Fauna (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translation from German to English.
Google translator: Překlad z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertaling van het Duits naar het Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduction de l'allemand vers le français.
Google translator: Tradução do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel listet die Begriffe aus der Fauna der Perry Rhodan Neo-Serie auf. Für die entsprechende Liste zur klassischen Perry Rhodan-Serie, siehe: Fauna.

Die Liste Fauna enthält in tabellarischer Form die bekannten mehrzelligen tierischen Lebensformen, die keine höhere Intelligenz aufweisen.

Siehe auch:

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z


A

Name Heimat Beschreibung Quelle
Aallurch Hakrunaam Gefährliches Raubtier mit begrenzter Flugfähigkeit. PR Neo 212
Ahnenfisch Fisch, dessen Kopf dem eines alten Arkoniden ähnelt. PR Neo 221
Ak-Chale Palor Amöbenwesen, das bei der Aufnahme von anderen Lebewesen deren Erinnerungen frei setzt. PR Neo 46
Anguilliformes siganensis Siga Aalähnliche Spezies, deren Verzehr für Siganesen überlebenswichtig ist. PR Neo 223
Aouziz Pigell Großes, räuberisches Flugwesen mit Fledermausflügeln. PR Neo 14
Arkon-Kranich Arkon I Ausgestorbene Vogelgattung. PR Neo 23

B

Name Heimat Beschreibung Quelle
Bantuu Etwa faustgroßes Raubtier. PR Neo 221
Berrak Gorr Vierflügeliger Flugsäuger. PR Neo 32
Bissat Arkon I Wolfsähnliches Tier der Polarregionen. PR Neo 67
Bleichsauger Gedt-Kemar Raubwanze mit Saugrüssel; lähmt seine Beute und konserviert sie dadurch. PR Neo 31
Bollog Ferrol Raubtier im Sumpfgebiet Derrwash. Krallenbewehrte Tentakel; produziert Strudel, um seine Beute zu fangen. PR Neo 11
Bovir-Kalb Nutztier bei den Fantan. PR Neo 10
Brackkäfer Kherm PR Neo 219
Braunkäfer Istrahir Lebt in der Galerieebene des Großen Waldes. PR Neo 81

C

Name Heimat Beschreibung Quelle
Callib Kherm Buntgefiederter Vogel und Glücksbringer. PR Neo 219
Chliit Oxtorne Lebt zurückgezogen in Sumpfgebieten. PR Neo 233

D

Name Heimat Beschreibung Quelle
Da'armask Istrahir Schlangenähnlicher Jäger, der im Großen Wald des Planeten lebt. PR Neo 97
Dahondra Von den Arkoniden verwendetes Reittier. PR Neo 232
Dakima Gratidur Schlangenähnliche Tierart. PR Neo 87
Derkalaken Nachtaktive Tierart im Arkonidenzoo auf Topsid. PR Neo 30
Diamantkrabbler Derogwanien Weben mannshohe Netze, die zur Stoffherstellung geeignet sind. PR Neo 62
Donker Donk Laufvogel, der Wasser auf große Entfernungen wittern kann. PR Neo 106
Dremetze Arkonidisches Nutztier. PR Neo 74
Dschiggetai Terra Mongolische Unterart des Asiatischen Esels. PR Neo 10
Dvoccaraffe Arkon I Im 21. Jahrhundert im Landschaftspark Arethoquon-Don heimisch. PR Neo 74

E

Name Heimat Beschreibung Quelle
Enozypaler Lamoster Gleicht einer Zahnbürste. Bekannt bei den Fantan. PR Neo 10
Esram Gorr Dreischwänziges kleines Pelztier PR Neo 32

F

Name Heimat Beschreibung Quelle
Fafazon Ferrol Freilebend in Poaffaits Kerne. Im Frühjahr rufen die Bullen ihre Brunftlaute, im Herbst ziehen die Tiere mit den Kälbern in die Täler. PR Neo 11
Falme Vogelart PR Neo 29
Faltechse Thersunt Raubechse, Fressfeind des Zweikopfvogels. PR Neo 55
Flatterratte Imart Flugfähiges Nagetier. PR Neo 233
Flusshai Ferrol Bewohnt die Wouffars. Auch für Ferronen gefährlich. PR Neo 11
Fnark Melkvieh der Topsider. PR Neo 13
Fnetar Felltragendes Haus- oder Nutztier der Topsider. PR Neo 13
Franklinfauna Eltroaffine Tierarten. PR Neo 233

G

Name Heimat Beschreibung Quelle
G'Wük Sapir Der G'Wük ist eine asselähnliche insektoide Lebensform. PR Neo 109
Galanés Zardik Den Flughunden ähnliches Säugetier. PR Neo 18
Gennsflesch-Echse Buntayn Halbintelligente Flugechse. PR Neo 26, PR Neo 28
Gerta Gorr Asselartige Lebensform. PR Neo 32
Gigant Pigell 4 bis 5 Meter hoher Dschungelbewohner. PR Neo 14
Goldweber Opronos Insekt und Pflanzenschädling. PR Neo 239
Golick Vogelart PR Neo 29
Golkorromm Den Omniten bekanntes Raubtier. PR Neo 238
Goll Oxtorne Kartoffelförmiges Tier. PR Neo 233
Gonopse Krammar V hässliche Laufhuhnart PR Neo 95
Gork Imart Klettervogel PR Neo 202
Grubenmutter Naat Gefährliches Wesen, das trichterförmige Gruben ausbildet, die als Große Gruben wichtig für die Fortpflanzung der Naats sind. PR Neo 58
Guicol Ferrol Raubinsekt mit perfekter Mimikry. Weibchen verraten sich durch Lockrufe. Auch für Ferronen gefährlich. PR Neo 11

H

Name Heimat Beschreibung Quelle
Halbdenker Xot Gallertartige Lebewesen, die sich aus den humanoiden Phygen entwickelt haben. PR Neo 230
Heshitische Schlurfschnecke Fisch, der bei den Sleekern als Delikatesse gilt. PR Neo 213
Horimat Iprasa Gehörntes Nutztier der Iprasa-Nomaden. PR Neo 57
Horja-Mücke Topsid Stechmückenart; für Topsider eine sprichwörtliche Plage. PR Neo 26, Kap. 7
Hyvänder Ferrol Von Crest da Zoltral erfundenes Fabelwesen. PR Neo 19

J

Name Heimat Beschreibung Quelle
Jenkar-Esel Von den Mehandor genutztes Tier. PR Neo 222
Jinwar Ambur Als Nutztiere gehaltene Herdentiere. PR Neo 22

K

Name Heimat Beschreibung Quelle
Karneolzecke Naat Halbsilikatische Lebensform. PR Neo 70
Karuur Istrahir Flugfähges Säugetier, das im Großen Wald lebt. PR Neo 81
Katze Terra Haus- und Wildtierart. PR Neo 4
Keskere Istrahir Den Ma'peks ähnliche Tierart, die im Großen Wald lebt. PR Neo 77
Khalikha Archetz Erdschlange, die trotz der vollständigen Industrialisierung in einigen Regionen in freier Wildbahn überlebt. PR Neo 222
Kirbelschwein Naat In Rotten auftretende Tierart. PR Neo 74
Kiwirrl Eine den Arkoniden bekannte Tierart. PR Neo 8
Kristallspinne Naat Arachnoides Raubtier, das in Höhlen lebt. PR Neo 58
Krallenschnecke Thersunt Schneckenart mit einem grün schillernden Schneckenhaus. PR Neo 55
Kwappa Oxtorne Wikipedia-logo.pngSonarfähiges Tier. PR Neo 233

L

Name Heimat Beschreibung Quelle
Laifah Ferrol Raubtierart im Sumpfgebiet Derrwash. PR Neo 11
Larpi Reyan Kleiner goldfarbener Fisch. PR Neo 20
Lepticei Hakrunaam Gefährliches Raubtier. PR Neo 212
Lirsch Unter Mehandor für seine sprichwörtliche Gereiztheit bekanntes Tier. PR Neo 29
Lorr Löwenartiges Raubtier, das auf Kheled angesiedelt wurde. PR Neo 67

M

Name Heimat Beschreibung Quelle
Mantir Istrahir Parasitische Lebensform, die die Bäume des Großen Waldes befällt. PR Neo 81
Ma'pek Affenähnliches Tier von einer arkonidischen Kolonialwelt. PR Neo 27
Megaursus loricatus Plophos Zoologische Bezeichnung für Panzerbären. PR Neo 203
Mosch Kherm Ein Säugetier. PR Neo 219
Mutterstilett Naat Teil des Körpers einer Grubenmutter oder Lebewesen, das mit dieser in Symbiose lebt. PR Neo 58
Moolwurm Sein Sekret wird in Getränken der Swoon verwendet. PR Neo 27

N

Name Heimat Beschreibung Quelle
Neovulpes taylori Plophos Fuchsartige Tierart, die auf Plophos zu finden ist. PR Neo 203
Nistkrabbler Istrahir Lebt in der Galerieebene des Großen Waldes. PR Neo 81

O

Name Heimat Beschreibung Quelle
Okrill Oxtorne Gefährliches, intelligentes Tier, das einer riesigen Kröte ähnelt. PR Neo 233
Oomphant Karamantis Eierlegender Vierflügler. PR Neo 89

P

Name Heimat Beschreibung Quelle
Panzerbär Plophos Riesiges, bärenartiges Tier. PR Neo 203
Parosan-Ziege Ferrol Wildlebendes Nutztier. Wird regelmäßig von Ferronen gemolken. PR Neo 11
Peitschenqualle Reyan Meeresbewohner, der sehr groß werden kann. PR Neo 20
Phranna Jusimal Speisefisch aus den Mangrovenwäldern. PR Neo 54
Pseudocervus plophosicus Plophos Hirschähnliche Tierart, die auf Plophos zu finden ist. PR Neo 203
Pseudohirsch Plophos Siehe: Pseudocervus plosophicus. PR Neo 240

Q

Name Heimat Beschreibung Quelle
Quallenkrake Olymp Vielarmiges Lebewesen. PR Neo 203
Quamshar Im Wasser lebende Riesenschlange. PR Neo 221

R

Name Heimat Beschreibung Quelle
Radautiger Tantesisches Hochgebirge PR Neo 221
Riesen-Ameb Den Unithern bekanntes Raubtier. PR Neo 250
Rrakass Topsid Felltragendes Nutztier. PR Neo 23

S

Name Heimat Beschreibung Quelle
Saku Flugfähiges Tier mit einem ovalen Ringleib. PR Neo 27
Sandwurm Naat Naatdaumendicker Wurm, der den Sand durchstreift. PR Neo 70
Saugräuber Hakrunaam Gefährliches Raubtier. PR Neo 212
Schnappmaulbasilisk Thersunt Raubechse, Fressfeind des Zweikopfvogels. PR Neo 55
Seelenfalter Derogwanien Ein Insekt. PR Neo 219
Semot Korrg Wurmähnliches Tier, das den Sleekern als Nahrung dient. PR Neo 213
Sharsharym Ambur Schlangenartiges Raubtier von smaragdgrüner Farbe, sehr widerstandsfähig. PR Neo 22
Shek'lach Arkon I Eine Vogelart. PR Neo 224
Shetla Reyan Großfisch mit drei Schwänzen, Lieferant des Umbras. PR Neo 20
Shonumoy Artekh 17 kaninchenähnliches Tier mit weißem Fell und Tellerohren. PR Neo 49
Shoumar Ambur Raubtier mit Giftdornen. PR Neo 22
Siga-Aal Siga Aalähnliche Spezies, deren Verzehr für Siganesen überlebenswichtig ist. PR Neo 223
Skokse Den Akonen bekannte Vogelart. PR Neo 250
Smaglak Reyan Schmarotzerfisch, bei Verwundungen sehr nützlich. PR Neo 20
Smulli Reyan Phosphoreszierende, seltene Muschelart. PR Neo 20
Snepka Schlachtvieh der Topsider. PR Neo 13
Sofrokk Istrahir Agressive Käferart. PR Neo 98
Stachelflaake Bei den Arkoniden bekanntes Tier. PR Neo 224
Stammpicker Istrahir Lebt in der Galerieebene des Großen Waldes. PR Neo 81
Stemmer Den Opronern bekannt. PR Neo 239
Sternschwärmer Artekh 17 Quallenähnliches, schwebendes Geschöpf, das im Zweistromland lebt. PR Neo 49
Symboflexpartner Allianz Symbiont von Bestien und Halutern. PR Neo 190

T

Name Heimat Beschreibung Quelle
Tantor-Bulle Von Megh-Takarr im Arkonidenzoo für Kämpfe eingesetzt. PR Neo 30
Thersu Thersunt Krötenartige Amphibien. PR Neo 55
Topsuann Topsid Echsenart, die bei den Topsidern als mythologischer Vorfahre galt. PR Neo 30
Triblet Daumengroßer Schädling, der Kleidung befällt. PR Neo 221
Tupanthi Oxtorne »kleiner Imperator«, siehe: Okrill. PR Neo 213, PR Neo 233

U

Name Heimat Beschreibung Quelle
Uluk Archetz Eine Vogelart. PR Neo 222
Thersu Thersunt Krötenartige Amphibien. PR Neo 55
Topsuann Topsid Echsenart, die bei den Topsidern als mythologischer Vorfahre galt. PR Neo 30
Triblet Daumengroßer Schädling, der Kleidung befällt. PR Neo 221

W

Name Heimat Beschreibung Quelle
Warni Ferrol Nilpferdähnliches Tier; Flussrandbewohner im Feuchtland Derrwash, ernährt sich von Treibalgen. PR Neo 11
Warun-Vogel Vogelart mit blauem Gefieder. PR Neo 27
Wolloch Hakrunaam Gefährliches Raubtier. PR Neo 212
Wurgahuhn Ertrus Geflügelte Tierart, die kulinarisch verwertet wird. PR Neo 241

X

Name Heimat Beschreibung Quelle
Xirdor Thersunt Flugfähiges Tier, dessen Haut im Großen Imperium begehrt ist. PR Neo 55

Z

Name Heimat Beschreibung Quelle
Zummbol Den Shafakk bekanntes Tier. PR Neo 236
Zweikopfvogel Thersunt Blau gefiederter, räuberischer Laufvogel. PR Neo 55

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z