Fauna G

Aus Perrypedia
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

G

Name Heimat Beschreibung Quelle
Gabelbüffel Depot II Sechsbeiniger Herbivore mit schwarzem, zottigem Fell. PR 336
Galavade Calurien Halbintelligente amphibisch lebende Tiere. PR 3112
Galurt Plantagoo Wirbelloses Schalentier, populäres Nahrungsmittel in Plantagoo. PR 1843
Gankarischer Auerochse Gankar Jagdwild der einheimischen Gankari. PR-TB 117, S. 93
Ganru Damona Eulenhafte, rotgolden gefiederte Vogelart. PR 2924
Garad Loors Kurzsichtige Tierart, essbar. Atlan 339
Garaka Tom Karthay Lamaartiges Tier; Reittier der Motana aus der Feste von Roedergorm. PR 2230, S. 5, PR 2250, S. 24, 63
Gardon Gruelfin Von Takerern als Kampftiere eingesetzt. Die ersten zehn Lebensjahre verbringen sie beinahe bewegungsunfähig in Symbiose mit einer Fettpflanze. Danach entwickeln sie sich zu gefährlichen Raubtieren. PR 455, S. 68
Garr Garzwon Kleines Pelztier, angriffslustig und giftig. Atlan 676
Garscho Gruelfin Von Takerern als Kampftiere eingesetzt. PR 455, S. 67
Garygos-Imitiervogel PR 2038, S. 19
Gasir Rotes Universum Nutztier der Druuf, z. B. Torwächter auf Raumschiffen. Das Rote Imperium 2
Gauartie Caiwan Kleiner Vierbeiner, der von den Caiwanen als Reittier verwendet wurde. PR 2236, S. 23
Gauri Cronot Scheues Waldtier. Atlan 22
Gavvron-Schnecke Bei den Gavvron eine Delikatesse. PR 1331
Gdohlwurm Basis für die Zubereitung von Kgmehrt. PR 729
Gegerutavi Milchstraße Singendes Haustier (auf Tolimon gehalten). PR 51
Geiervogel Ospera Geierähnliche Vogelart in den Bergen. PR 2426
Gelblöffler Trilith Okts Heimatwelt Erinnert im Verhalten an Möwen, der Körper besteht fast nur aus Schnabel und dünnen Beinen. Rudyn 1
Gelbschnabel Intrawelt Vogelartiges Tier mit langem gelbem Schnabel; wurde aus einer Welt in Dwingeloo eingeführt. Intrawelt 6
Gelbschnabel-Sturmtaucher Mars Auf dem Mars angesiedelte Vogelart. PR-Trivid 0
Gellin Mandaam Wolle liefernde Tierart. PR 2900
Genji Vinara IV Termitenähnliches Tier. Obsidian 3
Genjosch Connoort Quallenartiges Tier, bis zu sechs Meter Durchmesser. PR 2790
Genter Kaz Wanderpflanzen in Symbiose mit den Siler. Atlan 830
Geophag Campopas Faustgroßes gepanzertes Wühltier, Mitglied des Muyscha-Kollektivs. Atlan 40
Geparillo Tuka Raubtier mit schwarzem Fell, etwa so groß wie ein terranischer Luchs. Atlan 6
Gewaltiger Schwarzfresser Graugischt Ausgestorbene Raubfischart, wissenschaftlicher Name: Gantroper akhulu cedriss. PR 2270, S. 4
Gewitterwal Byleist Auch: Gnar; Lebensform, die von elektrischer Energie lebt. PR 2921
Gheuce Faland Wurmartige Tiere, betreuen das Totenhirn. PR 2605
Ghool Sidir (Aggres) Zentnerschweres madenartiges Tier, das den Plostas als Nahrung diente; ausgestorben. PR 526, S. 14
Ghurka Palpyron Reit- und Nutztier der Palpyroner, ähnlich einem Pferd. PR 603
Ghurta Sytio Waldbewohner Flammenstaub 10
Ghuur-Garnele Milchstraße Tier mit büschelartigen Stielaugen. Delikatesse bei den Arkoniden. Traversan 8
Gift-Dachs Opposite Wüstentier, oft in größeren Populationen lebend. PR 198
Giftfrosch Gankar Jagdwild der einheimischen Gankari. PR-TB 117, S. 93
Giftschwanzfüßler Intrawelt Andere Bezeichnung der Rhoarxi für die Therabols. Intrawelt 10, S. 5
Giftstachler Pthor Spinnentier aus dem Blutdschungel. Atlan 359
Giftwespe Pthor Wikipedia-logo.pngWespenähnliches Tier. Atlan 330
Giga-Krebs Cham Von den Chamyros gejagtes Meerestier. PR 479, S. 28
Gigant-Spinne Treyt Lieferant der Treyt-Säure. PR 286
Gigaratte Mysyscher Rattenähnliches Tier, etwa zwei Meter groß. PR 462
Gigato-Echse Cigill Saurier mit rund 146 Metern Länge und 130 Metern Höhe. Die Echsen sind taub. PR 159
Gimba Campopas Affenähnliches Tier, Mitglied des Muyscha-Kollektivs. Atlan 40
Giokonod ZENTAPHER Schnelles, lautloses und gefährliches Flugwesen. PR 2084, S. 4
Giraffant Gray Beast Großes Herdentier, bis zu zehn Meter lang. PR 66
Gjona Welten der Frequenz-Monarchie Ein fliegenähnliches Tier. PR 2503
Gladormücke Siga Für Siganesen gefährliches Insekt. Atlan 102
Glasbüffel Passa Kaninchengroßer, laut brüllender Waldbewohner. PR 106, S. 15
Glasfisch Lepso Süßwasserfisch, der sich bei Gefahr für seine Brut selbst aufopfert. Lepso 1
Glasha Trakarat Walartiges Meerestier PR 3043
Glasschwamm Auroch-Maxo-55 Marine Lebensform. PR 2033, S. 27
Glasspringer Arcturus Instinktgeleitete Tierart, Symbiont seiner Umwelt. PR 1803, S. 11
Glattpelz Ash Irthumo Tierart der Stummwälder. PR 2217, S. 4
Glibberechse Tom Karthay Bevorzugte Beute des Hakenschnäblers. PR 2240, S. 7
Gliffer Trafalgar Schwarz gefiederter, nachtaktiver Vogel. PR-Action 3
Glimmermuräne Swoofon Auch: Lichtwurm; Wikipedia-logo.pngbiolumineszentes Tier, das von den Swoon gezähmt wird. PR 2807
Glomban Gorrgient PR 2014, S. 46
Gloohn Ark'Alor Riesiges wurmähnliches Tier. Atlan 201
Glucaische Regenbogenqualle Milchstraße Zitiert in einer Redewendung von Dalaimoc Rorvic. PR 546
Gluor Gadomenäa Mischung aus großem Wurm und Tausendfüßer; von den Coccularen als Zugtier für Gespanne gehalten. PR 2635
Glutnisse Orionsland Insektartiges, in Staaten lebendes Tier. PR 2938
Gnagi Intrawelt Sowohl die Männchen als auch die Weibchen sind bekannt für effektvolle Partnerwahl. Intrawelt 6
Gnar Byleist Auch: Gewitterwal; Lebensform, die von elektrischer Energie lebt. PR 2921
Gnarf Seribe Tierart, die auf Menschen problematisch reagiert. PR-TB 361
Gnarl Znarkkhin'd Tier, das oft für die lepsotischen Kämpfe genutzt wird. Atlan 13
Gnostes Trokan Vier Meter große, fleischfressende schwarze Tierart. PR 1801
Goban Tazolar Das Blut dieser Art ist ein Bestandteil des tazolischen Elcoxol-Bades. PR 1968, S. 52
Gobelhörnchen Milchstraße Tierart, u. a. im Habitat Ogygia. PR 2945
Göij Vennbacc Wasserbewohner; in größerer Gemeinschaft intelligent. PR 2802
Golb Achtol Flugfähige Wikipedia-logo.pngKäferart. Atlan 409
Goldener Käfer Gleam Goldfarbene achtbeinige Käferart. PR 241
Golla-Huhn Skagsram Die Eier dienen den Skagsramern als Nahrungsmittel. Sternensplitter 1
Gomba-Katze Milchstraße Dreischwänziges, dornköpfiges Tier. PR 2040, S. 39
Goolo Doomill Elefantenähnliche Herdentiere; werden als Reittiere abgerichtet. PR-TB 85, S. 29
Goorn Ash Irthumo Grünbrauner, sehr starker und behäbiger Pflanzenfresser (Riesenschildkröte). PR 2218 – Glossar
Goraya-Bär Milchstraße Begehrtes Fell; es soll berauschende Wirkung haben. Atlan 128
Gorscha Khaza Zugtier mit borstigem, rotem Fell und Hörnern. Ähnelt einem terranischen Wasserbüffel. Atlan 46
Gourmand Milchstraße Bis zu zehn Zentimeter große Insektenart. Atlan 40
Goytani Baikhal Cain Großes krebsartiges Tier des Pardahn-Waldes. PR 2206, PR 2207
Graavie Wiga-Wigo Ameisenähnliches Tier, fingerlang, gefräßig. Atlan 149
Gräbler Ash Irthumo Unterirdisch lebender Bewohner der Wälder. PR 2217
Grabschnecke Mandaam Beutetier der Matikis. PR 2900
Grachtel Andromeda Semiintelligente Tierform, die in Kolonien lebt. PR 2525
Grakham-Vogel Mekra-Titula Faustgroßer Vogel, giftig. Atlan 269
Gralusischer Steppentrampler Tier mit massiven und stabilen Beinen. PR 2971
Gransor Blumentierart, die von den Takerern als lebender Schmuck missbraucht wurde. Sind die Gransoren dem Tod nahe, so entfalten sie ihre farbenprächtigen Blüten. PR 471, S. 8
Graor-Bestie Samwar Gefährliches Tier. Sternensplitter 3
Graswolf Caiwan Dreiäugiges, sehr scheues Raubtier mit feuerrotem Fell. PR 2236, S. 19
Graublättriger Jammerflötler Morbienne III Klagend-pfeifende, nachtaktive Tierart. PR 2011, S. 4
Grauechse Caiwan Reptilienartiger Insektenfresser in den Caiwanen-Siedlungen. PR 2236, S. 19
Graufell-Gazelle Kraumon Jagdbares Wildtier. Atlan 221
Gravo-Echse Dnofftrie-Mikrokosmos Gewaltiges flugfähiges Tier. Atlan 188
Gravotänzer Gleam Angriffslustiger Pflanzenfresser. PR 241
Greenback Homy PR-TB 65
Greifaffe Exota Alpha Bewohner der Baumkronen. PR 511, S. 31
Greifer Zomatt Raubvogel, Spannweite bis zu vier Meter. Atlan 732
Greifkrake Auroch-Maxo-55 Marine Lebensform. PR 2033, S. 21
Greifwal Paron Meereslebewesen Marasin 1
Gresken Ata Thageno Vierbeinige Panzerechse von etwa zwei Meter Länge und einem Meter Höhe. PR 2430, PR 2431
Groca Krynn Wildschweinartiger Waldbewohner, Herdentier. PR 2918
Gröcke Elfahd Kurz für: Sumpfgröcke, ein auf Elfahd heimischer Raubfisch. PR 1304
Gröckl Milchstraße Fußballgroßes, dunkelblaues Tier mit dichtem Pelz. Zwei spindeldürre Beine von etwa 1,5 Metern Länge. Auf der oberen Kugelhälfte sitzen drei knallrote Federn. Sinnesorgane sind nicht zu erkennen. Atlan 220
Grolk Intrawelt Jagdtier der Diener der Nomaden. Intrawelt 5, S. 8
Grongk Humanoide Tierart von einem unbekannten Planeten. PR 737
Gropphuhn Mekra-Titul Eine Delikatesse arkonidischer Küche. Blauband 14
Grorcht-Ratte Arkasth Tier Lordrichter 9
Großer Birkenspanner Pthor Schmetterlingsart, vor allem in der Ebene Kalmlech. Atlan 494
Großer Gelber Schnatterflügler Charon-Wolke Hat in der Kultur der dortigen Motana die Rolle des kinderbringenden Storches. PR 2310, S. 9
Großer Goolph Lumbagoo Tier, das den Seruumi lediglich durch die ausgestoßenen Schreie bekannt ist, jedoch noch nie gesichtet wurde. Es darf vermutet werden, dass hinter dem Großen Golph die Träumer stecken. Monolith 3
Grottenolm Grottenolmschwänzchen sind Bestandteil des Desserts Tynciintynciin. PR-Olymp 5
Grubentier Thoo Bestandteil der Purpurdickicht genannten Artgemeinschaft. PR 2936
Grubog Aqua II Weidetiere Atlan 568
Gruftspinne Ihre Netze sind Zutat für eine Speise der Blues. PR 1336
Grummek Intrawelt Tier mit der Funktion eines terranischen Hundes in der Zeltstadt der Nomaden. Intrawelt 5, S. 35
Grundwurm Gatas Aasfressenden Tiere, bewohnen die Tümpel der Wasserlinsen-Anbaugebiete. PR 2985
Grüne Schlange Gankar Reptiloid, ohne Beine, von den einheimischen Gankari als Inkarnation ihrer höchsten Gottheit verehrt. PR-TB 117, S. 99
Grüner Tiger Tamanium Großes Raubtier, aggressiv, mit messerscharfen Krallen und Reißzähnen. PR 297, S. 16
Grunk Palpyron Großes Süßwassersäugetier, ähnlich dem Wikipedia-logo.pngFlusspferd. PR 603
Grünkäfer Cessairs Welt Fingerlanges, insektenartiges Tier der Nodh-Wälder Silurias. PR 2952
Grünkriecher Caljoohl Insekt, aus dessen Zahndrüsen ein ekelerregender Geruch entströmt. PR 780
Grünspinne Tayvor-DeCrot Atlan 71, S. 38
Guana Louipaz Entwicklungsstufe der Guan a Var. PR 1976
Guan a Var Louipaz Auch: Sonnenwürmer; ernähren sich von den Sonnen einer Galaxie, bis diese zerstört ist. PR 1976
Guanetto Plophos Eidechsenartiges Tier, natürlicher Feind der Pestschlange; Maskottchen der Plophoser. PR 182
Gucceli Idigom Faustgroßes, erdhörnchenartiges Tier; halbintelligent, sprachbegabt. PR 1776
Gucky-Olm Orontes Eidechsenartiges Tier, lebt in den Höhlensystemen des Planeten. PR 2602
Gulug Tonturst Große Herdentiere. PR 506, S. 31
Gundgie Vinara Hundeähnliches Tier mit gefährlichen Zähnen. Obsidian 4
Gurbosch Erskomier Büffelähnliches Tier, Delikatesse arkonidischer Küche. Atlan 179, Blauband 14, S. 74
Gurrfisch Tarik Speisefisch Centauri 8
Gur Shourmager Panzerechse, etwa sechs Meter groß und sechzehn Meter lang. PR 992
Gurungu Joquor-Sa Raubtier Atlan 700
Gusir Tratta Nilpferdartiges Tier; Reit- und Transporttier. Atlan 6

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z