Gators zweite Chance

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR3110)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
3106 | 3107 | 3108 | 3109 | 3110 | 3111 | 3112 | 3113 | 3114
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 3110)
PR3110.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG
Innenillustration
Zyklus: Chaotarchen
Titel: Gators zweite Chance
Untertitel: Das Chaos greift nach Umbriel – ein einsamer Kampf um den Uranusmond
Autor: Kai Hirdt
Titelbildzeichner: Swen Papenbrock
Innenillustrator: Swen Papenbrock (1 x)
Erstmals erschienen: Freitag, 26. März 2021
Hauptpersonen: Aurelia Bina, Truman »Gator« Oudenkerk, XXI, Maryland
Handlungszeitraum: Juni 2071 NGZ
Handlungsort: Umbriel
Stellaris (Serie):

Folge 80: »Der Intelligenztest« von Ulf Fildebrandt

Glossar: Takahashi, Dan / Terranischer Liga-Dienst (TLD) / Umbriel
Zusätzliche Formate: E-Book, Hörbuch
Leseprobe: Leseprobe.png © Pabel-Moewig Verlag KG
Hörprobe: Hörprobe.png © Eins A Medien GmbH, Köln

Handlung

Die drei Überläufer aus dem Chaoporter FENERIK befinden sich zur Beobachtung in Port Tanwalzen, einem bestens gesicherten Stützpunkt des TLD auf dem Uranusmond Umbriel. Alle großen LFG-Mitgliedsstaaten haben Geheimdienstagenten zur Mitarbeit entsandt. Die Befragung der ehemaligen Chaosdiener gestaltet sich schwierig. Der Telepath Iwán/Iwa Mulholland kann ihre Gedanken nicht lesen und eine als Mnemo-Deletor bezeichnete Konditionierung verhindert, dass sie bewusst Informationen weitergeben. Tun sie dies unbewusst, dann werden sie vom Mnemo-Deletor mit Schmerzen bestraft, die bis zum Tod führen können. Obendrein befürchten sie, dass eine Meute der Munuam kommen wird, um sie zurückzuholen oder zu beseitigen. Immerhin erfahren die Galaktiker, dass FENERIK von fünf gleichberechtigten Quintarchen befehligt wird.

Die Posmi Aurelia Bina, stellvertretende Leiterin des TLD, kommt nach Port Tanwalzen, um nach Schwachstellen im System zu suchen. Sie wird vom ehemaligen Außendienstagenten und jetzigen Koko-Interpreter Truman Oudenkerk (Spitzname »Gator«) angesprochen. Er hat in Zusammenarbeit mit seinem Kontra-Computer DIAVOLO Hinweise darauf gefunden, dass sich der tefrodische Geheimagent Prod-Asmaad nicht an die vereinbarten Regeln hält und Daten aus dem Stützpunkt herausschmuggelt. Aurelia konfrontiert den Tefroder mit diesem Vorwurf. Prod-Asmaad verheimlicht nichts. So erfährt Aurelia, dass die Akonen mit dem Vorschlag an Prod-Asmaad herangetreten sind, die Posmi umzuprogrammieren, damit sie die Folterung der Überläufer genehmigt. Aurelia greift zu anderen Mitteln, weil Folter natürlich nicht in Frage kommt. Sie stattet ihr Endoskelett mit einem neuen Bio-Velamen aus, verwandelt sich somit in einen Laichkangen und »befreit« die Chaosdiener. Die glauben allerdings, dass sie von einem Schergen des Chaoporters entführt werden sollen und wehren sich.

In dieser Situation greift Oudenkerk ein. Seit einem mehrere Jahre zurückliegenden traumatischen Erlebnis im Einsatz ist der Mann ein medikamentenabhängiges, psychisches Wrack. Er glaubt erkannt zu haben, dass Aurelia und Prod-Asmaad sowie die Stützpunktkommandantin Tabea Maryland eine Verschwörung angezettelt haben. Oudenkerk sieht seine Chance gekommen, endlich an die alten Zeiten als Einsatzagent anknüpfen zu können. Er versucht, die Chaosdiener und deren Befreier zu töten, indem er bewaffnete Medoroboter in den Einsatz schickt. Aurelia hat leichtes Spiel mit den Maschinen. Auch Oudenkerk wird unschädlich gemacht. Den Chaosdienern gegenüber behauptet sie, die »Befreiungsaktion« sei ein Test gewesen, den sie bestanden hätten.

Oudenkerk ist weiterhin in paranoiden Wahnvorstellungen gefangen. Er will den gesamten Stützpunkt vernichten, um den Ausbruch der Chaosdiener zu verhindern. Mulholland erfährt telepathisch davon und paralysiert ihn rechtzeitig. Er kommt in ärztliche Behandlung. DIAVOLO wird abgeschaltet.

Innenillustration