Kai Hirdt

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Kai Hirdt (* 3. Juli 1976 in Bonn) ist freiberuflicher PR-Berater und Schriftsteller. Zugleich ist er Verleger und Texter der »Perry - Unser Mann im All« Comics, die als neue Reihe bei der ALLIGATOR-Farm erscheinen.


© Pabel‑Moewig Verlag KG, Rastatt

Leben und Wirken

Als Schüler las er zunächst John Sinclair. Zur Perry Rhodan-Serie gelangte über die Europa-Hörspiele.

Während seiner Studienzeit (Germanistik) war er zweimal Präside des Sonderhäuser Verbandes (SV) und in drei Semestern Präside der AMV Nordmark Hamburg. Das Studium schloss er als Magister mit Schwerpunkt Theater und Medien ab.

Zum PERRY-Team kam er im Jahre 2006 aufgrund von in Hamburger Comicläden aushängenden Plakaten, mit denen Karl Nagel Zeichner suchte, worauf er sich als Texter bewarb. Anfang 2008 übernahm er zusammen mit Maikel Das die Leitung der ALLIGATOR-Farm.

Darüber entstand der Kontakt zur Perry Rhodan-Redaktion, für die er die Öffentlichkeitsarbeit zu PR 2500 und zum Weltcon 2011 organisierte.

Kai Hirdt textete die Cross Cult-Comics. Seine ersten PR-Romane erschienen in der Reihe PR-Neo, paralell arbeitete an der Miniserie Perry Rhodan-Jupiter mit. Mit PR 2903 stieg er ins Autorenteam der Erstauflage ein.

Er erarbeitete 2019 das Exposé für die PR-Miniserie Mission SOL und schrieb auch als Autor einige Folgen.

Bibliografie

Perry Rhodan-Heftserie

Perry Rhodan-Miniserien

Arkon

Jupiter

Mission SOL

Mission SOL 2

Perry Rhodan Neo

Perry Rhodan Neo-Story

Kurzgeschichten

Stellaris

Comics

Interviews

Weblinks