Günter Puschmann

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

Günter Puschmann (* 1963 in Lemgo, Wikipedia-logo.pngDeutschland) hat Architektur studiert und übt seinen erlernten Beruf auch aus.


© RZ-Journal

Leben und Wirken

Seine Arbeit bei Perry Rhodan begann mit der Risszeichnung »Kranisches Schiff SANTONMAR« aus dem Heft 1055. Von da an begann er, die Zeichenszene so stark zu beeinflussen, dass sogar ein Zeichenstil nach ihm benannt wurde, nämlich der »Puschmann-Stil«. Diesen Stil begann er schon mit seiner fünften Veröffentlichung einzuführen, der darin bestand, für die Zeichnungen eine Rasterfolie einzusetzen. Durch die Klarheit und die realistische Darstellung in seinen Zeichnungen war dieses Werkzeug nicht mehr wegzudenken. Schon früh konnte er dies zur Perfektion, mit der Risszeichnung des »Vielzweckraumschiff MULTIRASTA« in dem Heft 1131, treiben.

Bemerkenswert ist auch, dass Günter Puschmann in den ersten 16 Monaten seiner Schaffensperiode für Perry Rhodan ein Drittel aller erschienenen Risszeichnungen auf seinem Konto verbuchen konnte.

Auch Günter Puschmann konnte den Einsatz des Computers in den heutigen Risszeichnungen nicht umgehen, diese neue Technik konnte aber seiner Genialität in den Zeichnungen keinen Abbruch tun.

Bibliografie (Perryversum)

Perry Rhodan-Report

Werkstattband

   ... todo ...

Fanpublikationen

Verschiedenes

  • Interview mit Oliver Scholl (in Wikipedia-logo.pngphantastisch! 33, Havemann[1] 1/2009, ISSN 1616-8437)
  • Wikipedia-logo.pngGuillermo del Toro / Wikipedia-logo.pngChuck Hogan: »Die Saat« (in phantastisch! 37, Havemann 1/2010, ISSN 1616-8437)
  • Wikipedia-logo.pngFrank Schätzing: »Limit« (ebd.)
  • Steambot Studios: »Exodyssey« (in phantastisch! 38, Havemann 4/2010, ISSN 1616-8437)
  • Dacre Stoker / Ian Holt: »Dracula – Die Wiederkehr« (ebd.)
  • Tsutomu Hihei »Biomega« (in phantastisch! 39, Havemann 7/2010, ISSN 1616-8437)
  • Wikipedia-logo.pngJustina Robson »Lila Black 3«: Elfentod« (ebd.)
  • Tsutomu Hihei »ABARA« (in phantastisch! 45, Havemann 1/2012, ISSN 1616-8437)
  • Wikipedia-logo.pngSyd Mead »Sentury II« (ebd.)
  • Wikipedia-logo.pngGeorge Mann »Affinity Bridge« (ebd.)
  • Kady Cross »Das Mädchen mit dem Stahlkorsett« (ebd., nur online)
  • Bernd Perplies »Magierdämmerung – In den Abgrund« (ebd., nur online)
  • Gail Carringer »Glühende Dunkelheit« (ebd., nur online)

Risszeichnungen

Risszeichnung auf der LKS der Perry Rhodan-Serie

Risszeichnungen der Perry Rhodan-Heftserie

Anmerkung: (nc) bezeichnet ein nicht kanonisches Thema der betreffenden Zeichnung.

Perry Rhodan-Taschenbuchserien (Heyne)

Fanpublikationen

SOL



Atlan-Heftserie

Datenblätter

Datenblätter im Perry Rhodan-Report der 1. Auflage

Datenblätter im Perry Rhodan-Report der 4. Auflage

Poster

Illustrationen

Perry Rhodan-Report

Sonderbeilagen

Titelbilder

Phantastisch!

  • phantastisch! 20
  • phantastisch! 47
  • phantastisch! 52

SOL

CD-Cover

Interview

AllMächtiger! Faszination Perry Rhodan: [ohne Titel], 2006, von Eckhard Schwettmann

Weblinks

  1. Gemäß Wikipedia-logo.pngPhantastisch! bis Mitte 2012 Verlag Achim Havemann, seitdem Wikipedia-logo.pngAtlantis Verlag.