Ancaisin

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Ancaisin ist eine der vier Galaxien der Vecuia.

Astrophysikalische Daten: Ancaisin
Katalogbezeichnung: NGC 1259
Entfernung zur Milchstraße: 270 Mio. Lichtjahre (PR 3034 – Glossar)
Bekannte Völker
Cairaner, Dovoin, Elefen-Prinzen, Guunpai, Quantam, Vachzach, Vluth, Vun, Whanau
Mächtigkeitsballung: VECU

Übersicht

Es handelt sich um die Heimatgalaxie der Cairaner. Sie gehört zur Mächtigkeitsballung der Superintelligenz VECU. (PR 3025)

Bekannte Sternhaufen

Bekannte Sonnensysteme

Bekannte Planeten und Monde

Geschichte

Im September 2046 NGZ traf Perry Rhodan mit der RAS TSCHUBAI in den Außenbezirken von Ancaisin ein. Dort war keinerlei Hyperfunkverkehr feststellbar. Auch ausgeschickte Investigator-Sonden fanden keinen Hinweis auf raumfahrende Völker. Die Materialwissenschaftlerin Gry O'Shannon entdeckte die Graue Materie und kurz darauf wurde ein Nortuf der Quantam aufgefangen. Diese berichteten von den okkupierenden Phersunen, die als Mörder der Materie galten. (PR 3034)

Eine Wolke der Grauen Materie bedrohte den bewohnten Mond Whan. Die Galaktikern lenkten die Wolke ab, sodass sie keine Bedrohung mehr für Whan darstellte. Aus einem im Ozean von Whan versunkenen Augenraumer konnten Datenspeicher geborgen und ausgelesen werden, aus denen sich Koordinaten zu wichtigen Welten der Cairaner ergaben. (PR 3035)

Die RAS TSCHUBAI flog das Zentrum von Ancaisin an und stieß auf das Zweisame Herzogtum. Dabei wurde auf Woloo III und der Weemwelt das Kollektivwesen Aanweem entdeckt. Auf der Weenwelt konnten Informationen über die Graue Materie, Allaicra, die zerstörte »Welt des ewigen Lebens«, und den ersten, von den Phersunen auf Caitlast errichteten Abyssalen Triumphbogen gewonnen werden. (PR 3036)

Weblink

Wikipedia: NGC 1259

Quellen

PR 3025, PR 3034, PR 3035, PR 3036, PR 3037, PR 3039, PR 3046, PR 3048, PR 3054, PR 3055