OXTORNE-Klasse

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Die OXTORNE-Klasse ist eine Raumschiffsklasse der Terraner.

Allgemeines

Schiffe der OXTORNE-Klasse werden als Schlachtkreuzer eingestuft und sind eine Entwicklung der Liga Freier Galaktiker. Die Schiffe dieser Klasse zeichnen sich durch eine ultrakompakte Bauweise und sehr gute Nutzung des verfügbaren Raumes aus. Dies wird durch große Variabilität bei der Innenraumausstattung ermöglicht, die zum Beispiel binnen weniger Minuten Unterkünfte von passender Größe für einen Haluter bis zum Siganesen zur Verfügung stellen kann. (PR 3034)

Technische Daten

Technische Daten: OXTORNE-Klasse (2046 NGZ)
Typ: Kugelraumer
Größe: 500 m Durchmesser; mit Ringwulst 600 m
Bordrechner: Positronik
Unterlichtantrieb: Librotron, Gravopuls-Antrieb
Beschleunigung: 450 km/s²
Überlichtantrieb: 2 Tevver-II-Linearraum-Konverter mit Conchal-Modulen, Transitionsantrieb
Überlichtfaktor: 6 Millionen (unter Einsatz der Conchal-Module: 9 Millionen)
Reichweite: 650.000 Lichtjahre, 5 Lichtjahre pro Transition
Offensivbewaffnung: 16 Überlicht-MVH-Geschütze, 12 Sublicht-MVH-Geschütze, 12 Impulsgeschütze, 1 Hyperpulswerfer, 1 Dissonanzgeschütz, 1 Paratronwerfer (PR 3103 – Risszeichnung)
Defensivbewaffnung: Paros-Schattenschirm, Paratronschirm, zweifach gestaffelte HÜ-Schirme, Prallfeldschirme
Energieversorgung: MTH-Reaktoren, Fusionsreaktoren, Zyklotrafs (PR 3103 – Risszeichnung)
Beiboote: 6 Korvetten der MAHARANI-Klasse, 30 Zerstörer der NOSMO-Klasse, 40 Space-Jets davon 2 der ZALTERTEPE-Klasse, 40 Kampfgleiter, 40 Shifts (PR 3035)
Besatzung: 500
Abbildung
Risszeichnung: »Schlachtkreuzer der OXTORNE-Klase« (PR 3103) von Johannes Fischer

Bekannte Raumschiffe

Geschichte

Die OXTORNE-Klasse wurde nach dem Verschwinden des Solsystems von der Liga Freier Galaktiker im Ephelegonsystem entwickelt. Im Jahre 2045 NGZ wurden drei fehlende Beiboote der RAS TSCHUBAI durch Schiffe der OXTORNE-Klasse ersetzt. (PR 3034)

Quellen