Robert Corvus

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Robert Corvus ist ein deutscher Wikipedia-logo.pngFantasy- und Wikipedia-logo.pngScience-Fiction-Autor. Sein bürgerlicher Name lautet Bernd-Otto Robker (* 20. August 1972 in Wikipedia-logo.pngBramsche (Niedersachsen), Wikipedia-logo.pngDeutschland). Zusätzlich veröffentlicht er unter dem Pseudonym Bernard Craw. Seit 2013 ist er im Hauptberuf Schriftsteller. Er wohnt in Wikipedia-logo.pngKöln.

Bernd Robker.jpg
© Public Domain

Leben und Wirken

Nach einem Studium in Wikipedia-logo.pngMünster arbeitete er als Diplom-Wirtschaftsinformatiker für einen internationalen Konzern in der strategischen Unternehmensberatung und als Projektleiter im Bereich des Wikipedia-logo.pngStrategic Outsourcing.[1]

Robkers Debütroman »Sanguis B. Vampire erobern Köln« erschien 2005 unter dem Pseudonym Bernard Craw. Seitdem veröffentlichte er ein gutes Dutzend Romane in den Reihen Wikipedia-logo.pngDas Schwarze Auge und Wikipedia-logo.pngBattleTech. Mit der »Schattenherren«-Trilogie – erstmals als Robert Corvus – erschloss er sich das Subgenre der Dark Fantasy.[1]

Für Perry Rhodan interessiert er sich seit seiner Jugendzeit. Aktiv stieg er im Jahr 2013 mit Perry Rhodan Neo in die Serie ein, und zwar mit PR Neo 58 »Das Gift des Rings«[2], dem fünf weitere Neo-Romane folgten. Nach zwei Romanen für Perry Rhodan-Stardust erschien mit PR 2824 »Ein Stern in der Dunkelheit« sein erster Beitrag für die Hauptserie.[1] Von da an trat er in unregelmäßigen Abständen als Stammgastautor in Erscheinung.[3]

Für Körperbeherrschung und logische Abläufe in seinen Kampfszenen schöpft er aus seiner Zeit als Karatelehrer, in der er zwischen zwei und acht Stunden täglich trainierte. Damals erwarb er auch Grundkenntnisse in Wikipedia-logo.pngNinjutsu, Wikipedia-logo.pngTaekwondo und Wikipedia-logo.pngAikidō. Darüber hinaus profitiert er von seinen Erfahrungen aus dem Jahr, das er bei der Bundeswehr verbrachte.[4]

Robert Corvus ist aktiver und bekennender Katholik. Er mag Pilgerfahrten – 2012 begab er sich für drei Monate auf den Wikipedia-logo.pngJakobsweg[5] –, besucht jedes Wochenende einen Gottesdienst und verzichtet freitags auf Fleisch. Seine eigene Religiosität hilft ihm dabei, religiös geprägte Charaktere und Gesellschaftsformen lebensnah zu schildern.[4]

2004 reiste er für ein ganzes Jahr als Rucksacktourist um die Welt, um andere Länder, Menschen und Gesellschaften kennenzulernen. Seine Erlebnisse schrieb er in dem Buch »Bei Regen und bei Sonnenschein« nieder.[4]

2016 gehörte Robert Corvus mit zu den Veranstaltern des ColoniaCons.[6]

Er entwickelte das Konzept für die Dunkelwelten-Trilogie (2019) und schrieb auch den zweiten Band.[7]

Im November 2021 gab die Perry Rhodan-Redaktion den Einstieg von Robert Corvus als fester Teamautor bekannt.[8]

Mehrmals jährlich veranstaltet er Lesungen. Er hält Workshops für kreatives Schreiben und tritt als Dozent bei mehrtägigen Lehrgängen auf.[4] Im Wintersemester 2021/2022 unterstützte er als Gastdozent ein Seminar zum Schreiben eines Fantasyromans an der Wikipedia-logo.pngUniversität Münster[9], ein weiteres Schreibseminar hielt er als Dozent im April 2022 auf Wikipedia-logo.pngSchloss Corvey (Höxter).[10]

Auszeichnungen

Ehrungen

  • Als Ara Roba-Kerum, der die Mausbiber »nachzüchten« möchte – durch Uwe Anton (PR 3006, S. 50, 56)
  • Im Fan-Roman Der Stolz der Flotte von Kurt Kobler wird eine Robker-Klinik erwähnt, in der man sich auf die Behandlung von Mausbiber-Phobien spezialisiert hat.

Bibliografie (Perryversum)

Perry Rhodan-Heftserie

in Vorbereitung

Perry Rhodan-Miniserien

Stardust

Perry Rhodan-Taschenbücher (Bastei-Lübbe)

Dunkelwelten

Stellaris

Perry Rhodan-Leserkontaktseite

  • PR 1488 – LKS: Leserbrief als Bernd Robker, in dem er das Ableben der meisten Hauptfiguren und insbesondere von Gucky fordert

Perry Rhodan-Report

Gedenk- und Jubiläumsschriften

60. Geburtstag von Klaus N. Frick

Fanpublikationen

SOL



PRNeo Schriftzug.jpg

Perry Rhodan Neo

Weitere Veröffentlichungen als Robert Corvus

Einzelromane

Gezeiten der Macht (Piper)

Kurzgeschichten

Die Phileasson-Saga (Heyne)

... mit Wikipedia-logo.pngBernhard Hennen

Die Saga spielt in den Ländern und auf den Meeren von Wikipedia-logo.pngAventurien, der Welt von Wikipedia-logo.pngDas Schwarze Auge.[13]

Die Schattenherren (Piper)

Die Schwertfeuer-Saga (Piper)

Das Volk der Leere (Piper)

Weitere Veröffentlichungen als Bernard Craw

BattleTech

Einzelroman

Kurzgeschichten

  • Der Schrei der Einsamkeit (in »Lesungen auf dem Billardtisch«, Hrsg. Klaus Wegener, Rolf Kistenich. Rohstoff 2001, ISBN 3-93534603-4)
  • John Wolle und ich (ebd.)
  • Wissen (in »Reinschrift 1: Kölner Anthologie«, Hrsg. Talishja van Aaken. Van Aaken[15] 2004, ISBN 3-93824400-3)
  • Ausgebildet (in »Reinschrift 2: Kölner Anthologie«, Hrsg. Lucien Deprijck. Van Aaken 2007, ISBN 978-393824407-4)
  • Martins Apartment (in »Welt der Geschichten 5«, Wikipedia-logo.pngHary-Production 2007, ISSN 1864-4880)
  • Erwachen (in »Zwielicht«, Hrsg. Michael Schmidt. Eloy Edictions[16] 2008, ISBN 978-393841120-9; Wikipedia-logo.pngCreateSpace 2016, ISBN 978-153467279-6)
  • Die Lösung[17] (in »Projekt Mensch«, Begleitbuch zum ElsterCon 2008)
  • Prüfung[17] (in Wikipedia-logo.pngExodus 28, 2011, ISSN 1860-675X)
  • Züchter (in »Wege durch Dampf und Rauch«, Begleitbuch zum ElsterCon 2012)
  • Unterlassungsdelikt (in »Der gläserne Mensch«, Begleitbuch zum ElsterCon 2016)

Das Schwarze Auge

Verschiedenes

Weitere Veröffentlichungen als Bernd Robker

Sachbücher

  • Betriebswirtschaftliche Formeln, Schemata und Tabellen (mit Jan vom Brocke. Wikipedia-logo.pngVahlen 2000, ISBN 3-80062543-1)
  • Bei Regen und bei Sonnenschein – Gedanken und Erfahrungen eines Weltgereisten (ErlebnisWelten 1, p.machinery 2007, ISBN 978-300020612-2)

Verschiedenes

Interviews

Videos

Weblinks

Fußnoten

  1. ^ a b c Offizielle Perry Rhodan-Homepage: »Wirtschaftsinformatiker und Schriftsteller«, Kurzbiografie. (Seite abgerufen 11.5.2022)
  2. Offizielle Perry Rhodan-Homepage: »Robert Corvus steigt als neuer Autor bei PERRY RHODAN NEO ein« und Blog der PERRY RHODAN-Redaktion: »Der erste Corvus«. (Seite abgerufen 8.6.2024)
  3. Blog der PERRY RHODAN-Redaktion: »Robert Corvus und seine PERRY RHODAN-Romane«. (Seite abgerufen 16.9.2022)
  4. ^ a b c d Eigene Homepage: »Biografie – Schriftsteller«. (Seite abgerufen 12.5.2022)
  5. Eigene Homepage: »Mein Schreibtagebuch«. (Seite abgerufen 13.5.2022)
  6. ColoniaCon: »Orga-Team ColoniaCon«. (Archivlink)
  7. Blog der PERRY RHODAN-Redaktion: »Schwarze Frucht liegt vor«. (Seite abgerufen 19.9.2022)
  8. Offizielle Perry Rhodan-Homepage: »Robert Corvus wird PERRY RHODAN-Teamautor«. (Seite abgerufen 11.5.2022)
  9. WWU Münster: »Der Fantasyroman im Literaturunterricht. Ein Buchprojekt«. (Seite abgerufen 13.5.2022)
  10. Prosa Akademie 2022: Startseite. (Seite abgerufen 13.5.2022)
  11. RPC Germany: »Award 2017«. (Archivlink)
  12. Locus online: »2018 Deutscher Phantastik Preis Awards«. (Seite abgerufen 23.2.2023)
  13. Die Phileasson-Saga: Startseite. (Seite abgerufen 13.5.2022)
  14. Einzelroman, der in derselben Welt spielt wie die »Schattenherren«-Trilogie. Siehe Leserunden.de: »10/2018 Robert Corvus – Schattenkult (erweiterte Edition)«. (Seite abgerufen 13.5.2022)
  15. ^ a b Van Aaken Verlag (Archivlink)
  16. Eloy Edictions (Archivlink)
  17. ^ a b Sowohl die Kurzgeschichte »Die Lösung« wie auch »Prüfung« handeln vom Generationenraumschiff »Solution«.
  18. ^ a b Gemäß Wikipedia-logo.pngPhantastisch! bis Mitte 2012 Verlag Achim Havemann, seitdem Wikipedia-logo.pngAtlantis Verlag.