.[10]

Bibliografie (Perryversum)

Perry Rhodan-Action

Perry Rhodan-Extra

Perry Rhodan-Rollenspiel

Perry Rhodan-Report

  • PRR 387: Abenteuer im Perryversum Teil 1 – Einführung in das Rollenspiel
  • PRR 389: Abenteuer im Perryversum Teil 2 & 3

Zeichnungen und Cartoons auf der LKS

Witzrakete

Lesergrafiken

Comics

Die Chronik

Fanpublikationen



Perry Rhodan Neo

Perry Rhodan Neo-Story

Weitere Veröffentlichungen (Auswahl)

Kurzgeschichten

  • Trommeln in der Tiefe (in »Das Vermächtnis des Rings: Neue fantastische Geschichten J.R.R. Tolkien zu Ehren«, Wikipedia-logo.pngBastei 09/2001, ISBN 978-340420421-2)
  •    ... todo: Name der Kurzgeschichte? ... (in »Die Nacht der Masken«, Bastei 2003, ISBN 978-340415048-9)

Midgard

Rollenspielmaterial

Roman

  • Die Geburt der Dunklen Götzen (Pegasus Spiele 11/2004, ISBN 978-393782621-9)

Kurzgeschichten

  • Die Bandor-Trilogie (in »Das Tor nach Ta-meket«, Pegasus Spiele 01/2005, ISBN 978-393782622-6)
    • 1: Bazaare Bizarre
    • 2: Familientreffen
    • 3: Spiegelscherben

Das Schwarze Auge

Interview

  • SOL 51: »Die Vergangenheit der Zukunft«, von Ulrich Bettermann

Weblinks

Fußnoten

  1. ^ a b c d Offizielle Perry Rhodan-Homepage: »Rollenspieler, Lektor und Autor«. (Seite abgerufen 7.11.2020)
  2. PR 1486 – LKS
  3. Amazon: »Falscher Vogel fängt den Tod«. (Seite abgerufen 7.11.2020)
  4. Midgard-Wiki: »Publikation:Gildenbrief«. (Seite abgerufen 7.11.2020)
  5. Midgard-Wiki: »Alexander Huiskes«. (Seite abgerufen 7.11.2020)
  6. Logbuch der Redaktion: »Wie Alexander Huiskes das Neoversum traf ...«, 9.11.2015, von Enpunkt alias Klaus N. Frick. (Seite abgerufen 7.11.2020)
  7. Midgard-Wiki: »Publikation:Spielwelt«, mehrere Ausgaben. (Seiten abgerufen 7.11.2020)
  8. Wiki Aventurica: »ZauberZeit«. (Seite abgerufen 7.11.2020)
  9. Wikipedia-logo.pngNautilus: Redakteure und Autoren. (Seite abgerufen 7.11.2020)
  10. »Die PERRY RHODAN-Chroniken werden fortgesetzt«, News vom 26.10.2020. (Seite abgerufen 7.11.2020)
  11. Laut Amazon und DNB nur Rainer Nagel, ohne Alexander Huiskes. (Seiten abgerufen 7.11.2020)