Hilfe:Namenskonventionen

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Handbuch  →   Richtlinien



Diese Seite erklärt die in Perrypedia üblichen Konventionen für Artikeltitel.

Allgemein sollte der Name eines Artikels so gewählt werden, dass er für die Mehrzahl deutschsprachiger Leser so klar und eindeutig wie möglich ist. Gleichzeitig sollte das Linken zu diesem Artikel so einfach wie möglich sein.

Doch keine Sorge, wer sich mal nicht dran hält, kriegt nicht den Kopf abgerissen (als Neuling schon gar nicht). Das Folgende sind keine Gesetze, sondern nach vielen Diskussionen entstandene Leitlinien, nach denen wir nötigenfalls Artikel verschieben, um Doppelanlagen zu vermeiden oder Namenskonflikten aus dem Weg zu gehen.

Siehe auch Rechtschreibung

Allgemeines

Benutze "free links": Wenn du Wiki-Software schon auf anderen Sites benutzt hast, sind dir sicher SeitenTitelWieDieser geläufig, lange Seitennamen ohne Leerzeichen mit eingestreuten Großbuchstaben. Aus ästhetischen Gründen benutzen wir jedoch Seitentitel mit normaler Groß- und Kleinschreibung und Leerzeichen, die mit zwei eckigen Klammern vor und hinter dem Seitennamen erzeugt werden (»free links« genannt), siehe auch Links.

Abkürzungen: Bei Abkürzungen sollte stets so verfahren werden, dass der Artikel unter der Langform (z. B. United Stars Organisation) angelegt wird, während von der Abkürzung (z. B. USO) eine Weiterleitung angelegt wird. Dies gilt unabhängig von der Häufigkeit der beiden Begriffe (z. B. »USO« ist wesentlich gebräuchlicher als »United Stars Organisation«).

Zahlwörter werden in den Artikelnamen in aller Regel ausgeschrieben, also Konzil der Sieben und nicht Konzil der 7. Eine Weiterleitung kann angelegt werden (in dem Fall von »Konzil der 7« auf »Konzil der Sieben«)

Mehrdeutigkeiten: Wie mit Mehrdeutigkeiten zu verfahren ist, wird in Hilfe:Begriffsklärung beschrieben.

Listen tragen üblicherweise ein Liste im Namen. Bei alphabetischen Listen wird der Buchstabe nach einem Leerzeichen angefügt (Beispiel: Personen A). Mehr dazu unter Listen.

Adjektiv oder Substantiv: Perrypedia ist kein Wörterbuch, d.h. ein Thema sollte kompakt in einem Artikel abgehandelt werden. Statt also drei Artikel epsalisch, Epsaler, und Epsal anzulegen, behandle das Wissenswerte über diesen Planeten im Artikel Epsal. Ausnahmen gelten natürlich dann, wenn du über den Epsaler mehr zu erzählen hast, als nur: »Er ist ein Bewohner von Epsal.«

Personen

Artikel zu Personen erhalten nicht den vollen Namen, sondern die gebräuchlichste Namensform als Titel.

In Suchmaschinen wird ein Artikel damit am ehesten gefunden, wichtiger aber ist, dass wir so nicht funktionierende Links innerhalb der Perrypedia weitgehend vermeiden. Wer macht sich denn schon die Mühe, schnell den vollen Namen des Imperators von Arkon rauszufinden, wenn er in einem anderen Artikel kurz Bezug auf diesen Arkoniden nimmt? Bei Links den vollen Namen mit allen Vornamen auszuschreiben ist umständlich, außerdem ist er dem Schreiber oft nicht bekannt. (Wie hieß Bostich I. nochmal mit Vornamen?)

Falls in der geläufigen Form nur die Anfangsbuchstaben der Vornamen verwendet werden, soll darauf ein Punkt und ein Leerraum folgen. Beispiel: K. H. Scheer.

So in der Liste verlinkt... ...erscheint die Person so:
[[Atlan da Gonozal|Gonozal, Atlan da]] Gonozal, Atlan da
[[Perry Rhodan|Rhodan, Perry]] Rhodan, Perry
[[Chaktor]] Chaktor
[[Bai Jun (PR Neo)|Bai Jun]] Bai Jun

In Listen

In Listen, ganz besonders in den alphabetischen Listen unter Personen, werden die Personen mit dem Nachnamen einsortiert, aber wie in nebenstehender Tabelle zum Artikelnamen verlinkt. Einzeln stehende Namen wie Chaktor werden einfach so eingegeben. Siehe dazu auch: Anlegen von Links.

Die Kategorisierung der Arkoniden und anderer Adeliger erfolgt nach dem Schema: Nachname, Vorname + Adelszusatz. Also z. B. »Gonozal, Atlan da«. Der Name findet sich somit in der Kategorie Personen unter G.

Chinesische Namen beginnen immer mit dem einsilbigen Nachnamen gefolgt von einem ein- oder zweisilbigen Vornamen. In Listen wird der Nachname nicht durch ein Komma vom Vornamen getrennt. Also z. B. »Bai Jun«

Abgeleitete Namen

Von Personen abgeleitete Bezeichner werden ohne Apostroph angelegt - also Kalupscher Kompensationskonverter und Carsualscher Bund, nicht Kalup'scher Kompensationskonverter und Carsual'scher Bund.

Die Artikel fangen (wie alle Perrypedia-Artikel) notgedrungen mit einem Großbuchstaben an, sollten aber (der korrekten Rechtschreibung halber) mit einem Kleinbuchstaben referenziert werden: ...erlagen dem Einfluss des psionischen Imprints....

Jahreszahlen

Da drei verschiedene terranische Zeitrechnungen existieren, gibt es auch drei verschiedene Formate:

  • In der vorchristlichen Zeitrechnung gibt es keine Handlungsjahre. Verwiesen wird darum auf das konkrete Jahrtausend oder die konkrete Jahrmillion: [[2. - 1. Mio. v. Chr.]] oder [[60. - 56. Jahrtausend v. Chr.#58. Jahrtausend v. Chr.|ca. 57.600 v. Chr.]].
    Wichtig sind hier die Leerzeichen und Punkte, bitte auf keinen Fall so etwas wie: »[[87 v.Chr]]«!
  • Die nachchristliche Zeitrechnung wird in Jahren verlinkt, beispielsweise die Jahre [[60]], [[1971]] oder [[3434]] bedeutet stets nach Christus. Also bitte keine Zusatzangabe wie »60 n. Chr.«!
  • Jahre nach NGZ werden wie folgt verlinkt: [[1 NGZ]], [[1344 NGZ]]. Das Kürzel NGZ verhindert eine Verwechslung des Jahres 1283 mit dem Jahr 1283 NGZ, also nicht »[[1283]] [[NGZ]]« verlinken!

Bei nur vagen Angaben sollte ein Link auf das Jahrhundert oder eventuell das Jahrzehnt gesetzt werden. Beispiele:

  • Im [[25. Jahrhundert]] …
  • Anfang des [[9. Jahrhundert NGZ|9. Jahrhunderts NGZ]] ….
  • Mitte der [[20. Jahrhundert#7. Jahrzehnt|1960er Jahre]]

Inhaltszusammenfassungen, Quellenangaben

Quellen (d.h. Romane bzw. "Primärliteratur") werden mit Inhaltszusammenfassungen beschrieben. Im Namensraum Quelle werden sie aufgelistet. Der Name, unter dem sie angelegt werden sollten, ist eine spezielle Abkürzung, der die Romannummer angehängt wird. Bei der Beschreibung der Quellen sollte besondere Aufmerksamkeit auf die Formatvorlagen gelegt werden, damit die Inhaltszusammenfassungen ein möglichst einheitliches Bild bieten.

Quellenangaben erfolgen nach dem gleichen Schema: Abkürzung + Romannummer. Nach Möglichkeit sollte jeder Artikel eine Quellenangabe erhalten, ausgenommen natürlich Artikel über die Reale Welt.

Singularregel

Bitte benutze den Singular im Seitennamen. Der Artikel sollte also »Superintelligenz« und nicht »Superintelligenzen« heißen. Falls es diesen Grundsatz nicht gäbe, müsste man bei jedem Link herausfinden, ob der Artikelname nun im Singular oder Plural steht (von den verschiedenen grammatischen Fällen ganz zu schweigen). Außerdem ist beispielsweise ein Link »[[Superintelligenz]]« viel einfacher zu erstellen als »[[Superintelligenzen|Superintelligenz]]« und andererseits »[[Superintelligenz]]en« nicht aufwendiger als »[[Superintelligenzen]]«. (Falls du das letztere nicht verstehst, solltest du dir Hilfe:Links durchlesen.)

Ausnahmen von der Singularregel

Volks-, Religions- und sonstige Personengruppen stehen im Plural. Unter diesen Artikeln findet sich die Abhandlung des Themas. Für ein Mitglied der Gruppe wird gegebenenfalls eine Weiterleitung angelegt. Lauten Singular und Plural gleich, ist logischerweise ein Artikel ausreichend, Beispiel: Terraner. (Vorteile: Einfache Verlinkung auf Singular wie Plural, Auffinden sowohl des Singulars wie des Plurals in der Suchmaschine, »vernünftiger« Bezug der Untergliederung eines solchen Artikels auf die Gruppe statt auf die Person)

Raumschiffe und Superintelligenzen

Raumschiffe werden bei Perry Rhodan fast immer komplett in Großbuchstaben geschrieben, ebenso Superintelligenzen. Wird in den Heften aber definitiv eine andere Schreibweise verwendet (z.B. Nisaaru statt NISAARU), ist diese zu verwenden.

Sonnensysteme

Sonnensysteme bitte immer nach dem Zentralgestirn benennen. Also »Wega« und nicht »Wega-System« oder »Wegasystem«.

Titelbilder und Innenillus

siehe Perrypedia:Umstellen der Vorlagen 2012

Detailfragen

Political correctness

In vielen Bereichen hat es sich als politisch korrekt eingebürgert, auf männliche und weibliche Formen eines Wortes mit einem »Binnen-I« hinzuweisen (StudentInnen). Diesen Schreibstil empfinden viele als unschön, er sollte daher in einer Enzyklopädie nicht verwendet werden. Artikel also bitte mit Terraner und nicht mit TerranerIn referenzieren.


Handbuch  →   Richtlinien